Schlaue Zitate

Eine Sammlung Schlauer Zitate aus allen Epochen, kluge Sprüche zu vielen Themen, intelligente Aphorismen von namhaften Autoren, zum Nachdenken oder zum Schmunzeln.


Zitate von Gewinnern des Pulitzerpreises, Literaturnobelpreis, Friedensnobelpreis sowie naturwissenschaftlicher Nobelpreise.

Hier sind die schlauen Zitate und Sprüche unserer Sammlung.

Die einzige Kirche, die erleuchtet, ist eine brennende Kirche.    [Buenaventura Durruti]

Wir dürfen nicht annehmen, dass alle Dinge unseretwegen geschaffen worden sind.    [René Descartes]

Alles, was überhaupt gedacht werden kann, kann klar gedacht werden. Alles, was sich aussprechen lässt, lässt sich klar aussprechen. (Satz 4.116)    [Ludwig Wittgenstein]

Arroganz ist die Karikatur des Stolzes.    [Ernst von Feuchtersleben]

Den Charakter eines Menschen erkennt man erst dann, wenn er Vorgesetzter geworden ist.    [Erich Maria Remarque]

Hasten ist das sinnlose Bemühen, rascher als die Zeit zu sein.    [Elfriede Hablé]

Streng genommen hat nur eine Sorte Bücher das Glück unserer Erde vermehrt: Die Kochbücher.    [Joseph Conrad]

Verantwortlich ist man nicht nur, für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.    [Lao-tse]

Mit fünfzig hat jeder das Gesicht, das er verdient.    [George Orwell]

Wir machen uns Freunde. Wir machen uns Feinde. Aber Gott macht uns den Nachbarn nebenan.    [G. K. Chesterton]

Gescheit gedacht und dumm gehandelt,
so bin ich mein’ Tage durchs Leben gewandelt.    [Franz Grillparzer]



Treffer 0 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 127 schlaue Zitate, Weisheiten, Sprüche und Aphorismen gefunden.

zurück weiter

Seiten:    1      2      3      4