Zitate von Prinz Pi

— Die besten Zitate (44), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Prinz Pi" (DE; Musiker)

— Bekanntes Zitat:

Narben beweisen nicht Schwäche, sondern nur, dass uns keiner kaputt kriegt!

Prinz Pi (* 23. Oktober 1979 in Berlin-Charlottenburg) ist ein deutscher Rapper.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten Prinz Pi Zitate (Berufsgruppe: Musiker / Land: DE) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

In der Nacht waren wir blauer als die Farbe selbst.

Ich hab Aktenkoffer mit Gefühlen in die Bank getragen, wollte sparen für schlechte Zeiten wo wir uns nicht vertragen

Gefühle lauwarm - kein „Ja“, kein „Nein“ …

Du suchst nach der großen Liebe, ich such‘ erstmal nach mir.

Ich suche Sinn in der Lehre. So ist der Mensch, er muss immer alles erklären.

Du bist meine Hoffnung. Du bist meine Luft. Du bist mein wahres Wunder. Du bist meine Sucht. Du bist das Metronom für den Takt in meiner Brust.

Die Kompassnadel dreht weg vom richtigen Weg.

Niemand kann uns nehmen, was schon lange nicht mehr da ist.

Wenn du so laut Musik hörst, dass du nichts mehr hörst. hörst du endlich dich selbst.

Die besten Sachen im Leben sind keine Sachen.

Die Pflanzen können von Sonne und von Wasser leben, warum brauch ich zusätzlich so viel aus den Apotheken?

Du bist das Einzelstück. Du bist das Meisterwerk, das es nur einmal gibt.

Niemand der mich repariert, niemand der mich therapiert, der mich auch nur halb kapiert.

Sie applaudieren immer noch für den lächelnden Clown.

Du brennst so hell und du brennst immer heller, du fällst so schnell und du fällst immer schneller.

Es gibt nur eine Art geboren zu werden, aber tausend Tode.

Doch wenn ich irgendetwas richtig kann, dann im richtigen Moment das Falsche zu sagen.

Wenn die richtigen Leute dir sagen, dass du falsch liegst, dann liegst du verdammt richtig, halte deinen Kurs.

Du bist und bleibst mein großes Fragezeichen.

Und der junge Mensch treibt, er treibt, er treibt es gerne zu weit.

Deine Augen lassen Dinge ihre Farbe verlier’n.
Du lehrst mich die Wunder die, die Welt mir verschwieg.

Wenn alles untergeht, bleib ich hier und bleib bei Dir, du bei mir, wenn nichts anderes übrig bleibt, bleibt das Wir.

Ob du den schnellsten Carerra oder schrottigsten Golf hast – Die Wand bleibt Beton, betrachtet bei Vollgas.

Warum steht auf meinem Dach kein Bitchableiter?!

Wir haben eine Platz der nur uns gehört, einen geheimen Satz der nur uns gehört.

Die meisten verwechseln meine Angst mit Arroganz.

Auf dem Boden von der Flasche liegt ein tieferer See, als man glaubt. Wenn man taucht, ist die Liebe zu sehen.

Mein Herz ist nie besoffen, auch wenn die Beine torkeln.

Der Geruch von dir war meine Heimat.

Passe nicht in eure Form, egal wie ich mich verränke!

Zeit war nie so zäh wie warten drauf dich wieder zu sehen.

Unsere smarten Handys machen aus machten aus Beziehungen Chats, Textmessages & Touchscreenberührungen.

Und die Gefühle werden nicht schwächer nur weil ich sie verdrängt hab.

Weil ich der Selbe bin und bleib, mich nie verwandelt hab.

Ich habe einen Fehler gemacht, vielleicht hätt’ ihn jeder gemacht, doch ein Fehler bleibt ein Fehler.

Ich hab gesucht, aber es gibt niemand der dich ersetzt.

Die wollen so viele Weiber, wie möglich ist, doch jeden Morgen sehe ich auf´s neue wie schön du bist.

Wenn der Whisky mir nicht hilft, fahr ich Nachts ohne Licht durch die Vorstadt auf der Suche nach dem, was du nicht bist.

Blicken zurück in die Jugend aus Gold Unsere Zukunft ha´m wir so nicht gewollt Blicken immer lieber zurück in ein Gestern voll Glück Denn hier und jetzt da ist nichs wie es soll

Der Herbst von gestern ist warm gegen die Kälte von heute.

Es ist wieder Nacht. Ich liege wieder wach. Die Stadt schweigt, nur in meinem Schädel tobt ein Riesenkrach.



— Prinz Pi (* 1979; Pseudonym: Prinz Porno) ist ein deutscher Rapper.


— Nach dem Abitur am altsprachlichen Gymnasium in Steglitz (Berlin) studierte Prinz Pi (bürgerlich: Friedrich Kautz) von 2002 bis 2008 Kommunikationsdesign an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee.

Bereits 1998 gelangte sein Album „Porno Privat“ auf bisher unbekannten Wegen ins Internet, und der darin enthaltene Song „Keine Liebe“ machte ihn in der Berliner Rap-Szene bekannt. Nach einigen weiteren Alben, erreichte dann das elfte Solo-Album „Kompass ohne Norden“ (2013) Platz 1 in den deutschen Albumcharts und gewann die „Goldene Schallplatte “. Ebenso erfolgreich waren die nächsten beiden Alben: „pp=mc²“ (2015) und „Im Westen nix Neues“ (2016). Im Jahr 2017 erschien dann sein Album „Nichts war umsonst“.

Seine Texte greifen sozialkritische Themen, gesellschaftliche Trends, das Leben im Jetset und Verschwörungstheorien auf, oft auch mit einem ironischen Unterton. Sein breites Potpourri an Themen dreht sich häufig um Tod (und dessen Bewältigung), Liebe (und deren Scheitern) sowie das Entstehen und Vergehen von Freundschaft.

Treffer 0 bis 44 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 44 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors " Prinz Pi" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Musiker") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Interpreten, Sängern, Komponisten, Liedermachern, etc.