Zitate & Sprüche - Tod

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (264) zum Thema "Tod"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Treu bis in den Tod sind nur die Dummköpfe. Die Treue hat ihre Grenze im Verstand.    Charles Maurice de Talleyrand

Es gibt drei Sorten von Menschen: solche, die sich zu Tode sorgen; solche, die sich zu Tode arbeiten; und solche, die sich zu Tode langweilen.    Winston Churchill

Nimm den Menschen den Tod und du nimmst ihnen gleichzeitig das Leben. Das Leben ist Entwicklung, Bewegung. Man hat Rückschläge, sogar Katastrophen - aber gleich was, etwas muss geschehen. Das, wovon du gesprochen hast, hieße Erstarrung. Nicht das Paradies, Junge. Die Verdammnis.    Wolfgang Hohlbein

Der Tod ist ein großer Herr auf dieser Welt, und unter den Menschen hat er viele Gehilfen.    Ferdinand Sauerbruch

Ein ehrlicher Tod ist besser als ein schändliches Leben.    Tacitus

Ich starb als Stein und entstand als Pflanze
Ich starb als Pflanze und entstand als Tier
Ich starb als Tier und ward geboren als Mensch
Weshalb sollte ich mich fürchten?
Was habe ich durch den Tod verloren?    Rumi

Der Tod ist kein Ereignis des Lebens. Den Tod erlebt man nicht.    Ludwig Wittgenstein

Da ich nicht anhalten konnte für den Tod, hielt freundlich er für mich an.    Emily Dickinson

Im moralischen Sinn macht es keinen Unterschied, ob ein Mensch im Krieg getötet oder durch Gleichgültigkeit Anderer zum Hungertod verurteilt wird.    Willy Brandt

Starrheit ist ein Begleiter des Todes, Geschmeidigkeit ein Begleiter des Lebens.    Lao-tse

Es gibt Schlimmeres als den Tod. Wer schon einmal einen Abend mit einem Versicherungsvertreter zugebracht hat, wird wissen, was ich meine.    Woody Allen

Ein Filmregisseur sollte sehr intelligent sein, aber möglichst kein Intellektueller – denn der Intellektuelle ist der Todfeind aller Darstellenden Künste.    Orson Welles

Aus Mangel an Antwort stirbt unsere Unterhaltung eines natürlichen Todes.    Johann Nepomuk Nestroy

Wenn der Tod kommt, ist es nicht die Zärtlichkeit, die wir bereuen, sondern unsere Härte.    George Eliot

Ich habe keine Angst vor dem Tod, weil ich nicht an ihn glaube. Man steigt nur einfach von einem Wagen in einen anderen.    John Lennon

Ich würde aufwendige Begräbnisse verbieten; man muss die Menschen bei ihrer Geburt beweinen, nicht bei ihrem Tode.    Charles de Montesquieu

Es ist besser, ein für allemal zu sterben, als in dauernder Erwartung des Todes zu leben.    Julius Cäsar

Der Tod ist kein Schnitter, der Mittagsruhe hält, er mäht zu allen Stunden und schneidet sowohl das dürre wie das grüne Gras.    Miguel de Cervantes

Böse ist nicht der Tod, denn wenn er kommt, verstehen wir ihn nicht.    Diogenes

Nur so kann man Ungeziefer abwehren, Herr Präsident. (gemeint ist der CSU Politiker Richard Jaeger der die Einführung der Todesstrafe befürwortete)    Herbert Wehner

Ein Volk wird danach beurteilt, wie es seine Toten bestattet.    Perikles

Ich rede nicht dem Wahn das Wort, dass der Tod vor dem Feind köstlich sei. Ich rede einer Wahrheit das Wort: Dass es zu allen Zeiten ein unentrinnbarer Zwang ist, das, was man liebt, verteidigen zu müssen - auch mit dem Leben.    Perikles

Schlecht zu leben ist eine Art Tod. (Lat: Genus est mortis male vivere.)    Ovid

Dieses Leben in der Welt ist – mit allem, was es enthält – ein Traum. Das Erwachen aus diesem Traum ist der Tod.    Khalil Gibran

Die Todessünden von damals sind die neuen Lebensentwürfe unserer Zeit.    [Khalid Chergui]

Menschen, die den Tod zu fliehen suchen, laufen ihm in den Rachen.    Demokrit

Für den Naturwissenschaftler ist die Spezialisierung eine Versuchung; für den Philosophen ist sie eine Todsünde.    Karl Popper

Der Mensch muss keine Angst vor dem Tod haben, eher vor dem ungelebten Leben.    Marc Aurel

Spott ist die allmächtige Waffe des Teufels … Spott lässt ein tödlich wirkendes Gift in der Wunde zurück, die er mit Absicht schlug.    Honoré de Balzac

Der Ruhm ist die Sonne des Todes.    Honoré de Balzac

Die anzige Art von Zufriedenheit, die's in Wien gibt, is der Tod.    Helmut Qualtinger

Allmächtiger Gott, und Ihr Zeugen meines Todes, ich habe als Philosoph gelebt und sterbe als Christ. (Letzte Worte)    Giacomo Casanova







Treffer 0 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 264 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Tod" (Kategorie: Zustand (14 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien:
           weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7