Zitate & Sprüche - Gott

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (586) zum Thema "Gott"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Krieg ist Gottes Art, den Amerikanern Geographie beizubringen.    Ambrose Bierce

Kirche: Ort, wo der Pfarrer Gott anbetet und die Frauen den Pfarrer.    Ambrose Bierce

In einer Dokumentation wurde das Grundmaterial von Gott geschaffen, wohingegen in einem Spielfilm der Regisseur ein Gott ist; er muss Leben schaffen.    Alfred Hitchcock

Raffiniert ist der Herrgott, aber boshaft ist er nicht.    Albert Einstein

Möge Gott Gnade mit meinen Feinden haben, denn ich habe sie nicht.    George S. Patton

Einstein lag falsch, als er sagte "Gott würfelt nicht". (...) Er hat die Würfel manchmal nur dorthin geworfen, wo wir sie nicht sehen.    Stephen Hawking

Vielleicht gibt es keine Antwort auf die Frage, warum das Universum existiert. Aber wenn es eine Antwort gäbe, und wir würden sie finden, wüssten wir so viel wie Gott.    Stephen Hawking

Ich habe in meinem Leben zwei wichtige Dinge gelernt: daß ich ein großer Sünder bin und daß Christus ein noch größerer Retter ist.    Isaac Newton

In der Tat ist Gott allein vollkommen weise, das heißt mit dem vollkommenen Wissen aller Dinge begabt.    René Descartes

Wer Gott liebt, hat keine Religion außer Gott.    Rumi

Im Christentum sagt der liebe Gott gleichsam zu den Menschen: Spielt nicht Tragödie, das heißt Himmel und Hölle auf Erden. Himmel und Hölle habe ich mir vorbehalten.    Ludwig Wittgenstein

Ohne Zweifel hängt die Fähigkeit zu Liebe wesentlich davon ab, dass der Mensch die Angst der Gottesferne überwindet, die seine Liebe zerstört; alle Angst ist egozentrisch und überzieht den anderen mit den Projektionen eigener Erwartungen und Befürchtungen.    Eugen Drewermann

Gute Prediger predigen nicht über Gott und den Himmel und solche Dinge. Sie predigen immer gegen etwas, wie die Hölle oder den Teufel. Sie müssen immer gegen etwas sein. Es würde einem Prediger nicht gut tun, für Gott zu predigen. (Aus: Die Tabakstraße)    Erskine Caldwell

Natürlich - ich habe gebetet - und hat Gott das gekümmert?    Emily Dickinson

In schwierigen Zeiten hat Gott immer eine Chance.    Erich Maria Remarque

An Götter zu glauben stiftet immer Verwirrung.    Pearl S. Buck

Wer kann die Gebete zählen, die zu nicht existierenden Göttern aufgestiegen sind?    Thornton Wilder

Wenn Gott existiert, ist der Mensch ein Sklave; der Mensch kann und soll aber frei sein: folglich existiert Gott nicht.    Michail Bakunin

Wenn Gott verloren geht, kommt die Tugend
Wenn die Tugend verloren geht, kommt die Wohltätigkeit
Wenn die Wohltätigkeit verloren geht, kommt die Gerechtigkeit
Wenn die Gerechtigkeit verloren geht, kommen die Moralregeln.    Lao-tse

Gäbe es ein Volk von Göttern, so würde es sich demokratisch regieren. Eine so vollkommene Regierung passt für uns Menschen nicht.    Jean-Jacques Rousseau

Gott ist tot, er sprach zu uns, und nun schweigt er. Wir berühren nur noch seinen Leichnam.    Jean-Paul Sartre

Wir machen uns Freunde. Wir machen uns Feinde. Aber Gott macht uns den Nachbarn nebenan.    G. K. Chesterton

Die Rätsel Gottes sind befriedigender als die Lösungen der Menschen.    G. K. Chesterton

Gott nimmt nicht die Lasten, sondern stärkt die Schultern.    Franz Grillparzer

Neid ist die Eifersucht darüber, dass sich Gott auch mit anderen Menschen außer uns beschäftigt.    Ernst R. Hauschka

Alle Regierungen fordern blinden Glauben, sogar die göttliche    Friedrich Hebbel

Brauchbarkeit wiegt schwerer als Begabung, vielleicht nicht vor Gott, aber vor dem Personalchef.    Ludwig Marcuse

Die Gottesvorstellung der Menschen ist ihr ideal verwirklichtes Streben nach Vollkommenheit.    Alfred Adler

Ich glaube an Gott, aber nicht als etwas Einheitliches, nicht als einen alten Mann im Himmel. Ich glaube, das was Menschen Gott nennen, ist etwas in uns allen.

Ich glaube, dass das was Jesus und Mohammed und Buddha und der ganze Rest gesagt haben, wahr ist. Es wurde nur durch die Übersetzungen verfälscht.    John Lennon

Gott hat nie einen Unterschied gemacht zwischen schwarz, weiss, blau, rosa oder grün. Menschen sind einfach Menschen. Das ist die Botschaft, die wir zu verbreiten versuchen.    Bob Marley

Wenn Dreiecke einen Gott hätten, würden sie ihn mit drei Ecken ausstatten.    Charles de Montesquieu

Zu der Vorstellung eines allmächtigen und allwissenden Gottes gehört auch die Vorstellung von der Ausnahmslosigkeit seiner Gesetze.    Edgar Allan Poe

Dem beschiedenen Geschick kann niemand entfliehen, selbst ein Gott nicht.    Herodot

Zu den Göttern rechnen sie nur diejenigen, die sie sehen können und durch deren Hilfe sie augenscheinlich unterstützt werden:
Sonne, Feuer und Mond, die übrigen kennen sie nicht einmal vom Hörensagen.    Julius Cäsar







Treffer 0 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 586 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Gott" (Kategorie: Religion (134 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien:
           weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11      12      13      14      15