Zitate & Sprüche - Regierung

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (170) zum Thema "Regierung"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Inzwischen ist die Bild-Zeitung ja fast schon das regierungsamtliche Blatt.    Heinrich Böll

Gäbe es ein Volk von Göttern, so würde es sich demokratisch regieren. Eine so vollkommene Regierung passt für uns Menschen nicht.    Jean-Jacques Rousseau

Alle Regierungen fordern blinden Glauben, sogar die göttliche    Friedrich Hebbel

Eine glückliche Gesellschaft ist das Ende der Regierung.    John Adams

Das Wesen einer freien Regierung besteht in einer wirksamen Kontrolle der Rivalitäten.    John Adams

Furcht ist die Grundpfeiler der meisten Regierungen.    John Adams

Eine Regierung von Gesetzen, nicht von Männern.    John Adams

Eine Regierung braucht nur unbestimmt zu lassen, was Verrat ist, und sie wird zur Despotie.    Charles de Montesquieu

In einer Despotie ist es gleich gefährlich, wenn jemand gut oder schlecht denkt; es genügt, daß er denkt, um den Führer der Regierung zu beunruhigen.    Charles de Montesquieu

Eine Gesellschaft von Schafen muss mit der Zeit eine Regierung von Wölfen hervorbringen.    Juvenal

In den meisten Bereichen versagen Regierungen, aber sie erweisen sich als geradezu verblüffend fähig, wenn es darum geht, Dinge zu vertuschen.    Terry Pratchett

Von Konrad Adenauer bis Helmut Kohl waren alle Bundeskanzler inoffizielle Mitarbeiter des CIA.    Egon Bahr

Selbst bei einer absoluten Mehrheit ist es Aufgabe der Partei, weiterzudenken, als die Regierung handeln kann. Ist die Regierung zufrieden mit der Partei, dann hat die Partei nicht weit genug gedacht.    Egon Bahr

Wenn der "Spiegel" ein Nachrichtenmagazin ist, dann ist der "Playboy" ein Mitteilungsblatt des Heiligen Stuhls.    Heiner Geißler

Franz Josef Strauß: „Machen Sie nicht so weiter; sonst ziehen wir aus!“
Wehner: „Wie sehen Sie denn aus, wenn Sie sich ausgezogen haben!“    Herbert Wehner

Die erste Pflicht der Regierenden ist es die Minderheit der Wohlhabenden gegen die Mehrheit zu schützen.    Noam Chomsky

Das Volk gilt der Regierung als gefährlicher Feind, der um seines eigenen besten Willens kontrolliert werden muss.    Noam Chomsky

Die Deutschen werden sich, wenn sie aus dem Urlaub kommen, genau anschauen, ob sie von Angela Merkel regiert werden wollen! Ich will das nicht!    Joschka Fischer

Die Athener regieren die Griechen, ich regiere die Athener und meine Frau regiert mich.    Xenophon

Horror kann ich nicht bieten - da müssen Sie sich schon an die Regierung selber wenden.    Dieter Hallervorden

Wenn die Menschen aus den Ferien zurückkommen, neigen sie dazu, sogar die Regierung etwas milder zu beurteilen. Ein geschickter Regierungschef setzt Wahlen daher für den Frühherbst an.    David Frost

Es kommt nicht darauf an, wer regiert, solange man die Regierung ohne Blutvergießen loswerden kann.    Karl Popper

Die Regierung muss es sein, welche die Revolution auf einem gesetzlichen Wege durchführt, nicht die Menge, dieser Spielball der Parteien, das blinde und schneidende Werkzeug in der Hand der Leidenschaft.    Helmuth Graf von Moltke

In Sachen Umweltschutz sind die meisten Regierungen kriminelle Vereinigungen.    Oliver Hassencamp

Eine Regierung, die nichts wert ist, kostet am meisten.    Lothar Schmidt

Die Lage der Dinge in dieser Welt verändert sich stets und die Meinungen der Menschen mit ihnen; die Regierung ist für die Lebenden und nicht für die Toten, und nur die Lebenden können einen rechtmäßigen Anteil daran besitzen. Was in einem Jahrhundert für recht und gut gehalten wird, kann in einem anderen Unrecht und unpassend sein. Wer soll in solchen Fällen entscheiden: die Lebendigen oder die Toten?    Thomas Paine

Die Sicht der Regierung von der Wirtschaft lässt sich kurz zusammenfassen: Wenn sie sich bewegt, belege sie mit Steuern. Wenn sie sich zu weit bewegt, reguliere sie. Und wenn sie aufhört, sich zu bewegen, bezuschusse sie.    Ronald Reagan

Ich hoffe, wir haben einmal mehr daran erinnert, dass der Mensch nicht frei ist, solang die Regierung nicht begrenzt ist.    Ronald Reagan

Die besten Köpfe sitzen nicht in der Regierung. Wenn es so wäre, würde die Wirtschaft sie abwerben.    Ronald Reagan

Die zehn furchterregendsten Wörter der englischen Sprache sind: „Hi, ich bin von der Regierung und komme, um Ihnen zu helfen!“    Ronald Reagan

Es muss zu schaffen sein, meine Damen und Herren, wenn ich die CDU ansehe, die Repräsentanten dieser Partei an der Spitze, in den Ländern, in den Kommunen, dann bedarf es nur noch eines... kleinen Sprühens sozusagen in die gludernde Lot, in die gludernde Flut, dass wir es schaffen können und deswegen - in die lodernde Flut, wenn ich sagen darf und deswegen meine Damen und Herren. (Über das Potential der CDU).    Edmund Stoiber

Mir ist kein Parteiprogramm bekannt, in dem industrielles Profitdenken verboten wird.    Franz Vranitzky

Wenn die Regierung ein Produkt wäre, wäre der Handel damit illegal.    P. J. O’Rourke

Der Regierung Geld und Macht zu überlassen ist so, als gebe man einem Teenager Whisky und Autoschlüssel.    P. J. O’Rourke







Treffer 0 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 170 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Regierung" (Kategorie: Gesellschaft (250 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien:
           weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5