Zitate & Sprüche - Langeweile

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (49) zum Thema "Langeweile"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die Schwester der mangelnden Neigung ist die entsetzliche Langeweile, ihr Bruder der Müßiggang; eine furchtbare Sippschaft.    Ernst von Feuchtersleben

Wer die Kunst versteht, mit sich selbst leben zu können, kennt keine Langeweile.    Erasmus von Rotterdam

Manche Menschen, so scheint es mir, werden aus purer Langeweile gute Freunde.    Alexander Puschkin

Geist ist die Voraussetzung der Langeweile.    Max Frisch

Unsere Zeit ist so aufregend, dass man die Menschen eigentlich nur noch mit Langeweile schockieren kann.    John Steinbeck

Langeweile ist eine Krankheit. Die Arbeit ist ihr Heilmittel. Das Vergnügen ist nur ein Linderungsmittel.    Gaston de Lévis

Unsere Zeit ist so aufregend, dass man die Menschen eigentlich nur noch mit Langeweile schockieren kann.    Samuel Beckett

Langeweile, Wut, Traurigkeit oder Angst sind nicht deine „persönlichen“ Gefühle. Sie sind Zustände des menschlichen Geistes. Sie kommen und gehen. Nichts, was kommt und geht, bist du.    Eckhart Tolle

Dauerndes Glück ist Langeweile.    Oswald Spengler

Langeweile ist der Reflex auf das objektive Grau … Langeweile ist objektive Verzweiflung.    Theodor W. Adorno

Die Heilung für Langeweile ist Neugier. Es gibt kein Heilmittel für Neugier.    Dorothy Parker

Die Angst vor der Langeweile ist die einzige Entschuldigung für die Arbeit.    Jules Renard

Kein Leben ist so kurz, dass es keinen Raum für Langeweile hätte.    Jules Renard

Das Leben ist kurz, aber die Langeweile verlängert es.    Jules Renard

Die Faulheit wird schon durch die Langeweile bestraft.    Giacomo Casanova

Langeweile ist der Zustand ungelebten Glücks.    [Almut Adler]

Langeweile ist eine Halbschwester der Verzweiflung.    Marie von Ebner-Eschenbach

Die Arbeit hält drei große Laster fern: Langeweile, Laster und Not.    Voltaire

Der Überdruss ist nicht die Langeweile des Nichts-zu-tun-Habens, sondern die ärgere Krankheit, zu fühlen, dass es sich nicht lohnt, irgendetwas zu tun.    Fernando Pessoa

Wenn man der Langeweile Beachtung schenkt, wird es unglaublich interessant.    Jon Kabat-Zinn

Dummheit und Langeweile sind zwei furchtbare Mächte, oft genannt, aber in ihrer ganzen ungeheuren Größe noch nicht begriffen.    Gerhart Hauptmann

Was die Leute nicht alles aus Langeweile treiben! Sie studieren aus Langeweile, sie beten aus Langeweile, sie verlieben, verheiraten und vermehren sich aus Langeweile und sterben endlich aus Langeweile, und das ist der Humor davon alles mit den wichtigsten Gesichtern, ohne zu merken, warum …    [Georg Büchner]

Kein Wunder, dass uneheliche Kinder gemeiniglich die besten Köpfe sind; sie sind die Folge einer geistreichen Stunde, die ehelichen oft der Langeweile.    [Theodor Gottlieb von Hippel]

Sei dir ein angenehmer Gesellschafter. Mache dir keine Langeweile, das heisst, sei nie ganz müssig.    Adolph Freiherr von Knigge

Die Langeweile lähmt den Widerspruch.    [Heinrich Mann]

Kommt zu einem schmerzlosen Zustand noch die Abwesenheit der Langeweile, so ist das irdische Glück im Wesentlichen erreicht.    Arthur Schopenhauer

Gesegnet sei Dir beides, Schmerz und Lust,
und jedes Werk, das Du vollenden musst;
doch Gott bewahre Dich zu Deinem Heile
vor Krankheit, Missmut, Langeweile    [Emanuel Geibel]

Glück ist nicht die Abwesenheit von Schwierigkeiten, sondern ihre Bewältigung. Die Abwesenheit von Schwierigkeiten nennt man Langeweile.    Peter Hohl

Die grösse Sünde ist die Langeweile.    [Johann Friedrich Herbart]

Langeweile ist die Zeit, die wir verfallen lassen.    Werner Mitsch

Die zwei Feinde des menschlichen Glücks heißen Leid und Langeweile.    Arthur Schopenhauer

Zwei Liebende, die in allem übereinstimmen, sind schon tot. Sie sterben vor Langeweile.    Simone de Beauvoir

Langeweile und Schaumschlägerei, das ist das Leben. Wir hüpfen ein paar Mal auf, die einen auf Marmor, die anderen auf Mist, dann ist es aus für immer.    Voltaire

Man muss im Leben wählen zwischen Langeweile und Leiden.    [Madame de Stael]

Was man Langeweile nennt, ist also eigentlich vielmehr eine krankhafte Kurzweiligkeit der Zeit infolge von Monotonie: große Zeiträume schrumpfen bei ununterbrochener Gleichförmigkeit auf eine das Herz zu Tode erschreckende Weise zusammen; wenn ein Tag wie alle ist, so sind sie alle wie einer; und bei vollkommener Einförmigkeit würde das längste Leben als ganz kurz erlebt werden und unversehens verflogen sein.    Thomas Mann

Ist das Leben nicht hundertmal zu kurz für Langeweile?    Friedrich Nietzsche

Gern lesen heißt, die einem im Leben zugeteilten Stunden der Langeweile gegen solche des Entzückens einzutauschen.    Charles de Montesquieu

Die große Majorität der Menschheit würde der trostlosesten Langeweile verfallen, wenn sie nicht durch tausend Zwangsmaßregeln von sich selbst und ihrer inneren Leere abgelenkt würde.    Egon Friedell

Bei allen Menschen ist es zu wissen wichtig, ob sie aus Not, aus Eitelkeit, aus Langeweile oder aus Liebe schaffen.    Walther Rathenau

Die meisten reichen Müßiggänger leiden unsäglich unter der Langeweile, die den Preis dafür darstellt, dass sie aller Sorgen um den Lebensunterhalt enthoben sind.    Bertrand Russell

Bleibe jeder mir ferne, der meint, ich sei für seine Langeweile gerade gut.    Emil Gött

Die Langeweile ist eine der furchtbarsten Plagen unserer Zeit.    Erich Fromm

Eh man auf diese Welt gekommen und noch so still vorliebgenommen da hat man noch bei nichts was bei; man schwebt herum, ist schuldenfrei hat keine Uhr und keine Eile und äußerst selten Langeweile Allein, man nimmt sich nicht in Acht und schlupp! ist man zur Welt gebracht.    Wilhelm Busch

Ein Herz voll Tapferkeit und guter Dinge braucht von Zeit zu Zeit etwas Gefahr, sonst wird ihm die Welt unausstehlich    Friedrich Nietzsche

Langeweile ist ein Gefühl des Überdauerns, ohne zu leben. Der Müßiggang ist Strafe für sich selbst. Dummes Geschwätz verurteilt sich selbst.    Sully Prudhomme

Ein sicheres Mittel, die Leute aufzubringen und ihnen böse Gedanken in den Kopf zu setzen, ist, sie lange warten zu lassen    Friedrich Nietzsche

Die zerstörerischen Tendenzen nehmen meines Erachtens heute deshalb so zu, weil die Langeweile wächst, weil die Sinnlosigkeit des Lebens wächst, weil die Menschen ängstlicher werden, weil sie keinen Glauben an die Zukunft und keine Hoffnung haben.    Erich Fromm

Aller Laster Anfang ist die Langeweile.    Søren Kierkegaard

Das Hauptprodukt einer automatisierten Gesellschaft ist eine weit verbreitete und tief empfundene Langeweile.    Cyril Northcote Parkinson







Treffer 0 bis 49 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 49 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Langeweile" (Kategorie: Zustand (297 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien:

Werbung