Zitate von Norman Mailer

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "N. Mailer" (US; Schriftsteller) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 
— Norman Kingsley Mailer (1923 - 2007) war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Regisseur.

— Bekanntes Zitat:

— Die besten Zitate, schönsten Sprüche, beliebten Weisheiten, und tiefgründigen Aphorismen von "Norman Mailer" (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: US)

Sterben kann gar nicht so schwer sein - bisher hat es noch jeder geschafft.


Wir sind Opfer von Plastik, Werbung und Glotze. Aber keiner spricht von den Schrecken des Kapitalismus.


Journalisten: Leute, die fragen, ohne Antworten zu bekommen. Politiker sind Leute, die antworten, ohne gefragt zu sein.


Du weißt so lange nichts von einer Frau, bis du ihr vor Gericht begegnest.


Im Leben kommt es darauf an, Hammer oder Amboss zu sein - aber niemals das Material dazwischen.


Erfolg ist nur halb so schön, wenn es niemanden gibt, der einen beneidet.


Stolpern ist eine Ungeschicklichkeit, für die man nicht die Beine, sondern die Türschwelle verantwortlich macht.


Du hast die Wahl. Du kannst dir Sorgen machen, bis du davon tot umfällst.
Oder du kannst es vorziehen, das bißchen Ungewißheit zu genießen.


Der Wohlstand beginnt genau dort, wo der Mensch aufhört, mit dem Bauch zu denken.


Die Konservativen sind die Pausenzeichen der Geschichte.


Die Geschichte ist ein Drehbuch von miserabler Qualität.


Die Welt ist voll von Mißtrauen, das auf gegenseitiger Kenntnis beruht.


Eine friedliche und einträchtige Welt ist der geheime Alptraum der Offiziere und Advokaten.




— Norman Kingsley Mailer (1923 - 2007) war ein US-amerikanischer Schriftsteller und Regisseur.




Treffer 0 bis 14 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 14 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "N. Mailer" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.