Zitate von Frida Kahlo

— Die besten Zitate (39), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Frida Kahlo" (MX; Künstler)
 
— Bekanntes Zitat:

Letztlich sind wir fähig, sehr viel mehr auszuhalten, als wir uns vorstellen können.


— Frida Kahlo (1907 - 1954) war eine mexikanische Malerin, die für ihre vielen Porträts und Werke bekannt ist, die von der Natur und den Artefakten Mexikos inspiriert waren.


Gute Zitate, schöne Sprüche, beliebte Weisheiten und tiefgründige Aphorismen von "Frida Kahlo" (Berufsgruppe: Künstler / Land: MX) — Von Kontemplativ bis Provokativ.

Ich male meine eigene Realität. Das Einzige, das ich weiß, ist, dass ich male, weil ich es brauche, und ich male, was auch immer durch meinen Kopf geht, ohne andere Überlegungen.


Füße, wofür brauche ich euch, wenn ich Flügel zum Fliegen habe?


Ich bin nicht krank. Ich bin gebrochen. Aber ich bin froh, so lange zu leben, wie ich malen kann.


Nichts ist absolut. Alles verändert sich, alles bewegt sich, alles dreht sich, alles fliegt und verschwindet.


Ich liebe dich mehr als meine eigene Haut und obwohl du mich nicht genauso liebst, liebst du mich trotzdem, nicht wahr? Und wenn du es nicht tust, werde ich immer die Hoffnung haben, die du hast, und damit bin ich zufrieden. Liebe mich ein wenig. Ich bete dich an.


Meine Malerei trägt die Botschaft des Schmerzes in sich.


Nur ein Berg kann den Kern eines anderen Berges kennen.


Ich denke, dass ich nach und nach meine Probleme lösen und überstehen kann.


Es gibt manche, die als Stern geboren werden und andere als Zerbrochene, und auch wenn du es mir nicht glauben willst, bin ich eine der Zerbrochensten…


Doktor, wenn sie mich diesen Tequila trinken lassen, dann verspreche ich Ihnen, dass ich zu meiner Beerdigung nicht trinken werde.


Das Interessanteste an den Lügen von Diego ist, dass früher oder später die an der imaginären Geschichte Beteiligten wütend werden, nicht wegen der Lügen, sondern wegen der Wahrheit, die in den Lügen enthalten ist und die immer wieder auftaucht.


Ich wurde als Schlampe geboren. Ich wurde als Malerin geboren.


Ich wünschte, ich könnte hinter dem Vorhang des Wahnsinns tun, was ich wollte. Dann: Ich würde den ganzen Tag Blumen arrangieren, ich würde malen und ich würde so viel über die Dummheit anderer lachen, wie ich Lust habe und sie würden alle sagen: ”Armes Ding, sie ist verrückt”! (Vor allem würde ich aber über meine eigene Dummheit lachen.)


Ich versuchte meine Schmerzen mit Alkohol zu ertränken, aber diese Bastarde haben gelernt zu schwimmen, und jetzt bin ich erschöpft durch dieses leichte und gute Gefühl.


Das Leben besteht darauf, meine Freundin und mein Feindbild zu sein.


Ich male Selbstporträts, weil ich so oft allein bin, weil ich die Person bin, die ich am besten kenne.




— Frida Kahlo (1907 - 1954) war eine mexikanische Malerin, die für ihre vielen Porträts und Werke bekannt ist, die von der Natur und den Artefakten Mexikos inspiriert waren.




Treffer 0 bis 20 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 39 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "Frida Kahlo" gefunden.

           weiter    

Seiten:       1      2  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Künstler") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Malern, Bildhauern, Fotographen, Designern, etc.