Zitate & Sprüche - Verlust

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (109) zum Thema "Verlust"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die Proletarier haben nichts zu verlieren als ihre Ketten. Sie haben dafür eine Welt zu gewinnen.    Karl Marx

Echte Revolutionäre sind die, die nichts zu verlieren haben.    Michail Bakunin

Wer viele Schätze anhäuft, hat viel zu verlieren.    Lao-tse

Einen Wahn verlieren macht weiser als eine Wahrheit finden.    Ludwig Börne

Die zunehmende Beschleunigung der Wahrnehmung führt zum Realitätsverlust.    Heiner Müller

Ich wollte nie etwas haben, dessen Verlust ich nicht verkraften könnte.    Casper

Die Freiheit, »hat« man nicht – wie irgend etwas, das man auch verlieren kann –, sondern die Freiheit »bin ich«    Viktor Frankl

Es gibt Menschen, denen der dauernde Verlust der bürgerlichen Ehrenrechte eine liebgewordene Gewohnheit ist.    Oskar Blumenthal

Wer nicht wirklich verliebt ist, sagt bei der Trennung die zärtlichsten Worte.    Marcel Proust

Ideologien trennen uns. Träume und seelischer Schmerz bringen uns zusammen.    Eugène Ionesco

Was du am meisten liebst, erkennst du beim Verlust. (aus Polen)    Sprichwörter

Man kann keinen Gewinn machen, ohne einem anderen Verlust zuzufügen. (Lat.: Lucrum sine damno alterius fieri non potest.)    Publilius Syrus

Was immer du auch verlieren könntest, solltest du als bedeutungslos betrachten.    Publilius Syrus

Den Geizigen schmerzt ein Verlust mehr als den Weisen.    Publilius Syrus

Manchmal bringt’s Gewinn, nimmt man zur rechten Zeit Verlust in Kauf.    Terenz

Wir Griechen sind Liebhaber des Schönen, aber einfach in unserem Geschmack, und wir kultivieren den Geist ohne Verlust der Männlichkeit.    Thukydides

Es ist ja nicht wahr – wie man behauptet hat –, daß die "Persönlichkeit" in dem Sinn eine "Einheit" sei und sein solle, daß sie sozusagen in Verlust geraten müsste, wenn man ihrer nicht bei jeder Gelegenheit ansichtig wird.    Max Weber

Die beiden schwersten Sachen an der Börse sind, einen Verlust hinzunehmen und einen kleinen Profit nicht zu realisieren. Am schwersten aber ist es, eine selbständige Meinung zu haben, das Gegenteil von dem zu machen, was die Mehrheit tut.    André Kostolany

Es gibt nichts Besseres als Widrigkeiten. Jede Niederlage, jeder Herzschmerz, jeder Verlust enthält seinen eigenen Samen, seine eigene Lektion, wie man beim nächsten Mal seine Leistung verbessern kann.    Malcolm X

Der Tod ist nicht der größte Verlust im Leben. Der größte Verlust ist das, was in uns stirbt, während wir leben.    [Norman Cousins]

Ich hatte nichts zu verlieren, aber alles zu gewinnen.    Eminem

Ich brauche sehr viel Liebe - ich will geliebt werden und Liebe schenken. Liebe ängstigt mich nicht, aber ihr Verlust schon.    Audrey Hepburn

Nichts bindet den Geist so stark wie Besitz. Die Furcht vor Verlust lässt keinen Frieden, die Hoffnung auf Erwerb keine Ruhe aufkommen.    August Strindberg

Solange das Dasein als Seiendes ist, hat es seine «Gänze» nie erreicht. Gewinnt es sie aber, dann wird der Gewinn zum Verlust des In-der-Welt-seins schlechthin. Als Seiendes wird es dann nie mehr erfahrbar.    Martin Heidegger

Viel kann verlieren, wer gewinnt. (Quelle: Arion; Gedicht; 1798)    August Wilhelm Schlegel

Besitz kühlt ab; doch droht Verlust, sprühn aus der Asche neue Flammen.    Paul Heyse

Eine Frau, die leicht zu erobern ist, ist auch leicht zu verlieren.    Willy Birgel

Der Schmerz der Eifersucht ereifert sich weniger über den Verlust einer Geliebten als darüber, dass ein anderer ihm vorgezogen wird.    Paul Klee

Nun aber bringt doch den allergrößten Verlust an Lebenszeit das Hinausschieben mit sich. Man lässt gerade den bestehenden Tag verstreichen und bestiehlt die Gegenwart, weil man sich auf das Späterkommende vertröstet. Das größte Hindernis des Lebens ist die Erwartung, die sich auf den nächsten Tag richtet und das Heute verliert.    Seneca

Der größte Verlust fürs Leben ist das Hinausschieben.    Seneca

Nicht die Macht verdirbt, sondern die Angst. Die Angst vor Machtverlust verdirbt diejenigen, die sie ausüben, und die Angst vor der Geißel der Macht verdirbt diejenigen, die ihr unterworfen sind.    [Aung San Suu Kyi]

Ich selber habe die Bank der Vereinigten Staaten genau beobachtet. Ich hatte Männer die sie eine lange Zeit beobachteten, und ich bin überzeugt ihr habt die Gelder benutzt um mit der Brotkasse des Amerikanischen Volkes zu spekulieren. Wenn ihr Erfolg hattet, habt ihr die Gewinne unter euch aufgeteilt, und wenn ihr euch verspekuliert habt, habt ihr die Verluste der Bank aufgebürdet. Ihr seid eine Grube voll mit Schlangen und Dieben. Ich habe beschlossen euch auszurotten, beim Allmächtigen, ich werde euch ausrotten.    [Andrew Jackson]

Dem, der alles zu verlieren vermag, wird alles Gewinn.    Stefan Zweig

Ist das Leben unglücklich, so ist es mühselig zu ertragen, ist es glücklich, so ist es furchtbar, es zu verlieren. Beides kommt aufs gleiche heraus.    Jean de La Bruyère







Treffer 0 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 109 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Verlust" (Kategorie: Widerfahrnis (262 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien:
           weiter    

Seiten:       1      2      3