Zitate von Georg Thomalla

— Die besten Zitate (35), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Georg Thomalla" (DE; Schriftsteller)

— Bekanntes Zitat:

Wer nicht genug Geld hat, das Nachbargrundstück zu kaufen, der soll Gesangstunden nehmen.

Georg Thomalla (* 14. Februar 1915 in Kattowitz; † 25. August 1999 in Starnberg) war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten Georg Thomalla Zitate (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: DE) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Wenn eine schöne Frau davongeht, hat man immer noch das Nachsehen.

Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute, die immer so dicht vor einem herfahren.

Amors Streifschüsse nennt man Flirt.

Es ist unglaublich, wieviele Sachen man findet, wenn man etwas Bestimmtes vergeblich sucht!

Abstinenz ist die Kunst, das nicht zu mögen, was man ohnehin nicht kriegt.

Unter einem Dekolleté versteht man einen Kleiderausschnitt, der mehr Stoff zum Reden bietet als zum Bedecken.

Vielleicht klingt es anmaßend, wenn ich behaupte, dass ich niemals, auch nicht als Kind, Schund gelesen habe. Aber es ist die reine Wahrheit. Mit Karl May begann's oder will den jemand als Schund bezeichnen, dann möge er sich bei mir melden.

Man sollte nur von Pessimisten Geld borgen, denn sie erwarten ohnehin nicht, dass sie es jemals zurückbekommen.

Bargeld heißt deswegen Bargeld, weil man es in einer Bar schnell loswerden kann.

Erstaunlich viele Menschen sind originell, aber nur bei der Rechtschreibung.

Das Problem der Damenmodeschöpfer: sie machen Sachen für die Frau, die an den Mann gebracht werden müssen.

Küssen, das ist die Übermittlung einer Drucksache an den Empfänger ohne Mitwirkung der Post.

Schach ist realistisch: Niemand ist stärker als die Dame.

Langsamfahrer und Umleitungen sind sehr geeignete Mittel, den Wortschatz der Autofahrer zu vergrößern.

Eine Frau macht sich so lange Gedanken über ihre Zukunft, bis sie einen Mann gefunden hat. Ein Mann dagegen macht sich so lange keine Gedanken über die Zukunft, bis er eine Frau gefunden hat.

Wer Heiratsgesuche, Stellenbewerbungen und Grabinschriften liest, lernt die Menschheit von ihrer besten Seite kennen.

Das Gefährlichste im modernen Straßenverkehr sind die niedrig fliegenden Sportwagen.

Im Grunde genommen haben alle Menschen das richtige Gewicht - bloß sind viele dafür zu klein.

Golfspieler sind wie Zahnärzte: sie sind erst dann zufrieden, wenn das Loch gefüllt ist.

Wenn ein echter Pessimist ein vergnügtes Gesicht macht, kann man sicher sein, dass er eine schlechte Nachricht bringt.

Ein Faulpelz ist jemand, der nichts so gerne tut, wie nichts.

Die erfolgreichsten Maler sind die Kosmetiker.

Junggesellen sind Männer, die viele Dinge suchen, vor allem aber das Weite.

Wenn eine Frau pünktlich auf die Minute kommt, hat sie sich im Tag geirrt.

Für manche Männer gibt es nichts Schöneres als auszuspannen - eine nach der anderen.

Man muss sehr viel verdienen, um eine Frau zu bekommen, die man nicht verdient.

Manches Mädchen, das heiratet, macht zwei Menschen glücklich: Mutter und Vater.

Make-up ist ein Wettkampf, bei dem man nicht weiss, wer gewinnen wird: die Kosmetik oder die Natur.

Die Männer, die gleichzeitig Hosenträger und Gürtel tragen, sind dieselben, die nur mit Schwimmwesten ins Wasser gehen, obwohl sie doch eine Lebensversicherung haben.

Kredit ist das, was man jederzeit bekommt, wenn man es nicht braucht, und was man nur sehr schwer erhält, wenn man es gerade, am dringendsten braucht.

Im Leben ist es wie beim Skat: manchmal drückt man die falsche Dame.

Die Vergangenheit einer Frau sind die Männer.

Arbeit nennt man heute die Kur, bei der man sich von der Erholung erholt.

Wir haben ein etwas gestörtes Verhältnis zum unbeschwerten Lachen, weil man unsinnigerweise glaubt, wo gelacht wird, fehle das kulturelle Niveau.



— Georg Valentin Thomalla (1915 - 1999) war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.


— Thomalla war Synchronsprecher berühmter Darsteller: er synchronisierte Komödianten wie Peter Sellers als Inspektor Clouseau in den Pink Panther Filmen, und er war über 40 Jahre (1955 bis 1998) der Synchronsprecher von Jack Lemmon (u.a. „Manche mögen’s heiß“, „Ein seltsames Paar“ und „Extrablatt“).

Weder die Schauspielerin Simone Thomalla, noch ihre Tochter Sophia Thomalla sind mit ihm verwandt.

Treffer 0 bis 35 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 35 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Georg Thomalla" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.