Zitate von H.P. Lovecraft

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "H. P. Lovecraft" (US; Schriftsteller) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 
— H. P. Lovecraft (1890 - 1937) war ein amerikanischer Schriftsteller und einer der bedeutendsten Autoren phantastischer Horrorliteratur.

— Bekanntes Zitat:

Die Welt ist wirklich komisch, aber der Witz ist die Menschheit.



— Die besten Zitate, schönsten Sprüche, beliebten Weisheiten, und tiefgründigen Aphorismen von "H.P. Lovecraft" (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: US)

Ich frage nie einen Menschen nach seiner Arbeit, weil es mich nicht interessiert. Ich frage ihn nach seinen Gedanken und nach seinen Träumen.


Meine Meinung von meiner gesamten Erfahrung variert von Zeit zu Zeit.


Selbst bei den größten Ungeheuerlichkeiten ist die Ironie selten abwesend.


Die größte Gnade auf dieser Welt ist, so scheint es mir, das Nichtvermögen des menschlichen Geistes, all ihre inneren Geschehnisse miteinander in Verbindung zu bringen.


Ihre Hand ist an eurer Kehle, doch seht ihr Sie nicht.


Wir leben auf einer seelenruhigen Insel der Ignoranz inmitten eines Meeres von schwarzer Endlosigkeit und es war nie angedacht, dass wir je auf Reise gehen sollten.


Sie verachteten die Welt, als hätten sie Zugang zu anderen und vorzüglicheren Daseinssphären.


Ich war weit von zu Hause weg, und das Ostmeer zog mich in seinen Bann.


Mich zu wundern ist mir eine Freude: das Unerforschte, das Unerwartete, das Verborgene und das Unveränderliche, das hinter oberflächlicher Veränderlichkeit lauert.


Fast niemand tanzt nüchtern, es sei denn, er ist verrückt.


Nichtsdestotrotz habet Ihr starke Hände, ein Messer und eine Pistole, und es ist nicht schwer, ein Grab zu schaufeln.


Ich könnte keine Woche ohne meine private Bibliothek leben - ja, ich würde mich von allen meinen Möbeln trennen und auf dem Fußboden hocken und schlafen, bevor ich die etwa 1.500 Bücher, die ich besitze, weggebe.


Nyarlathotep... das kriechende Chaos... Ich bin der letzte... Ich werde es der lauschenden Leere verkünden.


Erkläre niemals etwas.


In seinem Verhalten schien eine kryptische, sardonische Arroganz zu lauern, als ödeten ihn alle menschlichen Wesen nur noch an.


Ich weiß, dass ich ein Außenseiter bin; ein Fremder in diesem Jahrhundert und unter denen, die immer noch Menschen sind.


Es wäre ihnen ein Leichtes, die Erde zu erobern, sie haben es aber bislang nicht versucht, weil dazu keine Notwendigkeit bestand. Sie lassen die Dinge lieber so, wie sie sind, und ersparen sich die Scherereien.


Vorsicht ist die erste Sorge jener, die gelegentliche Scharlatanerie und Betrug gewöhnt sind.


Der Wind rauscht mit Ihren Stimmen, und die Erde grollt durch Ihren Geist.


Es ist wahr, dass ich meinem besten Freund sechs Kugeln durch den Kopf gejagt habe, und dennoch hoffe ich mit dieser Aussage zu beweisen, dass nicht ich sein Mörder bin. Zunächst wird man mich einen Wahnsinnigen nennen wahnsinniger noch als der Mann, den ich in seiner Zelle in der Heilanstalt von Arkham niedergeschossen habe.




— H. P. Lovecraft (1890 - 1937) war ein amerikanischer Schriftsteller und einer der bedeutendsten Autoren phantastischer Horrorliteratur.


— Howard Phillips Lovecraft wurde durch seine einflussreichen Werke der Horrorfiktion posthum berühmt. Zu Lebzeiten war er praktisch unbekannt und veröffentlichte nur in Pulp-Magazinen (wie Weird Tales, Astounding Stories, etc.), bevor er in Armut starb, gilt jedoch heute als einer der bedeutendsten Autoren seines Genres im 20. Jahrhundert.

Lovecraft wurde in Providence, Rhode Island, geboren, wo er die meiste Zeit seines Lebens verbrachte.
Er gilt als einer der weltweit einflussreichsten Autoren im Bereich der phantastischen und anspruchsvollen Horrorliteratur.
Zu seinen berühmtesten Geschichten gehören „Die Ratten im Gemäuer“ (1924), „Cthulhus Ruf“ (1928), „Berge des Wahnsinns“ (1936), und „Schatten über Innsmouth“ (1936).
Sein bekanntestes Werk der phantastischen Horrorliteratur, der „Cthulhu-Mythos“, hat zahlreiche Nachfolger geprägt.

Lovecraft war nie in der Lage, sich von den Einnahmen als Autor und Herausgeber zu ernähren. Er sah, dass ihm der kommerzielle Erfolg versagt war, auch weil ihm das Selbstvertrauen und der Drang fehlte, sich selbst zu fördern. Er lebte in seinen letzten Jahren unter zunehmend angespannten Verhältnissen; eine Erbschaft war bis zu seinem Tod, im Alter von 46 Jahren, vollständig verbraucht.


Treffer 0 bis 23 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 23 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "H. P. Lovecraft" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.