Zitate von Jacques Tati

— Die besten Zitate (34), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Jacques Tati" (FR; Schauspieler)

— Bekanntes Zitat:

Ich bin von den Kritikern oft zerrissen worden, aber das Publikum hat mich immer wieder zusammengeflickt.

Jacques Tati (* 9. Oktober 1907 in Le Pecq, Seine-et-Oise, heute Département Yvelines; † 4. November 1982 in Paris) war ein französischer Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten Jacques Tati Zitate (Berufsgruppe: Schauspieler / Land: FR) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Den wahren Kunstkenner erkennt man daran, dass er bei Aktbildern Höchstpreise zahlt für die Adresse des Modells.

Das Militär ist eine Pflanze, die man sorgfältig pflegen muss, damit sie keine Früchte trägt.

Wenn ein Ehepaar den gleichen Geschmack hat, so heißt das in den meisten Fällen, dass der Mann seinen verloren hat.

Ärzte haben es am besten von allen Berufen: Ihre Erfolge laufen herum und ihre Misserfolge werden begraben.

Das Schlechte an den Minderwertigkeitskomplexen ist, dass die falschen Leute sie haben.

Beobachten und lachen sind die wichtigsten Tätigkeiten, die man ausüben kann. Das eine ergibt sich aus dem andern.

Einbrecher und Chirurgen ziehen Handschuhe an, weil sie ihre Spuren verwischen wollen.

Bei der Brautwerbung ist der Mann solange hinter einer Frau her, bis sie ihn hat.

In Hollywood gibt es eigentlich nur zwei Sorten von Menschen: solche, die ein eigenes Schwimmbad haben, und solche, denen es nicht gelingt, den Kopf über Wasser zu halten.

Man soll an der Natur nicht verzweifeln: Vielleicht entwickelt sie aus dem Känguruh noch den Fußgänger des einundzwanzigsten Jahrhunderts.

Komödienschreiber sind Leute, denen Haare ausfallen und Witze nicht einfallen.

Ich verstehe die Faszination nicht, die von Columbus ausgeht. Amerika ist so riesengroß – man konnte es gar nicht verfehlen.

Gehe in deiner Arbeit auf, nicht unter.

Ein fliegendes Gerücht findet überall Landeplätze.

Die Wahrheit ist uninteressant, viel interessanter sind die Gerüchte.

Charme ist das einzige, was die Jugend überdauert.

Amateure sind Leute, die etwas für nichts tun. Profis sind Leute, die nichts für nichts tun.

Urlaub ist nicht ganz ungefährlich. Vielleicht kommt dabei heraus, dass man gar nicht mehr gebraucht wird.

Heutzutage schämt man sich beinahe, dass man sich immer noch für Dinge schämt, für die man sich auch früher geschämt hat.

Heutzutage genügt es schon, wenn man Pläne hat. Nach der Verwirklichung fragt kaum noch jemand.

Fremdenverkehr besteht darin, dass die Touristen die Einheimischen fotografieren und die Einheimischen die Touristen.

Die Menschen sind Schauspieler auf der Weltbühne. Aber es lohnt sich auch, Zuschauer zu sein.

Beobachten Sie aufmerksam und Sie werden sich köstlich amüsieren.

Geld ist das einzige, was eine Frau manchmal für sich behalten kann.

Antiquitäten sind der Kitsch von vorgestern zu den Preisen von heute.

Alle Wirtschaftsprobleme wären zu lösen, wenn man die Selbstgefälligkeit steuerpflichtig machte.

Mit der Liebelei ist es wie mit der Elektrizität: erst Starkstrom, dann Schwachstrom, zuletzt Wechselstrom.

Der größte Aberglaube der Gegenwart ist der Glaube an die Vorfahrt.

Die reichsten Menschen bekommen meist auch das, was man für Geld nicht kaufen kann.

Komiker sind immer Protestler.

Klassikerausgaben sind schon mehr Möbel als Literatur.

Frauen, die Abwechslung lieben, sollten Boxer heiraten. Dann haben sie einen Mann, der nach jedem Kampf anders aussieht.



— Jacques Tati (1907 - 1982) war ein französischer Filmemacher, Schauspieler und Drehbuchautor.


— Tati (geboren Jacques Tatischeff) wurde mit seiner Figur des liebenswert-exzentrischen „Monsieur Hulot“ weltberühmt.

Obwohl sein vielfach gefeiertes Werk als Regisseur nur sechs Spielfilme umfasst, gilt Tati durch seine zivilisationskritischen und subtilen Komödien, die vor allem auf visuellem Humor basierten, als bedeutend für die Filmgeschichte.

Treffer 0 bis 34 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 34 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Jacques Tati" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schauspieler") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Mimen, Darstellern, Regisseuren, Produzenten, Kabarettisten, etc.