Zitate von Sunzi

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Sun Tzu" (CN; Politiker) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 
— Sūn Wŭ (Meister Sun; 544 v. Chr. - 496 v. Chr.) war ein chinesischer General, Militärstratege und Philosoph.

— Bekanntes Zitat:

Chancen multiplizieren sich, wenn man sie ergreift.



— Die besten Zitate, schönsten Sprüche, beliebten Weisheiten, und tiefgründigen Aphorismen von "Sunzi" (Berufsgruppe: Politiker / Land: CN)

Tiefes Wissen heißt, der Störung vor der Störung gewahr sein.


Aufgrund der Unterschiede von Gesellschaft und Morallehre - egal in welchem Kulturraum - ist die Monogamie somit keine gesellschaftliche, sondern eine individuell zu lösende Entscheidung.


Die zehn Grundsätze:
Stell dich dem Kampf!
Führe andere in den Kampf!
Handle umsichtig!
Halte dich an die Tatsachen!
Sei auf das Schlimmste vorbereitet!
Handle rasch und unkompliziert!
Brich die Brücken hinter dir ab!
Sei innovativ!
Sei kooperativ!
Lass dir nicht in die Karten sehen!


Was den Gegner dazu bewegt sich zu nähern, ist die Aussicht auf Vorteil.
Was den Gegner vom Kommen abhält ist die Aussicht auf Schaden.


Wenn du einen Feind eingekreist hast, laß ihm einen Fluchtweg.


Die größte Verwundbarkeit ist die Unwissenheit.


Wer dir geschickt ins Gesicht schmeichelt, der ist genauso geschickt darin, dich hinter deinem Rücken schlecht zu machen.


Wer mich korrekterweise kritisiert, ist mein Lehrer. Wer mir fälschlich schmeichelt, ist mein Feind.


Man kann wissen, wie man siegt, ohne fähig zu sein, es zu tun.


Wenn du etwas vorhast, tue, als ob du es nicht vorhättest.
Wenn du etwas willst, tue, als ob du es nicht benutzen wolltest.


Führerschaft ist eine Sache der Intelligenz, der Glaubwürdigkeit, der Menschlichkeit, des Mutes und der Strenge.

Jeder General hat von diesen fünf Dingen bereits gehört.
Jene, die sie beherrschen, werden triumphieren; jene, die sie nicht beherrschen, werden scheitern.


Siegen wird der, der weiß, wann er kämpfen muss und wann nicht.


Wenn du dich und den Feind kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten.

Wenn du dich selbst kennst, doch nicht den Feind, wirst du für jeden Sieg, den du erringst, eine Niederlage erleiden.

Wenn du weder den Feind noch dich selbst kennst, wirst du in jeder Schlacht unterliegen.


Begegne der Unordnung mit Ordnung und dem Ungestüm mit Ruhe.


Gib Unterwürfigkeit vor, um die Arroganz des Gegners anzustacheln.


Der beste Weg ist es, die gegnerische Strategie zu vereiteln; der zweitbeste, dessen Verbündete anzugreifen; und der schlechteste ist der Angriff auf gegnerische Städte.


Wenn du nicht stark bist - sei klug.


Disziplin bedeutet Organisation, klare Aufteilung der Pflichten und Logistik.


Wenn das Wasser den Fels bewegt, ist dies wahre Kraft. Wenn der Falke seine Beute schlägt, so ist dies Präzision. Gleiches gilt für den erfolgreichen Krieger.


Analysiere deinen Gegner, um seine Pläne in Erfahrung zu bringen, seine erfolgreichen genauso wie seine fehlgeschlagenen.


Furcht ist der Name des Gegners, des einzigen Gegners.




— Sūn Wŭ (Meister Sun; 544 v. Chr. - 496 v. Chr.) war ein chinesischer General, Militärstratege und Philosoph.


— Alternative Schreibweisen: Meister Sun, Sun Tsu, Sun Tzu, Sun Tse, Ssun-ds’.

Sein Buch „Die Kunst des Krieges“ gilt als frühestes Buch über Strategie und ist bis zum heutigen Tage eines der bedeutendsten Werke zu diesem Thema.


Treffer 0 bis 24 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 24 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "Sun Tzu" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Politiker") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Staatsmännern, Volksvertretern, Generälen, Präsidenten, etc.