Zitate von Johann Gottfried Seume

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "J. G. Seume" (DE; Schriftsteller) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 
— Johann Gottfried Seume (1763 - 1810) war ein deutscher Schriftsteller und Dichter.

— Bekanntes Zitat:

Der Erde köstlichster Gewinn ist ein frohes Herz und reiner Sinn



— Die besten Zitate, schönsten Sprüche, beliebten Weisheiten, und tiefgründigen Aphorismen von "Johann Gottfried Seume" (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: DE)

Ein Glück für die Despoten, daß die eine Hälfte der Menschen nicht denkt und die andere nicht fühlt.


Privilegien aller Art sind das Grab der Freiheit und Gerechtigkeit.


Wo man singet, laß dich ruhig nieder, […] Bösewichter haben keine Lieder.


Es ist oft nichts unphilosophischer als die Philosophen und nichts dümmer als die Gelehrten., dass man sich dumm lernt und närrisch philosophiert, sind ziemlich gewöhnliche Erscheinungen.


Wenn nur jeder sicher hätte, was er verdiente, so würde alles allgemein gut genug gehen.


Wo Eitelkeit und Prunksucht anfängt, hört der innere Wert auf.


Wo Freiheit ist, sind keine Privilegien.


Man darf nur die meisten Menschen bestimmt nötig haben, um sogleich ihre Bösartigkeit zu wecken.


Wer mit einem guten Gedanken stirbt, ist immer glücklicher, als wer als Sieger über ein Schlachtfeld zieht.


Wer Ansprüche macht, beweist eben dadurch, dass er keine zu machen hat.


Die Edeln und der Adel stehen gewöhnlich im Gegensatz.


Wer bei gewissen Anblicken nicht die Vernunft verliert, muss wenig zu verlieren haben.


Die Furcht und die Faulheit bringen die Menschen um alles Vernünftige.


Ehrenvolle, tätige Gefahr ist besser als der ruhige Schlaf eines Sklaven.


Der Himmel hat uns die Erde verdorben.


Jede Periode des Lebens hat ihre Leidenschaften. Das Alter, das man für die weiseste halten sollte, hat gewöhnlich die schmutzigsten.


Aus der freien Narrheit der Individuen kann für den Staat große Weisheit gedeihen.


Man verkauft uns meistens Gesetze für Gerechtigkeit, und oft sind sie gerade das Gegenteil.


Wenn unser Charakter ausgebildet ist, fängt leider unsere Kraft an, zusehends abzunehmen.




— Johann Gottfried Seume (1763 - 1810) war ein deutscher Schriftsteller und Dichter.




Treffer 0 bis 20 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 129 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "J. G. Seume" gefunden.

           weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.