Zitate von Marianne Weber

— Die besten Zitate (3), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Marianne Weber" (DE; Philosoph)

— Bekanntes Zitat:

Einfach ist kompliziert genug!

Marianne Weber (geb. Schnitger) (* 2. August 1870 in Oerlinghausen; † 12. März 1954 in Heidelberg) war eine deutsche Frauenrechtlerin und Rechtshistorikerin.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten Marianne Weber Zitate (Berufsgruppe: Philosoph / Land: DE) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Wir wollen unsere Töchter nicht […] ahnungslos in die Arme des Mannes werfen. Wir wollen ihnen endlich die Bildung und geistige Selbständigkeit mitgeben, die sie befähigt, später auch ihren Söhnen nicht nur Pflegerinnen, sondern geistige Kameradinnen zu sein, in der festen Überzeugung, daß jede Steigerung der Achtung vor der Frau, nicht als Geschlechtswesen, sondern als Mensch, auch die sittliche Kultur des Mannes steigert.

Ein innerer Kampf zwischen seinen zwei gleich starken Wesensrichtungen:
der aktiven und er kontemplativen, zwischen einem auf vorurteilsfreie, universale, denkende Weltbeherrschung gerichteten Intellekt und einer ebenso starken Fähigkeit Überzeugungen zu bilden und sich rücksichtslos für sie einzusetzen. (Über ihren Ehemann Max Weber.)



— Marianne Weber (1870 - 1954) war eine deutsche Frauenrechtlerin und Rechtshistorikerin.


— Weber (geb. Schnitger) heiratete 1893 den Soziologen und Ökonom Max Weber (1864 - 1920). Im Jahr 1907 erschien ihr Hauptwerk „Ehefrau und Mutter in der Rechtsentwicklung“, und 1922 erhielt sie von der Universität Heidelberg die Ehrendoktorwürde. Ihre einflussreiche Biografie „Max Weber: Ein Lebensbild“ veröffentlichte sie 1926.

Treffer 0 bis 3 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 3 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Marianne Weber" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Philosoph") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Gelehrten, Denkern, Theoretikern, Soziologen, etc.