Zitate
Startseite -> Max Frisch
Wir haben 6 Zitate von "Max Frisch" gefunden. Treffer 0 bis 6:

Autor dieses Zitats: Max Frisch

Dieses Zitat per Email verschicken Unsere Meinung, daß wir das andere kennen, ist das Ende der Liebe, jedesmal, aber Ursache und Wirkung liegen vielleicht anders, als wir anzunehmen versucht sind - nicht weil wir das andere kennen, geht unsere Liebe zu Ende, sondern umgekehrt: weil unsere Liebe zu Ende geht, weil ihre Kraft sich erschöpft hat, darum ist der Mensch fertig für uns.

Autor dieses Zitats: Max Frisch

Dieses Zitat per Email verschicken Wenn du glaubst, etwas als Wahrheit erkannt zu habe, so halte es dem anderen hin wie ein Mantel, in den er hineinschlüpfen kann, schlage es ihm aber nicht wie ein nasses Handtuch um die Ohren.

Autor dieses Zitats: Max Frisch

Dieses Zitat per Email verschicken Eifersucht ist die Angst vor dem Vergleich.

Autor dieses Zitats: Max Frisch

Dieses Zitat per Email verschicken Worte verbinden nur, wo unsere Wellenlängen längst übereinstimmen.

Autor dieses Zitats: Max Frisch

Dieses Zitat per Email verschicken Muße und Wohlleben sind unerlässliche Voraussetzungen aller Kultur.

Autor dieses Zitats: Max Frisch

Dieses Zitat per Email verschicken Die meisten verwechseln Dabeisein mit Erleben.
Zitate nach Themen
Zitate nach Autoren
Suche im Zitate-Archiv

Interessante Webseiten für Sie
Die besten Billignotebooks im Netz
Alles über Elektrische Kaffeemühlen
Startseite
Zitate für Ihre Homepage
Zitat einstellen
Impressum
Wenn Sie diese Seite verlinken möchten, benutzen Sie einfach den folgenden Link:
http://1000-zitate.de/autor/Max+Frisch/
26.04.2017, 02:20 Uhr