Gute Zitate von Mahatma Gandhi



  -   Eine Sammlung der besten Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Mahatma Gandhi".
 


Jeder muß seinen Frieden in sich selber finden, und soll der Friede echt sein, darf er nicht von äußeren Umständen beeinflußt werden.


Zitate Fünf Vorsätze für den Tag: Ich will bei der Wahrheit bleiben. Ich will mich keiner Ungerechtigkeit beugen. Ich will frei sein von Furcht. Ich will keine Gewalt anwenden. Ich will in jedem zuerst das Gute sehen.


Es gibt keinen Weg zum Frieden. - Der Friede ist der Weg.


Alle unsere Steitereien entstehen daraus, daß einer dem anderen seine Meinung aufzwingen will.


Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist eine Eigenschaft des Starken.


Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein.


Ich glaube an die Gewaltlosigkeit als einziges Heilmittel.


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.


Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.


Geburt und Tod sind nicht zweierlei Zustände, sie sind zwei Aspekte desselben Zustands.


Reich wird man erst durch Dinge, die man nicht begehrt.




Treffer 0 bis 11 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 11 Zitate des Autors "Mahatma Gandhi" in der Sammlung gefunden.