Voltaire



Eine Sammlung der besten Zitate, Sinnsprüche und Aphorismen von "Voltaire".
 

Zitate Die Welt als einen Kerker anzusehen und alle Menschen als Verbrecher, die man henken wird, ist die Idee eines Fanatikers. Zu glauben, die Welt sei ein Ort der Lust, wo man nur Freude haben kann, ist die Träumerei eines Sybariten.


Zitate Ich widerspreche dir in allem was du sagst, aber ich würde bis zum Tode kämpfen für dein Recht es sagen zu dürfen.


Zitate In einer irrsinnigen Welt vernünftig sein zu wollen, ist schon wieder ein Irrsinn für sich


Zitate Das Geheimnis der Medizin besteht darin, den Patienten abzulenken, während die Natur sich selbst heilt.


Zitate Die Liebe ist ein Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.


Zitate Es hat Verzweiflung oft die Schlachten schon gewonnen.


Zitate Wenn Sie einen Schweizer Bankier aus dem Fenster springen sehen, springen Sie hinterher. Es gibt bestimmt was zu verdienen.


Zitate Die Arbeit hält drei große Laster fern: Langeweile, Laster und Not.


Zitate Zufall ist ein Wort ohne Sinn. Nichts kann ohne Ursache existieren.


Zitate Das Geheimnis zu langweilen besteht darin, alles zu sagen, was man weiß.


Zitate Es ist komisch, daß kein Mensch mit Esprit ein Glück möchte, das auf Dummheit gegründet ist, und doch ist es klar, daß man dabei einen guten Tausch machen würde.


Zitate Wer dem Verbrechen Nachsicht übt, wird sein Komplize.




Treffer 0 bis 12 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 12 Zitate des Autors "Voltaire" in der Sammlung gefunden.