Zitate & Sprüche - Zeit



— Schöne Sprüche & Zitate - Von Amüsant über Kontemplativ bis Provokativ!



— Die besten Zitate, Weisheiten, Sprüche und Gedanken zum Thema "Zeit".

Auf den pünktlichen Menschen lastet ein Fluch: sie müssen auf die unpünktlichen warten.


Denke immer an das Ende, da die verlorene Zeit nicht zurückkehrt. (Lat.: "Memento semper finis, et quia perditum non redit tempus.; Quelle: De imitatione Christi (deutsch: Nachfolge Christi))


Jedes letzte Jetzt ist als Jetzt je immer schon ein Sofort-nicht-mehr, also Zeit im Sinne des Nicht-mehr-jetzt, der Vergangenheit; jedes erste Jetzt ist je ein Soeben-noch-nicht, mithin Zeit im Sinne des Noch-nicht-jetzt, der „Zukunft“.


Die Zeit bekehrt mehr Menschen als die Vernunft.


Und dann muss man ja auch noch Zeit haben, einfach da zu sitzen und vor sich hin zu schauen.


Das Ende der Zeiten ist nicht das Ende der Zeit. Sie und ich, wir müssen sterben, vielleicht auch die Menschheit (wenn die Sonne erlischt) und wahrscheinlich auch die uns bekannten Galaxien. Aber all das bedeutet nicht, dass das Universum verschwinden wird. Das ist für mich die positive Bedeutung der Botschaft der Apokalypse auch für diejenigen, die nicht gläubig sind: Es wird immer neue Himmel und neue Erden geben.


Die Unschuld und das Schöne haben nur einen Feind – die Zeit.


Man sagt, die Zeit ist schnell; wer hat sie sehen fliegen? Sie bleibt ja unverrückt im Weltbegriffe liegen.


Du selber machst die Zeit,
das Uhrwerk sind die Sinnen,
hemmst du die Unruh nur,
so ist die Zeit von hinnen.


In scheinbarem Widerspruch zu den physikalischen Gesetzen ist die Zeit nur dann schwer, wenn sie leer ist.


Der Mensch besitzt nichts Edleres und Kostbareres als die Zeit.


Was ist Zeit? Ein Geheimnis - wesenlos und allmächtig.


Zeitloses Sein besteht nicht darin, Dinge anzusammeln, sondern jeden Tag und jede Minute zu sterben.


Für Dinge und Gedichte gibt es nur einen Weg, neu zu sein, und der ist, wahr zu sein. Und es gibt nur einen Weg, jung zu sein, und der ist, zeitlos zu sein.


Lass uns vergessen,
dass es eine Zeit gibt,
und zähle die Lebenstage nicht!

Was sind Jahrhunderte
gegen den Augenblick,
wo zwei Wesen so
sich ahnen und nahn.


Die Zeiten sind in uns und nicht wir in ihnen.


Alles verzehrt die Macht der Zeiten.


Zeit ist eine Göttin, die allen einen Platz zuweist.


Es ist die Zeit ein milder Gott.


Das Bedauern, welches die Menschen über den schlechten Gebrauch der schon erlebten Zeit empfinden, führt sie nicht immer dazu, von dem Reste einen besseren Gebrauch zu machen.






Treffer 180 bis 200 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 390 gute Zitate, Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zeit" (Kategorie: Zeit (13 / 250) gefunden.

Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung



zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11      12      13      14      15      16      17      18      19      20