Eine Sammlung der besten Zitate, Sinnsprüche und Aphorismen zum Thema "Glück".
 

Glück — Die besten Zitate



Autor dieses Zitats:   Khalid Chergui

Als das Gefühl sich Glück geborgt, blind geglaubt dies sei wohl Liebe.


Autor dieses Zitats:   Khalid Chergui

Autor dieses Zitats:   Marcel Wieffering

Autor dieses Zitats:   Sprichwoerter

Erwarte nicht, daß das Glück ständig zu Dir kommt wenn Du es nie einlädst


Autor dieses Zitats:   Almut Adler

Autor dieses Zitats:   Almut Adler

Wenn man das Glück zwingt zu laufen, dann läuft es davon - zwangsläufig.


Autor dieses Zitats:   Franz Grillparzer

Autor dieses Zitats:   Med Jones

Autor dieses Zitats:   Med Jones

Autor dieses Zitats:   Sergio Bambaren

Mögen alle deine Träume in Erfüllung gehen, Träumer;
mögen sie dir stets Glück und Erkenntnis bringen.
(Aus: "Der träumende Delphin")


Autor dieses Zitats:   Peter Ustinov

Ich bin besonders glücklich, wenn das Glück unvollkommen ist. Vollkommenheit hat keinen Charakter


Autor dieses Zitats:   Jean Genet

Autor dieses Zitats:   Epikur

Von allen Gaben, die uns ein weises Schicksal schenkt, um das Dasein vollkommen glücklich zu gestalten, ist Freundschaft die schönste.


Autor dieses Zitats:   Jean-Jacques Rousseau

Autor dieses Zitats:   Napoleon Bonaparte

Ich gründe meine Berechnung auf die Erwartung, daß das Glück gegen mich sein wird.


Autor dieses Zitats:   Christian Morgenstern

Die Hälfte allen Unglücks – vom gröbsten bis zum feinsten – geht auf Unwissenheit oder Denkfehler zurück, gewollte oder ungewollte Ungeistigkeit.


Autor dieses Zitats:   Sprueche

Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken den Pferde


Autor dieses Zitats:   Weisheiten

Existieren heißt Glück begreifen!


Autor dieses Zitats:   Arthur Schopenhauer

Neun Zehntel unseres Glückes beruhen allein auf der Gesundheit. Mit ihr wird alles eine Quelle des Genusses: Hingegen ist ohne sie kein äußeres Gut, welcher Art es auch, genießbar.


Autor dieses Zitats:   Arthur Schopenhauer

Das Glück gehört denen, die sich selbst genügen. Denn alle äußeren Quellen des Glückes und Genusses sind ihrer Natur nach höchst unsicher, misslich, vergänglich und dem Zufall unterworfen.


Autor dieses Zitats:   Mutter Teresa

Autor dieses Zitats:   Charles Bukowski

Autor dieses Zitats:   Thomas von Aquin

Im Glück demütig.
Im Unglück stark und ungebeugt.


Autor dieses Zitats:   Marquis de Sade

Autor dieses Zitats:   Sprichwoerter

Autor dieses Zitats:   Bertrand Russell

Wenn ich mit intellektuellen Freunden spreche, festigt sich in mir die Überzeugung, vollkommenes Glück sei ein unerreichbarer Wunschtraum. Spreche ich dagegen mit meinem Gärtner, bin ich vom Gegenteil überzeugt.


Autor dieses Zitats:   Hermann Hesse

Wenn wir einen Menschen glücklicher und heiterer machen können, so sollten wir es in jedem Fall tun, mag er uns darum bitten oder nicht.


Autor dieses Zitats:   Helmuth James Graf von Moltke

Autor dieses Zitats:   José Ortega Y Gasset

Ob wir erreichen, was wir uns vornehmen, hängt vom Glücke ab, aber das Wollen ist einzig Sache unseres Herzens.


Autor dieses Zitats:   Ephraim Kishon

Der Kommunismus ist eine großartige Theorie. Das Unglück besteht darin, dass er sich in die Praxis umsetzen lässt.


Autor dieses Zitats:   José Ortega Y Gasset

Warum kann man nicht gleichzeitig zwei Menschen lieben um wenigstens mit einem davon glücklich zu sein.


Autor dieses Zitats:   Seneca

Autor dieses Zitats:   Albert Einstein

Heiraten ist ein unglückseliger Versuch, aus einem Ereignis einen Zustand zu machen.


Autor dieses Zitats:   Filmzitate

Autor dieses Zitats:   Joseph Joubert

Durch Nachdenken wird man meist unglücklich.


Autor dieses Zitats:   Danny Kaye

Heute ist eine Ehe schon glücklich, wenn man dreimal die Scheidung verschiebt.


Autor dieses Zitats:   Oskar Blumenthal

Du willst bei Fachgenossen gelten?
Das ist verlor'ne Liebesmüh'.
Was dir missglückt verzeih'n sie selten,
was dir gelingt, verzeih'n sie nie.


Autor dieses Zitats:   Weisheiten

Liebe ist wie eine Droge, nimmst du sie regelmäßig bist du glücklich. Nimmst du sie nicht ... bist du unglücklich ...


Autor dieses Zitats:   Sprueche

Das Glück verlässt uns nie, es verreist nur von Zeit zu Zeit.


Autor dieses Zitats:   Hermann Hesse

Schönheit beglückt nicht den, der sie besitzt, sondern den, der sie lieben und anbeten kann.




Treffer 40 bis 80 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 147 Zitate zum Thema "Glück" in der Sammlung gefunden.
Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung

0 / 10
zurück    weiter    

Seiten:        1   2     3       4