Zitate & Sprüche - Wunder

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (245) zum Thema "Wunder"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Schämen sollten sich die Menschen, die sich gedankenlos der Wunder der Wissenschaft und Technik bedienen und nicht mehr geistig davon erfasst haben als die Kuh von der Botanik der Pflanzen, die sie mit Wohlbehagen frißt.    Albert Einstein

Wir leben heute alle nach der Uhr: Acht Stunden bringen wir mit Geldverdienen zu, acht damit, das Anderthalbfache unseres Einkommens auszugeben. Und dann wundern wir uns, dass wir in den restlichen acht so schlecht schlafen.    Unbekannt

Wer nur dem Geld dient, darf sich nicht wundern, wenn er eines Tages verkauft wird.    [Jürgen Schmidt]

Wenn einer zwölf Kinder in die Welt setzt soll er sich nicht wundern, wenn acht ununterbrochen sitzen.    Werner Schneyder

Was anders suche zu beginnen
des Chaos wunderlicher Sohn! (Quelle: „Faust“)    Johann Wolfgang von Goethe

Sex zwischen zwei Leuten ist wundervoll. Mit fünfen ist es geradezu fantastisch.    Woody Allen

Liebe ist wundervoller als Kunst.    Oscar Wilde

Lesen ist ein großes Wunder.    Marie von Ebner-Eschenbach

Kein Wunder, dass uneheliche Kinder gemeiniglich die besten Köpfe sind; sie sind die Folge einer geistreichen Stunde, die ehelichen oft der Langeweile.    [Theodor Gottlieb von Hippel]

Im Realisten wird der Glaube nicht durch das Wunder hervorgerufen, sondern das Wunder durch den Glauben.    Dostojewski

Ich glaube an den gesunden Menschenverstand wie an ein Wunder; doch der gesunde Menschenverstand verbietet mir, an Wunder zu glauben.    Erich Kästner

Früher saßen intelligente Menschen vor dummen Terminals, heute ist es umgekehrt. Kein Wunder, dass die Technik jetzt mit den Leuten spielt statt umgekehrt.    Sprüche

Frauen heiraten den Mann, der sie verehrt, vor allem deshalb, weil sie seinen guten Geschmack bewundern.    [Paul Géraldy]

Familienzwiste reichen wie Zwiste zwischen zwei Völkern weit zurück und dauern, wenn nicht ein Wunder geschieht, ewig.    Ernst R. Hauschka

Es war ein wunderschöner Augenblick, als der Bundestrainer sagte: „Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht’s los.“    [Steffen Freund]

Es wäre ein Wunder, wenn ein junger Mann, der unter einem unausgesetzten System unnatürlichen Zwangs steht, nicht zuletzt ein Heuchler würde.    Charles Dickens

Es tanzt ein Butzemann
in unserm Haus herum di dum,
er rüttelt sich, er schüttelt sich,
er wirft sein Säckchen hinter sich … (Quelle: „Des Knaben Wunderhorn“)    [Clemens Brentano]

Es ist wunderbar, dass man im Fernsehen seine Defekte ausleben kann und dafür auch noch bezahlt wird.    Harald Schmidt

Ein Mädchen kann warten, bis der Richtige kommt. Aber bis dahin kann sie trotzdem eine wundervolle Zeit mit all den Falschen haben.    [Cher]

Ein Computer ist ein elektronisches Wunderwerk, das in einer zehntausendstel Sekunde die verwickeltsten Rechen- und Buchungsoperationen ausführt und dann die Kontoauszüge mit zehn Tagen Verspätung verschickt.    Unbekannt

Diese Politiker und Minister, was verjauchen sie nicht alles rhetorisch vom Pfingstwunder bis zur Apokalypse… jeden Tag ein Interview – glaubt irgend jemand, dass sie, nach Kukirol oder Hämorrhoidalbehandlung befragt, etwas weniger wichtigtuerisch sich aussprechen würden?    Gottfried Benn

Die Mathematik ist eine wunderbare Lehrerin für die Kunst, die Gedanken zu ordnen, Unsinn zu beseitigen und Klarheit zu schaffen.    [Jean-Henri Fabre]

Die Hohlheit ist längst dagewesen, denn die Religion ist der Akt der Selbstaushöhlung des Menschen; und ihr wundert euch, dass sie jetzt, nachdem der Purpur, der sie verdeckte, verblichen, nachdem der Dunst, der sie einhüllte, gestorben ist, dass sie jetzt zu eurem Schrecken ans Tageslicht tritt?    Friedrich Engels

Die Hoffnung stirbt zuletzt – kein Wunder, da sie von Illusionen gut gepflegt wird.    [Michael Rumpf]

Die Frauen haben einen wunderbaren Instinkt für die Dinge. Sie bemerken alles – mit Ausnahme des Selbstverständlichen.    Oscar Wilde

Der Winter ging, der Sommer kam,
er bringt aufs neue wieder
den vielgeliebten Wunderkram
der Blumen und der Lieder.    Wilhelm Busch

Der Mensch denkt Wunder, wer er wär, wenn er die Milbe einen Elefanten und die Sonne eine Funken nennt.    Georg Christoph Lichtenberg

Besser kritisiert als ignoriert. Ich kann wunderbar leben mit schlechter Kritik.    [Frank Farian]

Oh wunderbares tiefes Schweigen, wie einsam ist´s noch auf der Welt! Die Wälder nur sich leise neigen, als ging der durchs stille Feld.    [Joseph von Eichendorff]

Ein Narr trifft allemal noch einen größeren an, der ihn nicht genug bewundern kann.    [Magnus Gottfried Lichtwer]

Ein Mann fühlt sich erst dann von einer Frau verstanden, wenn sie ihn bewundert.    [Kim Novak]

Die Wahrheit. ist nicht ein wunderschönes Wesen, das in einer Quelle wohnt, sondern ein scheuer Vogel, den man am besten mit List fängt.    Joseph Conrad

Bescheidene Menschen werden bewundert - vorausgesetzt, dass man sie überhaupt bemerkt.    [E. W. Howe]

Ob der Inhalt deines Glaubens nun falsch oder richtig ist, die Wirkung ist die gleiche ... Der Glaube selbst ist es, der die echten Wunder wirkt. Und zwar wird er in jedem Fall dieselben Wunder wirken, mag es nun der wahre Glaube oder ein Irrglaube sein.    Paracelsus

Hoffe auf ein Wunder, aber mache dich nicht davon abhängig.    Talmud

Durch die sichere Aussicht auf den Tod könnte jedem Leben ein köstlicher, wohlriechender Tropfen von Leichtsinn beigemischt sein - und nun habt ihr wunderlichen Apothekerseelen aus ihm einen übelschmeckenden Gifttropfen gemacht, durch den das ganze Leben widerlich wird!    Friedrich Nietzsche

Wo Hoffnung ist, verrücken Felsen. Wo Vertrauen ist, trägt dich das Meer. Wo Liebe ist, wachsen Wunder. Annemarie Schnitt Was dich am meisten zur Höhe trägt, ist die Geduld mit dir selbst.    Franz von Sales

Wir können uns nie genug darüber wundern, wie so wichtig den andern ihre eigenen Angelegenheiten sind.    Marie von Ebner-Eschenbach

Wer sich selbst zur Zielscheibe macht, darf sich nicht wundern, wenn andere danach trachten, ins Schwarze zu treffen.    [Norbert Stoffel]





Treffer 80 bis 120 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 245 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Wunder" (Kategorie: Substanziell (178 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7  


Werbung