Zitate & Sprüche - Wort

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (482) zum Thema "Wort"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die Worte "Ewiger Friede" kann man wahrhaftig nur an die Friedhofspforte heften.    Ambrose Bierce

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.    [Fred R. Barnard]

Malen ist für mich ein anderes Wort für Fühlen.    [John Constable]

Gottes Wort kehrt nicht wieder leer zu ihm zurück. (Jesaja 55,11)    Bibel

Das Wort gleicht der Biene: Es hat Honig und Stachel.    Talmud

Wo viele Worte sind, da geht es ohne Sünde nicht ab.    Bibel

Worte können töten.    Unbekannt

Auf die wichtigsten Fragen des Lebens antwortet man während des Lebens, durch die Art wie man lebt.    [Weisheiten]

Worte sind das Bild der Seele.    [Horst Rehmann]

Die größte Macht hat das richtige Wort zur richtigen Zeit.    Mark Twain

Eine großartige Fotografie ist eine solche, die vollständig ausdrückt, was man in Bezug auf das, was gerade fotografiert wird, in der ureigenen Bedeutung des Wortes, fühlt.    [Ansel Adams]

Es ist besser, keine Antwort zu finden, als nie gefragt zu haben.    [Lin Yutang]

HERR, sei mein Halt, damit ich leben kann; ich nehme dich beim Wort, enttäusch mich nicht! (Psalm 119,116)    Bibel

Antworte aber dem Narren nach seiner Narrheit.    Bibel

Er begann und sagte: »Heute, da ihr dieses Prophetenwort aus meinem Mund hört, ist es unter euch in Erfüllung gegangen. (Lukas 4,21)    Bibel

Gott ist das beladenste aller Menschenworte. Keines ist so besudelt, so zerfetzt worden. Die Geschlechter der Menschen haben die Last ihres geängstigten Lebens auf dieses Wort gewälzt und es zu Boden gedrückt; es liegt im Staub und trägt ihrer aller Last. Wir müssen die achten, die es verpönen, weil sie sich gegen das Unrecht und den Unfug derer auflehnen, die sich so gern auf die Ermächtigung durch Gott berufen; aber wir dürfen es nicht preisgeben.    Martin Buber

Erlebend sind wir Angeredete; denkend, sagend, handelnd, hervorbringend, einwirkend vermögen wir Antwortende zu werden.    Martin Buber

Als ob nicht alle Worte Taschen wären, in welche bald dies, bald jenes, bald mehreres auf einmal gesteckt worden ist!    Friedrich Nietzsche

Die beste Möglichkeit, Wort zu halten, ist, es nicht zu geben.    Napoleon Bonaparte

Das Wort „unmöglich“ gibt es nur im Wörterbuch von Narren.    Napoleon Bonaparte

Du bist ein Held in Worten; aber redlich fand
ich keinen noch, der blendend über alles sprach.    Sophokles

Von Weisheit kündet ein berühmtes Wort: Wem Gott verführt das Herz zum Unheil, der meint das Gute und gerät in Schuld, nur eine Spanne treib er’s frei von Unheil.    Sophokles

Nimm ein leichtes Wort nicht so schwer, gönne ihm nicht den Triumph!
Was ein Steinwurf trübt, ist kein Meer, sondern es ist ein Sumpf.    Friedrich Rückert

So wie der Mensch sich veredelt, sich heiligt, also wird er auch hilfreich. Heilig und helfend zu sein, sind beinahe gleichbedeutende Worte.    Johann Heinrich Pestalozzi

Es gibt Leute, die ziehen gerne zurück, was sie gesagt haben, so wie man ein Schwert aus dem Bauch seines Gegners zieht.    Jules Renard

Ohne Worte verliert die Liebe zwei Drittel ihres Reizes.    Giacomo Casanova

Wohlan nun, lasse es sein, dass unter den 50 Wörtern, die der Araber für den Löwen, unter den 200, die er für die Schlange, unter den 80, die er für den Honig, und mehr als 1000, die er fürs Schwert hat, sich feine Unterschiede finden oder gefunden hätten, die aber verlorengegangen wären - warum waren sie da, wenn sie verlorengehen mussten? Warum erfand Gott einen unnötigen Wortschatz, den nur, wie die Araber sagen, ein göttlicher Prophet in seinem ganzen Umfange fassen konnte?    Johann Gottfried Herder

Ehrenworte kosten wenig.    Johann Gottfried Herder

Stichwort Führerschein: Der Idiotentest soll einfacher werden. Eine gute Nachricht für Marco Reus.    Stefan Raab

Ich bin fertig mit dem Leben. Die Bilanz ist gezogen. Das Wort Gottes ist das einzig richtige.    August Strindberg

Selbstmörder! - Dies entehrende Wort konnten nur Menschen erfinden ohne Herz - also ohne Leiden.    Emanuel Wertheimer

Verantwortung ist doch nicht nur ein Wort, eine chemische Formel, nach der helles Menschenfleisch in dunkle Erde verwandelt wird. Man kann doch Menschen nicht für ein leeres Wort sterben lassen. Irgendwo müssen wir doch hin mit unserer Verantwortung. Die Toten – antworten nicht. Gott – antwortet nicht. Aber die Lebenden, die fragen.    Wolfgang Borchert

Das letzte Wort, das ich als Theologe und auch als Politiker zu sagen habe, ist nicht ein Begriff wie "Gnade", sondern ein Name: Jesus Christus.    Karl Barth

Die eigentliche Sendung des Intellektuellen ist das Misstrauen gegenüber den Worten.    Václav Havel

Der Mensch ist ein sprachbegabtes Tier und wird sich immer durch das Wort verführen lassen.    Simone de Beauvoir

Das Wort Liebe hat für beide Geschlechter keineswegs den gleichen Sinn, und hierin liegt eine Quelle der schweren Missverständnisse, die sie voneinander trennen.    Simone de Beauvoir

Alles ist schon gesagt worden, und man kommt mehr als siebentausend Jahre zu spät, seit es Menschen gibt, die denken.    Jean de La Bruyère

Die Menschen finden selten ein Wort der Anerkennung füreinander und zeigen wenig Neigung, sich gegenseitig zu loben.    Jean de La Bruyère





Treffer 240 bis 280 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 482 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Wort" (Kategorie: Bildung (90 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11      12      13