Zitate & Sprüche - Wissenschaft

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (354) zum Thema "Wissenschaft"

— Wissenschaft (von lateinisch scientia, was "Wissen" bedeutet) ist ein systematisches Unterfangen, das Wissen, in Form von testbaren Erklärungen, Theorien und Vorhersagen, über das Universum aufbaut und organisiert. Die frühesten Wurzeln der Wissenschaft gehen auf das alte Ägypten und Mesopotamien um 3500 bis 3000 v. Chr. zurück. Ihre Beiträge zur Mathematik, Astronomie und Medizin infiltrierten und prägten die griechische Naturphilosophie der Antike, wobei formale Ansätze unternommen wurden, die Ereignisse der Welt auf der Grundlage natürlicher Ursachen zu erklären (siehe auch Zitate von Trägern naturwissenschaftlicher Nobelpreise).

— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Wir brennen vor Begier, alles zu ergründen und einen Turm aufzuführen, der bis in die Unendlichkeit reicht. Aber unser ganzes Gebäude kracht, und die Erde öffnet sich bis in die Tiefen.    Blaise Pascal

Ich halte dafür, dass das einzige Ziel der Wissenschaft darin besteht, die Mühseligkeiten der menschlichen Existenz zu erleichtern.    Bertolt Brecht

Durch den Liberalismus wurden nur andere Begriffe aufs Tapet gebracht, nämlich statt der göttlichen menschliche, statt der kirchlichen staatliche, statt der gläubigen »wissenschaftliche« oder allgemeiner statt der »rohen Sätze« und Satzungen wirkliche Begriffe und ewige Gesetze.    Max Stirner

Die Quantenmechanik ist sehr Achtung gebietend. Aber eine innere Stimme sagt mir, dass das noch nicht der wahre Jakob ist. Die Theorie liefert viel, aber dem Geheimnis des Alten bringt sie uns kaum näher. Jedenfalls bin ich überzeugt, dass der Alte nicht würfelt.    Albert Einstein

Das letzte Ziel aller wissenschaftlichen Erkenntnis besteht darin, das größtmögliche Tatsachengebiet aus der kleinstmöglichen Anzahl von Axiomen und Hypothesen zu erhellen.    Albert Einstein

Wer aber in Unkenntnis aller Wissenschaft lebt, handelt kraft seiner natürlichen Klugheit besser und edler als diejenigen, die entweder selbst falsche Schlüsse ziehen oder den falschen Schlüssen anderer vertrauen und sich so falschen und widersinnigen Regeln unterwerfen.    Thomas Hobbes

Die Philosophie ist objektive Wissenschaft der Wahrheit, Wissenschaft ihrer Notwendigkeit, begreifendes Erkennen – kein Meinen und kein Ausspinnen von Meinungen.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Ökonomie ist eine sehr gefährliche Wissenschaft.    John Maynard Keynes

Wenn ich in der Schule nichts lernte, als dass die Schule ein Gefängnis und kein Ort zum Lernen ist, so geht daraus nur hervor, dass die Pädagogik noch keine Wissenschaft ist.    George Bernard Shaw

Eine wirklich wissenschaftliche Einstellung muss voraussetzungslos sein.    Carl Gustav Jung

Die Deutschen sind und waren eine grüblerische Nation. Aus diesem Gesichtspunkte lässt sich ihre ganze Kunst und Wissenschaft erklären.    Franz Grillparzer

Das Einfache durch das Zusammengesetzte, das Leichte durch das Schwierige erklären zu wollen, ist ein Unheil, das in dem ganzen Körper der Wissenschaft verteilt ist.    Johann Wolfgang von Goethe

Bis zu meinem letzten Atemzug werde ich fest glauben, dass die Wissenschaft das Wichtigste, das Schönste und das Notwendigste im menschlichen Leben, dass sie die höchste Offenbarung der Liebe ist.    Anton Tschechow

Die pränatale Diagnostik wird unser Leben nicht einfacher machen, sondern schwieriger. Denn sie wird uns nur Fakten mitteilen, nicht mehr. Wer sie hören will, begibt sich in eine Entscheidungssituation, die moralisch und ethisch höchste Anforderungen stellt.    Richard von Weizsäcker

Die Wissenschaft wird von den Gegensätzen der Politik zwar berührt, aber geht nicht in derselben auf.    Leopold von Ranke

Man hält mich für verrückt. Mag sein, dass man Recht hat. In diesem Fall spielt es keine Rolle, ob ein Narr mehr oder weniger auf der Welt ist. Wenn es aber so ist, dass ich recht habe und die Wissenschaft irrt, dann möge der Herr sich der Menschheit erbarmen.    Viktor Schauberger

Man kann ohne alle Wissenschaft sehr klug sein.    Hermann Hesse

Irrlehren der Wissenschaft brauchen 50 Jahre, bis sie durch neue Erkenntnisse abgelöst werden, weil nicht nur die alten Professoren, sondern auch ihre Schüler aussterben müssen.    Max Planck

Die Ehe ist eine Wissenschaft.    Honoré de Balzac

Der Mann der Wissenschaft muss ständig bemüht sein, an seinen eigenen Wahrheiten zu zweifeln.    José Ortega y Gasset

Wer nicht gelegentlich auch einmal kausalwidrige Dinge zu denken vermag, wird seine Wissenschaft nie um eine neue Idee bereichern können.    Max Planck

Nicht Kunst und Wissenschaft allein, Geduld will bei dem Werke sein.    Johann Wolfgang von Goethe

Die Form der Wissenschaft ist ewig die Notwendigkeit. Die Notwendigkeit negieren, heißt den Standpunkt der Erkenntnis und Wissenschaft negieren.    Ludwig Feuerbach

Die übliche Methode, nach der die Wissenschaft sich ein mathematisches Modell konstruiert, kann die Frage, warum es ein Universum geben muss, welches das Modell beschreibt, nicht beantworten.    Stephen Hawking

So lange der Mensch nicht im Höchsten frei, bei sich, selbständig ist, so lange kann er auch in Kunst und Wissenschaft nicht das Höchste erreichen.    Ludwig Feuerbach

Gibt mir einen Punkt, wo ich hintreten kann, und ich bewege die Erde.    Archimedes

Das wäre eine armselige Wissenschaft, die die große, tiefe, geheiligte Unendlichkeit des Nichtwissens vor uns verbergen wollte, über welcher alle Wissenschaft wie bloßer oberflächlicher Nebel schwimmt.    Thomas Carlyle

In der Liebe wie im Geschäft, in der Wissenschaft, wie beim Weitsprung muss man glauben, ehe man gewinnen und erreichen kann, und wie sollte das nicht vom Leben im Ganzen gelten!    Robert Musil

Ich stelle mir das große Gehege der Wissenschaft als ein weites Feld mit dunklen und hellen Stellen vor.    Denis Diderot

Wenn Politiker und Wissenschaftler fauler wären, wie viel glücklicher wären wir alle.    Evelyn Waugh

In der Wissenschaft geht es um Sachen, nicht um Menschen.    Marie Curie

Die Wissenschaft nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten aufzugeben.    Friedrich Nietzsche

Wissenschaft dient nur der Macht!    Thomas Hobbes

Der Ursprung der Wissenschaft liegt im Wissen, dass wir nichts wissen.    Fernando Pessoa





Treffer 320 bis 354 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 354 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Wissenschaft" (Kategorie: Wissen (35 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück        

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9  


Werbung