Zitate & Sprüche - Wirklichkeit

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (287) zum Thema "Wirklichkeit"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Der klassische Friede zwischen der Wirklichkeit und dem Gedanken war immer schwer zu schließen.    Thomas Mann

Leicht und schnell ist der Gedanke, aber schwer ist und unendliche Geduld erfordert der Umgang mit der Wirklichkeit.    Karl Jaspers

Schon bald nach Antritt der ehelichen Reise wird dir zwangsläufig bewusst, daß du dich gar nicht fortbewegst und daß der Ozean noch nicht einmal in Sicht ist – in Wirklichkeit hast du dich aufgemacht, eine Waschschüssel zu erkunden.    George Eliot

Wir spielen unsere Gedanken gegeneinander aus, in Wirklichkeit unsere Temperamente.    Christian Morgenstern

Was ich besitze, seh ich wie im Weiten,
und was verschwand, wird mir zu Wirklichkeiten. (Quelle: „Faust“)    Johann Wolfgang von Goethe

Vor der Wahrheit der Kunst ist die Wirklichkeit nur eine optische Täuschung.    Karl Kraus

Unsterblichkeit ist möglich: die Möglichkeit ist immer reicher an Wahrscheinlichkeiten als die Wirklichkeit.    [Georg Iwanowitsch Gurdjieff]

Unsere unterschiedlichen Fiktionen ergeben zusammen die gemeinsame Wirklichkeit.    Stanislaw Jerzy Lec

Über dem ängstlichen Gedanken, was etwa morgen uns zustoßen könnte, verlieren wir das Heute, die Gegenwart, und damit die Wirklichkeit.    Hermann Hesse

Theologen lassen oft die Wahrheit verdorren. Sie haben die Wahrheit im Kopf, aber sie erreichen die Herzen nicht, weil sie zu wenig die Wirklichkeit suchen.    [Franz Alt]

Kein Unglück ist in der Wirklichkeit so gross wie unsere Angst.    [Franz Werfel]

In der Spannung zwischen dem Ziel und der Wirklichkeit entdecken wir den Sinn unseres Lebens.    Alfred Adler

Immer ist der Denker, der General der Worte und Sätze, die ihm unbedingt untertan sind, der politischen Wirklichkeit voraus, die sich mit den menschlichen Eigenschaften herumschlagen muss, als da sind Faulheit, Angst, Berechnung, Mittelmäßigkeit.    [Marc Augier]

Humorlosigkeit ist die Unfähigkeit, eine andere Wirklichkeit wahrzunehmen als die eigene.    [August Everding]

Fortschritt sollte bedeuten, dass wir ständig die Welt ändern, um sie der Vision anzupassen; Fortschritt bedeutet in Wirklichkeit jetzt eben, dass wir die Vision ändern.    G. K. Chesterton

Fortschritt ist ambivalent. Er entwickelt zugleich das Potential der Freiheit und die Wirklichkeit der Unterdrückung.    Theodor W. Adorno

Es wird offenbar, dass es die Strukturen waren, die die Kirche mächtig gemacht haben, nicht etwa ihre Botschaft. Letztere hat sie durch den geradezu zynischen Unterschied zwischen Predigt und gelebter Wirklichkeit selbst entweiht.    [Klaus Brandstetter]

Es gibt Wirklichkeiten, die selbst vom Fernsehen nicht totzukriegen sind.    [Hans Bernhard Schiff]

Es gibt eine Menge Dinge in der Welt, die ich gerne anders hätte, als sie in Wirklichkeit sind; aber in einer Welt ohne Böses würde das Leben nicht lebenswert sein.    T. S. Eliot

Diese Leute die glauben dass sie Computer hassen, hassen in Wirklichkeit nur die schlechten Programmierer.    [Larry Niven]

Die Wirklichkeit sind Alter, Krankheit, Elend, Einsamkeit und Tod, auch wenn man in Designerjeans herumstolziert.    Woody Allen

Die Wirklichkeit ist nicht so oder so, sondern so und so.    [Harry Mulisch]

Die Wirklichkeit ist immer das Letzte.    [Hermann Kinder]

Aber die Partei kann nicht vernichtet werden, denn sie beruht auf der Lehre der Klassiker, welche geschöpft ist aus der Kenntnis der Wirklichkeit.    Bertolt Brecht

Die Wirklichkeit ist nur veränderbar, insofern sie noch nicht ist. Wir können versuchen, die Zukunft zu beeinflussen, das ist alles.    Friedrich Duerrenmatt

Wir nehmen nicht die Wirklichkeit wahr, sondern nur das Bild, das wir uns von der Wirklichkeit machen.    [Hermann Meyer]

Was ist Wirklichkeit? Das, was die Toren unwirklich nennen.    [Jakob Bosshart]

Schöpferisch tätig sein heißt, selbst der in Wirklichkeit chaotischen und im steten Wandel begriffenen Welt einen Sinn zu verleihen, während das bloße Geschöpf sich den Sinngebungen der anderen unterwirft.    Friedrich Nietzsche

Man will Wahrheit, man will Wirklichkeit und verdirbt dadurch die Poesie.    Johann Wolfgang von Goethe

Kunst ist wahrer als die Wirklichkeit, wirklicher als die Wahrheit.    [Thomas Clayton Wolfe]

Es wandeln Glück und Gelegenheit
Zuweilen den Traum in Wirklichkeit.    [Bruno Alwin Wagner]

Es ist mir eine neue trostreiche Erfahrung, wie der poetische Geist alles Gemeine der Wirklichkeit so schnell und so glücklich unter sich bringt und durch einen Schwung, den er sich selbst gibt, aus diesen Banden heraus ist, so daß die gemeinen Seelen ihm nur mit hoffnungsloser Verzweiflung nachsehen können.    Friedrich Schiller

Die Phantasie macht zu viel Reklame für die Wirklichkeit.    Emanuel Wertheimer

Die großen Probleme der Menschheit sind Recht und Unrecht, Leben und Tod, Sinnenwelt und Wirklichkeit.    [Jakob Bosshart]

Die exakte Abbildung der Wirklichkeit ergibt ganz von selber die Karikatur.    Unbekannt

Das Ideal und die gemeine Wirklichkeit müssen streng geschieden werden.    Johann Wolfgang von Goethe

An reicher Wirklichkeit verwelkt oder verarmt die Phantasie.    Jean Paul

Wenn Sie denken, Sie sind verwirrt, so fassen Sie sich ein Herz: Sie sind nur in Kontakt mit der Wirklichkeit.    [Dean Rusk]





Treffer 160 bis 200 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 287 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Wirklichkeit" (Kategorie: Elementar (26 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8