Zitate & Sprüche - Wille

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (246) zum Thema "Wille"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Kein Mensch fasst willentlich den Entschluss, sich zu ärgern; niemand denkt: „Jetzt will ich wütend werden.“ Ebensowenig plant die Wut ihr Entstehen.    Dalai Lama

Wo bleibt dein Wille, verrückt zu sein?    Jim Morrison

Nicht Erklärungen helfen uns weiter, sondern unser Wille voranzuschreiten. (Brida)    Paulo Coelho

Das will ich, so befehl ich's, statt eines Grundes genüge mein Wille. (Lat.: Hoc volo, sic iubeo, sit pro ratione voluntas.)    Juvenal

Die Kunst ist die im Wesen des Willens zur Macht gesetzte Bedingung dafür, dass er als der Wille, der er ist, in die Macht steigen und sie steigern kann.    Martin Heidegger

Die ganze Welt ist meine Heimat. Alle Menschen sind meine Brüder. Und der Wille zum Guten ist mein Glaube.    Thomas Paine

Das Gesetz ist die Objektivität des Geistes und der Wille in seiner Wahrheit; und nur der Wille, der dem Gesetz gehorcht, ist frei, denn er gehorcht sich selbst und ist bei sich selbst und frei.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Das Freie ist der Wille. Wille ohne Freiheit ist ein leeres Wort, so wie die Freiheit nur als Wille, als Subjekt wirklich ist.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Schicksal ist der Wille von außen, Wille ist das Schicksal von innen. Weltwille ist die Ordnung der Natur.    Oswald Spengler

Erziehung ist im Wesentlichen das Mittel, die Ausnahme zu ruinieren zugunsten der Regel.
Der Wille zur Macht II (1901); Kap. 7, § 933    Friedrich Nietzsche

Champions werden nicht in Gyms gemacht. Champions werden von etwas gemacht, dass sie tief innen drin haben: Eine Begierde, ein Traum, eine Vision. Sie müssen das Letzte-Minute-Durchhaltevermögen haben, sie müssen ein wenig schneller sein, sie müssen das Können und den Willen haben. Aber der Wille muss stärker sein als das Können.    Muhammad Ali

Die beste Vorbedingung für die Praxis des Lebens ist die Triebkraft, die zum Handeln führt, das heißt der Wille.    Fernando Pessoa

Es gehört nicht nur guter Wille zur Freundschaft, auch Talent, Seelenkunde und Erlebnisse ähnlicher Art.    Paul Heyse

Wo der Wille an einem haftet, sammelt der Geist seine Macht.    Zhuangzi

Alles gilt dem Weisen gleich:
er sitzt in Ruh’ und Stille:
geht es nach seinem nicht,
so geht’s nach Gottes Wille.    Angelus Silesius

Unser Wille zum Frieden ist der Wille zur internationalen Organisierung der Menschheit.    [Kurt Löwenstein]

Die Freiheit existiert, und auch der Wille existiert; aber die Willensfreiheit existiert nicht, denn ein Wille, der sich auf seine Freiheit richtet, stößt ins Leere.    Thomas Mann

Der Wille zur Veränderung ist eine Stärke. Auch wenn dadurch Teile des Unternehmens für eine Zeit in das totale Chaos gestürzt werden.    Jack Welch

Wer die Unfreiheit des Willens fühlt, ist geisteskrank, wer sie leugnet dumm.    Friedrich Nietzsche

Der Wille ist das Gesetz.    Immanuel Kant

Der Volkswille wird so gefiltert und gegängelt, dass er mit dem, was an der Spitze getrieben wird, nicht mehr viel zu tun hat.    [Golo Mann]

Der Reingewinn ist derjenige Teil des Gesamtgewinns, den der Vorstand beim besten Willen nicht mehr vor den Aktionären verstecken kann.    Unbekannt

Der Wille ist Charakter in Aktion.    Unbekannt

Wenn jemand um seiner Idee willen sogar eine Leiche in Kauf, sogar Blutvergießen auf sich nehmen muß, so sollte er, meiner Meinung nach, in seinem Herzen, im Einklang mit seinem Gewissen, sich erlauben dürfen, Blut zu vergießen – allerdings nach Maßgabe seiner Idee.    Dostojewski

Liebe den Herrn, deinen Gott, von ganzem Herzen, mit ganzem Willen und mit deinem ganzen Verstand! Dies ist das größte und wichtigste Gebot. Aber gleich wichtig ist ein zweites: Liebe deinen Mitmenschen wie dich selbst! (Matthäus 22,37-39)    Jesus von Nazareth

Sei deines Willens Herr und deines Gewissens Knecht.    Marie von Ebner-Eschenbach

Siehe, mein Herr Christus , da hat mir mein Nächster Schaden zugefügt . Er hat mich in meiner Ehre gekränkt. Das kann ich nicht ertragen . Eigentlich sollte ich ihm verzeihen, aber ich kann es leider nicht. Da stehe ich nun : Mach du mich anders , so kann ich nach deinem Willen und deiner verzeihenden Liebe handeln.     Martin Luther

Denn niemand handelt gegen seinen Willen gut, selbst wenn sein Tun gut ist.    Augustinus

Geld und Waffen sind kein Ersatz für Gehirn und Willensstärke.    Dwight D. Eisenhower

Wer sein Leben festhalten will, wird es verlieren. Wer es aber um meinetwillen verliert, der wird es gewinnen. (Matthäus 10,39)    Bibel

Die Lehre von der Freiheit des Willens ist eine Erfindung herrschender Stände.    Friedrich Nietzsche

Größe ist der Wille zu siegen und zu versöhnen.    Unbekannt

Vater, wenn du willst, erspare mir diesen Leidenskelch. Aber dein Wille soll geschehen, nicht meiner! (Lukas 22,42)    Bibel

Der Fanatismus ist die einzige "Willensstärke", zu der auch die Schwachen und Unsicheren gebracht werden können.    Friedrich Nietzsche

Die Früchte vom Baum der Erkenntnis sind es immer wert, das man um ihretwillen das Paradies verliert!
Also nur immer fortgefahren und mit äußerster Konsequenz in die letzte Pforte der Erkenntnis vorgedrungen.    Ernst Haeckel

Auch die Aufhebung des Eigentums wird im Wesentlichen eine Umwandlung unseres Geistes sein; aus dieser Wiedergeburt heraus wird eine mächtige Neuverteilung des Besitzes hervorgehen; und in Verbindung mit dieser Neuaufteilung wird der Wille stehen, das Land in künftigen Zeiten, in bestimmten oder unbestimmten Abständen wieder und wieder neu zur Verteilung zu bringen.    Gustav Landauer

Der Wille ist ein handfester Sklave, der bald den Leidenschaften, bald der Vernunft zu Diensten steht.    Antoine de Rivarol

Niemals entsteht in dir eine Unruhe, die ihren Ursprung nicht, bewusst oder unbewusst, im eigenen Willen hat. Du selbst aber bist das Hindernis in den Dingen : Deine Haltung gegenüber den Dingen ist verkehrt.    Meister Eckhart

Dass „Dein Wille geschehe!“ in seinem vollen Ausmaß muss die Richtschnur des Christenlebens sein. Es muss den Tagesablauf vom Morgen bis zum Abend, den Gang des Jahres und des ganzen Lebens tragen.    Edith Stein





Treffer 40 bis 80 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 246 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Wille" (Kategorie: Geist (261 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7  


Werbung