Zitate & Sprüche - Welt

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (515) zum Thema "Welt"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Leben - es gibt nichts Selteneres auf der Welt. Die meisten Menschen existieren nur.    Oscar Wilde

Trudele durch die Welt. Sie ist so schön, gib dich ihr hin, und sie wird sich dir geben.    Kurt Tucholsky

Man weicht der Welt nicht sicherer aus als durch die Kunst, und man verknüpft sich nicht sicherer mit ihr als durch die Kunst.    Johann Wolfgang von Goethe

Es ist unglaublich, was die Welt vergisst und — was sie nicht vergisst.    Marie von Ebner-Eschenbach

Es geht nirgends merkwürdiger zu als auf der Welt.    Kurt Tucholsky

Wie schön wäre die Welt, wenn jeder die Hälfte von dem täte, was er von anderen verlangt.    Curt Goetz

Wer ohne die Welt auszukommen glaubt, irrt sich. Wer aber glaubt, daß die Welt nicht ohne ihn auskommen könne, irrt sich noch viel mehr.    François de La Rochefoucauld

Mehr als das Gold hat das Blei die Welt verändert, und mehr als das Blei in der Flinte jenes im Setzkasten der Drucker.    Georg Christoph Lichtenberg

Die Welt wird nie gut, aber sie könnte besser werden.    Carl Zuckmayer

Die großen Begebenheiten der Welt werden nicht gemacht, sondern sie finden sich.    Georg Christoph Lichtenberg

Die Weltanschauungen mancher Menschen gleichen lächelnden Festungen.    Christian Morgenstern

Die Welt ist voll von Misstrauen, das auf gegenseitiger Kenntnis beruht.    Norman Mailer

Die Welt zerbricht jeden und nachher sind viele an den gebrochenen Stellen stärker.    Ernest Hemingway

Jede versteckte Protektion setzt in den Augen der Welt ein strafbares Interesse voraus.    Johann Nepomuk Nestroy

Wollen wir denn auch noch Weltmeister im Jammern werden?    Helmut Schmidt

Die Welt ist ein Gefängnis, in dem Einzelhaft vorzuziehen ist.    Karl Kraus

Der Spezialist ist in seinem winzigen Weltwinkel vortrefflich zu Hause; aber er hat keine Ahnung von dem Rest.    José Ortega y Gasset

Leben heißt, es mit etwas zu tun zu haben - mit der Welt und mit sich selbst.    José Ortega y Gasset

Ich fühle mich in der ganzen Welt zu Hause, wo es Wolken und Vögel und Menschentränen gibt.    Rosa Luxemburg

Die Welt hat Affen, Europa hat die Franzosen.    Arthur Schopenhauer

Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert.    Oscar Wilde

Nichts auf der Welt ist dem Menschen mehr zuwider, als den Weg zu gehen, der ihn zu sich selber führt. (Quelle: Demian)    Hermann Hesse

Gegensätze sind nicht dadurch aus der Welt zu schaffen, daß man sie verschweigt. Sie lassen sich eher überwinden, wenn man sie offen ausspricht.    Konrad Adenauer

Es gibt Leute, die den Weltuntergang herbeiführen möchten, um sich den Selbstmord zu ersparen.    Friedrich Hebbel

Die Weltverbesserer. Sie reißen alte Zäune ein, um Platz für neue Mauern zu schaffen.    Werner Mitsch

Die Welt ist eine Bühne, aber die Rollen sind schlecht verteilt.    Oscar Wilde

Die stillsten Worte sind es, welche den Sturm bringen. Gedanken, die mit Taubenfüßen kommen, lenken die Welt.    Friedrich Nietzsche

Du klagest, daß die Welt so unvollkommen ist,
und fragst warum? Weil du so unvollkommen bist.    Friedrich Rückert

Wie rühm’ ich diese "beste Welt" von allen?
So rühm’ ich sie, daß sie erschaffen sei
so schlecht wie möglich, ohne zu zerfallen.
Um ein Haar schlechter, und sie ging entzwei.    Friedrich Rückert

In der Welt lernt der Mensch nur aus Not oder Überzeugung.    Johann Heinrich Pestalozzi

Die Welt ist nur „dies-und-das“ oder „so-und-so“, weil wir uns sagen, dass sie so sei.    Carlos Castaneda

Ich will dir sagen, worüber wir mit uns sprechen. Wir sprechen über unsere Welt. Tatsächlich halten wir unsere Welt mit unserem inneren Gespräch aufrecht. Die Welt ist so und so, bloß weil wir uns sagen, dass sie so und so ist. Wann immer wir aufhören, mit uns zu sprechen, ist die Welt stets so, wie sie sein sollte.    Carlos Castaneda

Die Welt gehört nicht einem Menschen, sondern die Welt gehört der Welt.    Lü Bu We

Es gibt in der Tat nichts in der Welt, das nicht einen Vorzug hat, und nichts das nicht ein Gebrechen hat.    Lü Bu We

Die Welt ist ein Kerker für den Gläubigen und ein Paradies für den Ungläubigen.    Mohammed

Die beste Methode, der Welt zu dienen, ist, den egolosen Zustand zu gewinnen.    Ramana Maharshi

Der mittlere Weg ist ein Weg, der nicht auf einer Abscheu vor der Welt noch auf Anhaften beruht, sondern auf Offenheit und Mitgefühl. Der mittlere Weg liegt im Zentrum aller Dinge, es ist der Ort schlechthin in der Mitte der Welt.    Jack Kornfield





Treffer 240 bis 280 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 515 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Welt" (Kategorie: Elementar (31 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11      12      13  


Werbung