Zitate & Sprüche - Weisheit

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (277) zum Thema "Weisheit"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Das ist der Weisheit letzter Schluss:
Der verdient sich Freiheit wie das Leben,
Der täglich sie erobern muss.    Johann Wolfgang von Goethe

Alle Narrheit erschöpfen - so gelangt man zum Boden der Weisheit.    Ludwig Börne

Philosophie ist die Idee einer vollkommenen Weisheit, die uns die letzten Zwecke der menschlichen Vernunft bringt.    Immanuel Kant

Die ursprüngliche Weisheit ist Intuition, während alles spätere Wissen angelernt ist.    Ralph Waldo Emerson

Der Beginn der Weisheit ist die Definition der Begriffe.    Sokrates

So lang du suchst das Wissen, musst du die Weisheit missen.    Hafis

Gegen das Kleine stachlig zu sein, ist eine Weisheit für Igel.    Friedrich Nietzsche

Ist es Weisheit zu tun, wovon man weiß: es gereut bald?    Johann Kaspar Lavater

Oft steckt auch unter schmutziger Kleidung Weisheit.    Marcus Tullius Cicero

Wenn der Mensch aufhört, zu irgendeinem Punkte eine Tinktur von Narrheit zu haben, so ist es mit seiner Weisheit und bald auch mit seiner Existenz zu Ende. Der Himmel behüte mich also vor der absoluten Weisheit, nach der ich strebe!    Johann Gottfried Seume

Weisheit ist die Atmosphäre der Liebe, der Liebende atmet Weisheit, sie ist nicht außer ihm, nein, – sein Atem ist Weisheit, sein Blick, sein Gefühl, und dies bildet seinen Nimbus, der ihn absondert von allem, was nicht der Wille der Liebe ist, der Weisheit ist.    Bettina von Arnim

Die alten Weisen, Täter des Tao, brachten den Menschen nicht die Vielfalt des Wissens, sondern lehrten die Einfalt der Weisheit. Denn Vielwisser sind Zielungewisse und schwer zu leiten. Wer die Menschen nur durch Wissensmehrung fördern will, führt sie ins Verderben.    Lao-tse

Geld hat keinen Wert für denjenigen, der mehr als genug davon hat, und die Weisheit, mit der er es ausgibt, ist die einzige soziale Rechtfertigung dafür, dass man es in seinem Besitz lässt.    George Bernard Shaw

Der Weise, der einmal begriffen hat, fragt nicht mehr. Warum? Er betrachtet nur noch das Wie.    Kurt Tucholsky

Der hat die Weisheit erfasst, der ebenso sorglos stirbt, wie er geboren wurde.    Seneca

Du möchtest weise sein? Wirf alle Weisheit fort.    Rumi

Wie die Heilkunde die Krankheiten des Körpers heilt, so befreit die Weisheitslehre die Seele von den Leidenschaften.    Demokrit

Was die Weisen beginnen, beenden die Narren.    Warren Buffett

Nach dem Glück wird unserer Weisheit Maß geschätzt.    Euripides

Ich stehe still, gelassen und wunschlos, wie ein Neugeborenes, das noch nicht lächelt, wie ein Heimatloser, den nichts mehr hält.    Lao-tse

Klug fragen können, ist die halbe Weisheit.    Francis Bacon

Deine Weisheit sei die Weisheit der grauen Haare, aber dein Herz – dein Herz sei das Herz der unschuldigen Kindheit.    Friedrich Schiller

Die Weisheit des Alters kann uns nicht ersetzen, was wir an Jugendtorheiten versäumt haben.    Bertrand Russell

Man wird immer finden, dass diejenigen, die wirklich wissen, die bescheidensten Menschen sind, und dass ihnen nichts ferner liegt als dasjenige, was die Menschen Machtgelüste nennen.    Rudolf Steiner

Weisheit ist nicht gespeicherte Erinnerung, sondern die höchste Form der Offenheit gegenüber dem Realen.    Jiddu Krishnamurti

Der beste Lehrmeister zur Weisheit und Tugend ist die Liebe.    Euripides

Noch jede Zeit hat umgeformt nach ihrem Brauch, Die Weisheit alter Zeit, und so tun wir es auch.    Friedrich Rückert

Die Torheit begleitet uns in allen Lebensperioden. Wenn einer weise scheint, liegt es daran dass seine Torheiten seinem Alter und seinen Kräften angemessen sind.    François de La Rochefoucauld

Stärke und Weisheit sind keine sich ausschließenden Werte.    Bill Clinton

Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.    Hermann Hesse

O Mutter, du weißt nicht, wie nötig ich dich habe; keine Weisheit, die auf Erden gelehrt werden kann, kann uns das geben, was ein Wort und ein Blick der Mutter uns gibt.    Wilhelm Raabe

Leidenschaftslosigkeit, das heißt, eine immer gleiche und abgeklärte Betrachtungsweise macht die Weisheit der Greise aus.    Leo Tolstoi

Der Weisheit erster Schritt ist: alles anzuklagen, Der letzte: sich mit allem zu vertragen.    Georg Christoph Lichtenberg

Den Augenblick zu nützen, bei jedem Schritt auf dem Wege an den Abend zu denken, die größtmögliche Zahl glücklicher Stunden zu verleben, das ist Weisheit.    Ralph Waldo Emerson

Es gibt nur ein Anzeichen für Weisheit: gute Laune, die anhält.    Michel de Montaigne

Geld verdienen, erfordert Klugheit, Geld sparen erfordert Weisheit, Geld ausgeben ist eine Kunst.    Oscar Wilde

Wir sind dazu geeignet von einem Extrem ins nächste zu laufen. Vor unheilvollen Eventualitäten zu schützen und ihnen vorzubeugen wäre Teil der Weisheit und des Patriotismus.    George Washington





Treffer 240 bis 277 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 277 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Weisheit" (Kategorie: Wissen (38 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück        

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7