Zitate & Sprüche - Weisheit

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (277) zum Thema "Weisheit"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die Natur kann uns Weisheit lehren; jeder Baum ist unser Lehrer.    [Grigorij Rasputin]

Die Narren reden am liebsten von der Weisheit, die Schurken von der Tugend.    [Paul Ernst]

Die Klugheit des Handelns ist der Weisheit des Denkens vorzuziehen.    [Karl Peltzer]

Die Großen hindre nicht, weis ab die Kleinen, sei derb, wenn einer höflich zu dir spricht, und höflich, wenn er derb! Das ist im kurzen die Weisheit jedes Amts.    Franz Grillparzer

Weisheit ist nicht das Ergebnis der Schulbildung, sondern des lebenslangen Versuchs, sie zu erwerben.    Albert Einstein

In seiner eigenen Beschränktheit von keinem erreichbar, ist der weise Mann, der sich an seiner eigenen Weisheit berauscht.    Peter Ustinov

Solange man schweigt, kann man für weise gelten; aber wenn man spricht, ist lautre Weisheit selten.    Friedrich Rückert

Es war die beste und die schlechteste aller Zeiten, das Zeitalter der Weisheit und der Narrheit.    Charles Dickens

Wer frei ist von Arbeit, kann sich der Weisheit widmen.    [Jesus Sirach]

Sprichwörter sind Vorratskammern der Weisheit. (aus Persien)    Sprichwörter

Lehr’ nur die Jungen weisheitsvoll,
wirst ihnen keinen Irrtum sparen;
was ihnen gründlich helfen soll,
das müssen sie eben selbst erfahren.    [Emanuel Geibel]

Es gibt keinen unvermeidlichen Krieg. Wenn Krieg ausbricht, ist es auf das Versagen der menschlichen Weisheit zurückzuführen.    [Andrew B. Law]

Menschenliebe ist das Wesen der Sittlichkeit, Menschenkenntnis das Wesen der Weisheit.    Konfuzius

Die Weisheit kennt kein Ende - je mehr der Mensch in ihr fortschreitet, desto mehr bedarf er ihrer.    Leo Tolstoi

Man kann die Weisheit nicht fertig übernehmen, man muß sie selbst entdecken auf einem Weg, den keiner für uns gehen wird und niemand uns ersparen kann, denn sie besteht in einer bestimmten Sicht der Dinge.    Marcel Proust

Wir haben keine Worte, mit dem Dummen von Weisheit zu sprechen.    Georg Christoph Lichtenberg

Alle Weisheiten kommen zu spät – auch diese Weisheit.    Gabriel Laub

Wo sind die Fundstellen der Weisheit? Gewöhnlich dort, wo diese begraben liegt.    Stanislaw Jerzy Lec

Ich glaube nicht an die kollektive Weisheit individueller Unwissenheit.    Thomas Carlyle

Die Weisheit führt uns zur Kindheit zurück.    Blaise Pascal

Das Leben leicht tragen und tief genießen, ist die Summe aller Weisheit.    Wilhelm von Humboldt

Drei Dinge hält man für Wahrheit in Rom: der Römer geistliche Heiligkeit, der Wahlen Weisheit und der Teutschen Narrheit.    [Christoph Lehmann]

Die Weisheit dient zur Durchschauung, dient zur Durchdringung, dient zur Entsagung.    Buddha

Weisheit entspringt nicht so sehr aus dem Verstande als aus dem Herzen.    [Peter Rosegger]

Narren allein sind würdig, der Weisheit die Schleppe zu tragen.    Peter Bamm

Aphorismus: Im Voraus verdaute Weisheit.    Ambrose Bierce

Der Mann besitzt mehr Schaffenskräfte als die Frau. Die Frau aber ist ein Quell der Weisheit und der Freuden Fülle. Beides bringt der Mann zur Vollendung.    Hildegard von Bingen

Wisset erstlich, dass die Weisheit nicht anderes ist denn eine einzige ewige Freud!    Paracelsus

Ich glaube, dass kein Mann jemals ein rechtes Leben gelebt hat, der nicht durch die Liebe einer Frau gebessert, durch ihren Mut gestärkt und durch die Weisheit ihres Herzens geführt worden ist.    John Ruskin

Nie zu bereuen und nie anderen Vorwürfe zu machen, das sind die ersten Schritte zur Weisheit.    Denis Diderot

Aus der Weisheit Gottes manche Sachen schließen zu wollen, ist nicht viel besser, als es aus seinem eignen Verstand zu tun.    Georg Christoph Lichtenberg

Große Weisheit macht sicher und frei, kleine Weisheit ist Tyrannei.    Zhuangzi

Wir sind aber nicht eingeweiht in die Zwecke der ewigen Weisheit und kennen sie nicht. Dieses kecke Antizipieren eines Weltplanes führt zu Irrtümern, weil es von irrigen Prämissen ausgeht.    Jacob Burckhardt

Alles, was durch die Weisheit hervorgegangen ist, lebt in ihr wie ein reiner und einzig schöner Schmuck und strahlt im lautersten Glanz seines Wesens.    Hildegard von Bingen

Ohne Verstand, Weisheit und Gesetze können weder Türken noch Tataren leben und haushalten.    Martin Luther

Zur rechten Zeit zu schweigen, ist ein Zeichen von Weisheit und besser als alles Reden. Noch nie hat es einen gereut, geschwiegen, wohl aber viele geredet zu haben. Das Verschwiegene kann man immer noch ausplaudern, es ist aber unmöglich, das Gesagte wieder zurückzunehmen.    Plutarch

Hätte ich alle Weisheit, und hätte ich die Liebe nicht, so wäre ich nichts nütze.    Friedrich Rückert

Herrschen ist Unsinn, aber regieren ist Weisheit. Man herrscht also, weil man nicht regieren kann.    Johann Gottfried Seume

Keine Menschenweisheit kann Auskunft geben, woher die Urbegriffe uns entstanden, woher der Urtrieb stammt, das Urstreben.    Dante Alighieri

Die wahre Weisheit ist die Begleiterin der Einfalt.    Immanuel Kant





Treffer 200 bis 240 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 277 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Weisheit" (Kategorie: Wissen (38 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7