Zitate & Sprüche - Weisheit

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (277) zum Thema "Weisheit"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die Weisheit ist diejenige Qualität, durch welche alles Handeln des Menschen einen idealen Gehalt bekommt.    Friedrich Schleiermacher

Ein Weiser ist in Religionsfragen weder abergläubisch noch gottlos.    Antoine de Rivarol

Das Glück besteht, nach der Weisheit vieler, die es im Übermaß besitzen, aus Entbehrungen.    Emanuel Wertheimer

Die absolute Weisheit ist kein Geschenk, eher eine Qual, denn alles wissen heißt alles kennen und was ist das Leben ohne Überraschungen?    [Weisheiten]

Weisheit ist die Anerkennung der eigenen Grenzen.    Paul Tillich

Was Gott liebt, das ist etwas; was Gott nicht liebt, das ist nichts, sagt das Buch der Weisheit.    Meister Eckhart

Wenn das Weltall und unsere Erde je in die Gewalt einer Macht kämen, deren Weisheit, Wissen und Einsicht nicht höher wäre, als wir Menschen fassen und begreifen können, – dann wäre mein heißester Wunsch, aus solcher Welt heraus an einem sichereren Orte zu sein.    Justus von Liebig

Die Naturforschung lehrt uns die Geschichte der Allmacht, der unergründlichen Weisheit eines unendlich höheren Wesens in seinen Werken und Taten erkennen; unbekannt mit dieser Geschichte kann die Vervollkommnung des menschlichen Geistes nicht gedacht werden, ohne sie gelangt seine unsterbliche Seele nicht zum Bewusstsein ihrer Würde und des Ranges, den sie im Weltall einnimmt.    Justus von Liebig

Illusion und Weisheit zusammen bilden das Entzücken des Lebens und der Kunst.    Joseph Joubert

Es liegt nicht genug Weisheit oder Tugend in unseren Urteilen und Gefühlen, wenn in ihnen nicht genug Geduld liegt.    Joseph Joubert

Junge Leute leiden weniger unter eigenen Fehlern als unter der Weisheit der Alten.    Luc de Clapiers

Weisheit gehört zu den wenigen Dingen, die umso größer wirken, je weiter sie entfernt sind. (Quelle: Total verhext)    Terry Pratchett

Weisheit beruht auf Erfahrung. Erfahrung ist oft das Ergebnis mangelnder Weisheit.    Terry Pratchett

Es gibt im Leben Augenblicke, da die Frage, ob man anders denken kann, als man denkt, und auch anders wahrnehmen kann, als man sieht, zum Weiterschauen und Weiterdenken unentbehrlich ist. (Quellen der Weisheit)    Michel Foucault

Wenn ich mich brauche, kann ich mich nicht davon machen.    Pablo Neruda

Wir haben einen Grundsatz bei unseren Weisen gefunden: Die Ehren gebe man dem, der sie nicht sucht!    Theodor Herzl

Es gibt mehr Appetit als Hühner auf der Erde.    Theodor Herzl

Was in einem Jahrhundert als Ketzerei gilt, wird im nächsten zum Dogma.    Helen Keller

Wir können tun, was wir wollen, wenn wir lange genug dranbleiben.    Helen Keller

Katzen lieben Menschen viel mehr als sie zugeben wollen, aber sie besitzen so viel Weisheit, dass sie es für sich behalten.    Mary Eleanor Wilkins Freeman

Es kommen Fälle vor im Menschenleben, wo’s Weisheit ist, nicht allzu weise sein.    Friedrich Schiller

Hegel, ein platter, geistloser, ekelhaft-widerlicher, unwissender Scharlatan, der, mit beispielloser Frechheit, Aberwitz und Unsinn zusammenschmierte, welche von seinen feilen Anhängern als unsterbliche Weisheit ausposaunt und von Dummköpfen richtig dafür genommen wurden...hat den Verderb einer ganzen gelehrten Generation zur Folge.    Arthur Schopenhauer

Das einzig Intelligente an ihm ist sein Weisheitszahn.    Mark Twain

Die Altersweisheit gibt es nicht. Wenn man altert, wird man nicht weise, sondern nur vorsichtig.    Ernest Hemingway

Gesunder Menschenverstand in ungewöhnlichem Maße ist das, was die Welt Weisheit nennt.    Samuel Coleridge

Vor lauter Steinen über die man stolpert, verliert man den Blick für die Felsen in der Ferne. (Zen-Weisheit)    [Weisheiten]

Wer nicht viel tragen kann, wohltun und viel vergeben, versteht die Weisheit nicht und nicht die Kunst zu leben    Johann Kaspar Lavater

Die Weisheit ist nur eine große Wolke am Horizont.    Francis Picabia

Es mag sein, daß wir durch das Wissen anderer gelehrter werden. Weiser werden wir nur durch uns selbst.    Michel de Montaigne

Der Edle muss im Leeren weilen und im Stillen wandeln und darf keine eigene Weisheit haben wollen, dann kann er alle Weisen auf Erden für sich gebrauchen.    Lü Bu We

Große Weisheit hat keine äußere Form. Wertvolle Dinge können nicht rasch vollendet werden. Edle Töne erklingen nur selten.    Lü Bu We

Gründlich das Leben zu kennen ist des Weisen wichtigste Aufgabe. Gründlich den Tod zu kennen ist der Weisheit letzter Schluss.    Lü Bu We

Je weiser und mächtiger ein Meister ist, umso unmittelbarer kommt sein Werk zustande, und umso einfacher ist es.    Meister Eckhart

Nichts ähnelt einem Weisen mehr als ein Narr, der den Mund hält.    Franz von Sales

Der Weise, welcher hat sich über sich gebracht,
Der ruhet, wenn er läuft, und wirkt, wenn er betracht’.    Angelus Silesius

Die Weisheit ist ein Quell. Je mehr man aus ihm trinkt,
je mehr und mächtiger er wieder treibt und springt.    Angelus Silesius

Mensch, steig’ nicht allzu hoch, bild’ dir nichts übriges ein!
Die schönste Weisheit ist: Nicht gar zu weise sein.    Angelus Silesius

Begehrst du ein Weib, die prächtig, reich und fein:
So nimm die Weisheit nur, sie wird dir alles sein.    Angelus Silesius

Ein Fürst, der nicht weise ist, kann auch niemals weise beraten werden.    Niccolò Machiavelli





Treffer 120 bis 160 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 277 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Weisheit" (Kategorie: Wissen (38 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7  


Werbung