Zitate & Sprüche - Vertrauen

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (144) zum Thema "Vertrauen"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

"Wir legen unser Leben in deine Hände, Herr" ist, ehrlich gesagt, nicht gerade das, was man von einem Piloten hören möchte, wenn er Vollgas gibt.    Douglas Adams

Große Versprechungen schmälern das Vertrauen.    Horaz

Im täglichen Leben ist ein gegenseitiges Anblicken von kurzer Dauer; ein wenig verlängert, ist es die Bestätigung reifen Vertrauens oder das Zeichen entschiedener Feindseligkeit.    Thornton Wilder

Freundlichkeit in Worten schafft Vertrauen.
Freundlichkeit im Denken schafft Tiefe.
Freundlichkeit im Geben schafft Liebe.    Lao-tse

Wer die Dummköpfe gegen sich hat verdient Vertrauen.    Jean-Paul Sartre

Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiß, dass man an seiner Stelle lügen würde.    H. L. Mencken

Alles Reden ist sinnlos, wenn das Vertrauen fehlt.    Franz Kafka

Wer sich selbst nicht vertraut, der vertraut Gott nicht; denn Gott hat ihm das gegeben, in das er vertrauen soll.    Paracelsus

Wenn du darauf vertraust, dass ein Engel auch deinen persönlichen Weg begleitet, wirst du entdecken, wozu du fähig bist. Du wirst deine Einmaligkeit spüren und den göttlichen Glanz deiner Seele.    Anselm Grün

Aus Vertraulichkeit entsteht die zarteste Freundschaft und der stärkste Hass.    Antoine de Rivarol

Vergiss nie, dass die anderen auf dich zählen, aber zähle nicht auf sie!    Alexandre Dumas (der Ältere)

Niemandem und jedem zu glauben ist beides ein Laster. (Lat.: Utrumque vitium est nulli credere et omnibus.)    Publilius Syrus

In dem Moment, wo du einen Mann anlügst, hörst du auf, ihm zu vertrauen.    Micheline Presle

Bildung ist die Fähigkeit, fast alles anhören zu können, ohne die Ruhe zu verlieren oder das Selbstvertrauen.    Robert Frost

Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat.    Matthias Claudius

Ein Gentleman ist genau das, was das Wort besagt; ein Mann, der vornehm, milde und ruhig ist, der gute Manieren hat, dem man vertrauen kann; ein Mann, der einen nie enttäuschen wird.    Marlene Dietrich

Tapferkeit ist oft nur Vertrauen auf die Angst des Gegners.    Honoré de Balzac

Übergroße Vertrauensseligkeit untergräbt die Achtung, Banalität bringt Verachtung ein, Übereifer gibt uns der Ausbeutung preis.    Honoré de Balzac

Vertrauen bedeutet den ersten Schritt zu tun auch wenn du die Treppe noch nicht ganz sehen kannst.    Martin Luther King

Wer ehrfürchtig lebt, darf dem Leben vertrauen.    Carl Zuckmayer

Verlorengegangenes Vertrauen ist schwer zurückzugewinnen, denn Vertrauen wächst nicht nach, wie ein Zehennagel.    Johannes Brahms

Ihr könnt keinen Zusammenhang herstellen, indem ihr vorausschaut. Ihr könnt diesen nur herstellen, indem ihr zurückschaut. Ihr müsst also darauf vertrauen, dass sich die Punkte in der Zukunft irgendwie verbinden. Ihr müsst irgendetwas vertrauen — eurem Bauchgefühl, eurem Schicksal, eurem Leben, eurem Karma, was auch immer. Dieser Ansatz hat mich nie enttäuscht und hat den Unterschied in meinem Leben gemacht.    Steve Jobs

Ich bitte Gott, alle Engel und himmlischen Helfer sowie das Universum um Gesundheit, Glück und finanzielle Fülle. Bitte erfüllt jetzt das seit Jahren in euch gesetzte Vertrauen, das bisher jedoch vergeblich war. Danke!    Sprüche

Die Versprechungen dieser Welt sind größtenteils Trugbilder. Sich selbst vertrauen und etwas Wertvolles werden, ist die beste und sicherste Lebensregel.    Michelangelo

Eine gute Ehe, wenn es eine solche gibt, benötigt die Liebe nicht. Sie strebt nach der Freundschaft hin. Es ist eine süße Lebensgemeinschaft, voll Beständigkeit, Vertrauen und einer unendlichen Menge nützlicher und dauerhafter Dienstleistungen und wechselseitiger Verpflichtungen.    Michel de Montaigne

Die Menschen lassen sich größtenteils durch das Beispiel ihrer Vorgesetzten leiten, vorzüglich, wenn diese ihre Liebe und ihr Vertrauen besitzen.    George Washington

Der Mensch in der Krisis, das ist der Mensch, der seine Sache nicht mehr dem Gespräch anvertraut, weil ihm dessen Voraussetzung, das Vertrauen, verlorengegangen ist.    Martin Buber

Bei einem Schriftsteller muss man, wie bei einem Chirurgen, das Gefühl haben, in guten Händen zu sein, damit man sich im Vertrauen betäuben lassen kann.    [Saul Bellow]

Man muss die Wüste lieben, darf ihr aber nie ganz vertrauen. Denn die Wüste bedeutet für jeden eine Prüfung: Sie tötet den, der sich ablenken lässt und nicht jeden Schritt überlegt.    Paulo Coelho

Das Vertrauen junger Menschen erwirbt man am sichersten dadurch, dass man nicht der Vater ist.    [Henry de Montherlant]

Wohlklingende Schlagworte beeindrucken zwar zeitweise Unbedarfte. Sie wecken aber letztlich bei den Bürgern kein Vertrauen, das Bestand hat und in die Zukunft trägt.    Herbert Wehner

Lieben soll man alle Menschen, aber vertraut sein mit jedermann - das taugt nichts.    Thomas von Kempen







Treffer 0 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 144 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Vertrauen" (Kategorie: Elementar (210 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien:
           weiter    

Seiten:       1      2      3      4