Zitate & Sprüche - Verstand



— Schöne Sprüche & Zitate - Von Amüsant über Kontemplativ bis Provokativ!

— Lesen sie, welche knackigen Weisheiten prominente Denker & Dichter in Form von Zitaten und Sprüchen zum Thema Vernunft / Verstand formuliert haben.

— Die besten Zitate, Weisheiten, Sprüche und Gedanken zum Thema "Verstand".

Sie gebrauchen ihren Verstand nur, um ihr Unrecht zu rechtfertigen, und ihre Sprache allein, um ihre Gedanken zu verbergen.


Es kann nicht früh genug darauf hingewiesen werden, daß man die Kinder nur dann vernünftig erziehen kann, wenn man zuvor die Lehrer vernünftig erzieht.


Nur wer gesunden Menschenverstand hat, wird verrückt.


An den Fortschritt zu glauben, ist ein lupenreiner Aberglaube der Vernunft.


Die Poesie heilt die Wunden, die der Verstand schlägt.


Wer sich ständig von der Vernunft leiten lässt, ist nicht vernünftig.


Alles nimmt uns das Alter, sogar den Verstand. (Lat.: Omnia fert aetas, animum quoque.)


Vernunft ist für die Vernünftigen, was für die Unvernünftigen das Gesetz ist.


Mit einem Menschen zu diskutieren, der auf seine Vernunft verzichtet hat, ist wie die Verabreichung von Medizin an einen Toten.


Die Vernunft ist die höchste Vereinigung des Bewusstseins und des Selbstbewusstseins oder des Wissens von einem Gegenstande und des Wissens von sich.


Was vernünftig ist, das ist wirklich; und was wirklich ist, das ist vernünftig.


Erklären heißt, eine Erscheinung auf die angenommenen vertrauten Verstandesbestimmungen zurückführen.


Wem Gott ein Amt gibt, dem gibt er auch Verstand, - ist ein alter Scherz, den man wohl in unsern Zeiten nicht gar für Ernst wird behaupten wollen.


Der Verstand stellt Probleme, das Leben löst sie. Alle Verstandeslösungen sind Unsinn.


Vernunft - das ist so etwas wie ansteckende Gesundheit.


Es gibt keinen besseren Ballast, um den Verstand auf ebenem Kiel zu halten und ihn vor allen Risiken der Verrücktheit zu bewahren als das Geschäft.


Die Vernunft ist ein stiller, aber zäher Verbündeter.


Zitat von Khalid Chergui zum Thema Verstand

Der Verstand reift durch die Saat des Denkens und über die Reflexion dessen, was die Saat hineinpflanzte, nämlich die Befreiung aus der Unmündigkeit zu einer reaktionären Einstellung als Gegensatz zum herrschenden Konformitätsdenken.


Wer das Gefühl zugunsten des reinen Intellekts ausschalten will, hat keinen Verstand.






Treffer 40 bis 60 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 166 gute Zitate, Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Verstand" (Kategorie: Geist (146 / 250) gefunden.

Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung



zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9