Zitate & Sprüche - Verstand

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (166) zum Thema "Verstand"

— Lesen sie, welche knackigen Weisheiten prominente Denker & Dichter in Form von Zitaten und Sprüchen zum Thema Vernunft / Verstand formuliert haben.

— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Dadurch, daß man einen anderen ins Irrenhaus sperrt, beweist man noch nicht seinen eigenen Verstand.


Wenn mich die vernünftige Auffassung eines Menschen völlig überzeugt, so wird sie zu meiner eigenen.


Jeder Mensch besitzt gerade soviel Eitelkeit, wie ihm an Verstand und Urteilskraft fehlt.


Der Verstand ist dem Menschen gegeben, damit er ihn benutzt.


Prüfe alles; räume der Vernunft die erste Stelle ein.


Verstand ohne Gefühl ist unmenschlich; Gefühl ohne Verstand ist Dummheit.


Alice: „Glaubst Du, ich habe den Verstand verloren?“
Vater: „Ich fürchte, ja. Du bist übergeschnappt, hast eine Meise, bist nicht ganz bei Sinnen. Aber weißt Du was? Das macht die Besten aus!“


Die Vernunft besteht aus Wahrheiten, die man sagen, und aus solchen, die man verschweigen muss.


Die Vernunft erzählt Geschichten, aber die Leidenschaft drängt zur Tat.


Wenn du nur die Flammen kennen würdest, die in mir brennen und die ich mit meinem Verstand niederzuschlagen versuche.


Wenn die Vernunft ein Geschenk des Himmels ist und wenn man vom Glauben das gleiche sagen kann, so hat uns der Himmel zwei unvereinbare, einander widersprechende Geschenke gemacht. (Aus: Zusätze zu den philosophischen Gedanken, 1821)


Instinkt ist das, was man braucht, wenn der Verstand aussetzt.


Die Hauptaufgabe des Körpers besteht darin, den Verstand spazierenzutragen.


Die Vernunft ist des Herzens größte Feindin.


Je mehr Macht er [der Mensch] dem Schicksal beimißt, desto mehr beraubt er sich selbst jener Macht, die Gott ihm verlieh, indem er ihn mit Vernunft begabte.


Wer die Mysterien und deren tieferen Sinn mit den Mitteln der Vernunft ergründen will, zerstört sie.


Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen.






Treffer 20 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 166 Zitate, Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Verstand" (Kategorie: Geist (146 / 250) gefunden.



Die beliebtesten Kategorien unserer Zitatensammlung:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9