Zitate & Sprüche - Stille

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (114) zum Thema "Stille"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Es gibt vielerlei Lärm. Aber es gibt nur eine Stille.    Kurt Tucholsky

Die meisten Hotels verkaufen etwas, was sie gar nicht haben: Ruhe    Kurt Tucholsky

Nicht außerhalb, nur in sich selbst soll man den Frieden suchen.
Wer die innere Stille gefunden hat, der greift nach nichts, und er verwirft auch nichts.    Buddha

Es gibt eine Vollkommenheit tief inmitten alles Unzulänglichen. Es gibt eine Stille, tief inmitten aller Ratlosigkeit. Es gibt ein Ziel, tief inmitten aller weltlichen Sorgen und Nöte.    Buddha

Laß deinen Geist still werden wie einen Teich im Wald. Er soll klar werden, wie Wasser, das von den Bergen fließt. Laß trübes Wasser zur Ruhe kommen, dann wird es klar werden, und laß deine schweifenden Gedanken und Wünsche zur Ruhe kommen.    Buddha

Der Alltag der meisten Menschen ist ein stilles Heldentum in Raten.    Anna Magnani

Das Denken ist immer fragmentarisch, und was es festhält, ist immer unvollständig. Die Stille des Gehirns, bei äußerster Sensibilität, ist wesentlich.    Jiddu Krishnamurti

Stille Unterordnung unter Willkür schwächt, stille Unterordnung unter Notwendigkeit stärkt.    Jean Paul

Im stillen schreibt sich das Genie wohl ein jeder zu; aber ich glaube doch nicht, daß sie sich unterstünden, es zu bekennen.    Denis Diderot

Schweigen ist nicht nur Nicht-Sprechen, sondern bewusstes Erleben der Stille, Ausschwingung der Erregungen und Bewegungen, körperlich und innerlich.
Man sammelt sich, gewinnt Kraft und kommt wirklich zu sich selbst.    Marcel Proust

Der Ruhestand hat so viel mit Ruhe zu tun, wie der Verstand mit stehen.    [Hermann Lahm]

Wo die Stille mit dem Gedanken Gottes ist, da ist nicht Unruhe noch Zerfahrenheit.    Franz von Assisi

Das Leiden ist so lange nötig, bis du erkennst, dass es unnötig ist. (Aus: Stille spricht; 2003)    Eckhart Tolle

Schau dir einen Baum, eine Blume, eine Pflanze an. Lass dein Gewahrsein darauf ruhen. Wie still sie sind, wie tief sie im Sein wurzeln. Lass zu, dass die Natur dich die Stille lehrt.    Eckhart Tolle

Wenn Du den Kontakt mit deiner inneren Stille verlierst, so verlierst Du den Kontakt mit dir selbst. Wenn Du den Kontakt mit dir selbst verlierst, verlierst du dich selbst in der Welt. Dein innerstes Verständnis von dir selbst, was du bist, ist untrennbar von Stille. Dies ist das Ich bin, das tiefer ist als Name und Form.    Eckhart Tolle

Stille ist Deine wahre Natur. Was ist Stille? Der innere Raum von Bewusstsein, in dem diese Worte wahrgenommen und zu Gedanken werden. Ohne dieses Bewusstsein würde es Wahrnehmung, keine Gedanken, keine Welt geben. Du bist dieses Bewusstsein in Gestalt deiner Person.    Eckhart Tolle

Wahre Intelligenz arbeitet im Stillen. Es ist die Stille, in der Kreativität und Problemlösungen zu finden sind.    Eckhart Tolle

Indem du die ’Ist-heit’ aller Dinge zulässt, enthüllt sich dir eine tiefere Dimension, eine anhaltende Gegenwärtigkeit, eine unveränderliche tiefe Stille, eine Freude ohne Ursache jenseits von gut oder böse. Das ist die Freude des Seins, der Friede Gottes. (Aus: Stille spricht; 2003)    Eckhart Tolle

Das Gegenstück zum äußeren Lärm ist der innere Lärm des Denkens. Das Gegenstück zur äußeren Stille ist innere Stille jenseits der Gedanken.    Eckhart Tolle

Stille ermöglicht dem Ton das Sein. Sie ist der unmanifeste Anteil, der jedem Geräusch zutiefst angehört, jeder Note, jedem Lied, jedem Wort. Das Unmanifeste ist in dieser Welt als Stille gegenwärtig.    Eckhart Tolle

Wenn Du der Stille gewahr wirst, dann ist da sofort ein Zustand von stiller Wachsamkeit. Du bist präsent. Du bist aus einer kollektiven menschlichen Konditionierung von Tausenden von Jahren ausgestiegen.    Eckhart Tolle

Es ist wirklich möglich, dein ganzes Leben lang ein Gewahrsein für das Unmanifeste zu haben. Du spürst es als ein tiefes Gefühl von Frieden, irgendwo im Hintergrund, eine Stille, die dich nie verlässt, ganz gleich, was da draußen passiert. Du wirst zu einer Brücke zwischen dem Unmanifesten und den Manifestationen, zwischen Gott und der Welt.    Eckhart Tolle

Stille deinen Durst mit Wasser, deinen Wissensdurst mit Informationen und den Durst deines Gewissens mit Wahrheit.    Sprüche

Advent und Weihnachten - Zeit der Stille und Besinnung. Bis jemand auf die Idee kam, dass Geschenke sein müssen.    Sprüche

Die Stille ernährt, der Lärm verbraucht.    Sprüche

Ich habe Stille vom gesprächig sein gelernt, Tolerierung von dem Intoleranten, und Freundlichkeit vom unfreundlichen; doch seltsam, ich bin dankbar für diese Lehrer.    Khalil Gibran

Der Tempel der reinsten Gedanken ist die Stille.    [Sarah Josepha Hale]

Stille hat nur einen Nachteil: Sie kann auf viele Arten verstanden oder missverstanden werden.    [Kristiane Allert-Wybranietz]

Wieviel du wünschen magst, der Wunsch wird weitergehn,
und Glück ist da nur, wo die Wünsche stille stehn.    Friedrich Rückert

Es gab keine Sterne, keine Erde, keine Zeit, keine Hindernisse, keine Veränderung, nichts Gutes oder Schlechtes, nur Stille.    George Gordon Byron

Die Stille nach dem Ausbruch war ohrenbetäubend.    [Henning Mankell]

Lausche der Stille innerhalb der Illusionen der Welt.    Jack Kerouac

Köstliche, gesunde, stille Nacktheit in der Natur! O könnte die arme, kranke, geile Stadtmenschheit dich nur einmal wieder wirklich kennen lernen.    Walt Whitman

In der Stille und Einsamkeit vermag man seine innere Stimme am lautesten zu vernehmen.    [Dieter Uecker]

Gute Atmosphäre, die zur Bildung hilft, bildet sich nicht ohne Stille!    Maria Montessori

Alles gilt dem Weisen gleich:
er sitzt in Ruh’ und Stille:
geht es nach seinem nicht,
so geht’s nach Gottes Wille.    Angelus Silesius

Die Fülle des Lebens liegt in der Stille des Geistes.    Jiddu Krishnamurti

Die Stille zwischen den Noten ist genauso wichtig wie die Noten selbst.    Wolfgang Amadeus Mozart

Nur wenn der Geist absolut still ist, sowohl an der Oberfläche als auch tief im Inneren, kann das Unbekannte, das Unmessbare, zum Vorschein kommen.    Jiddu Krishnamurti

Ruhe ist das Teuerste, das es heutzutage zu kaufen gibt.    Werner Finck







Treffer 0 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 114 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Stille" (Kategorie: Eigenschaft (227 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien:
           weiter    

Seiten:       1      2      3