Zitate & Sprüche - Sterben

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (269) zum Thema "Sterben"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Komm, lass uns etwas Gutes tun und dabei sterben! Einen der Millionen Tode, die wir schon gestorben sind, und noch sterben werden. Es ist, als ob wir aus einem Zimmer in das andere gehen.    Heinrich von Kleist

Die geliebt werden, können nicht sterben, denn Liebe bedeutet Unsterblichkeit.    Emily Dickinson

Man stirbt, wie man lebte; das Sterben gehört zum Leben, nicht zum Tod.    Ludwig Marcuse

Wer Neugeburt will, muss zum Sterben bereit sein.    Hermann Hesse

Sterben ist nichts; grausam ist nur das Los, nicht zu leben.    Victor Hugo

Aller Tod in der Natur ist Geburt gerade im Sterben erscheint sichtbar die Erhöhung des Lebens    Johann Gottlieb Fichte

Wer kann sich schmeicheln, jemals verstanden worden zu sein? Wir sterben als Unbekannte.    Honoré de Balzac

Ist der süßeste Tod es doch, sterben mit dem sterbenden Freund, wenn dies also die Gottheit fügt.    Euripides

Ist der Tod nur ein Schlaf, wie kann dich das Sterben erschrecken? Hast du es je noch gespürt, wenn du des Abends entschliefst?    Friedrich Hebbel

Alles Denken ist wesentlich optimistisch. Der vollendete Pessimist würde verstummen und - sterben.    Christian Morgenstern

Das Sterben ist nur eine Folge unserer Art zu leben.    Robert Musil

Wo ein Brutus lebt muss Caesar sterben.    Friedrich Schiller

Mit jedem Menschen verschwindet, er sei auch, wer er sei, ein Geheimnis aus der Welt, das vermöge seiner besonderen Konstruktion nur er entdecken konnte, das nach ihm niemand wieder entdecken wird.    Friedrich Hebbel

Jetzt ist es Zeit, dass wir von hinnen gehen, ich um zu sterben, ihr um zu leben. Wer von uns aber einem besseren Lose entgegengeht, dass weiß niemand als der Gott.    Platon

Wer mit Humor zu sterben verstünde, hätte die höchste Stufe der Kultur erreicht.    Curt Goetz

Wir glauben zu leben, aber in Wirklichkeit arbeiten wir nur, um nicht zu sterben.    Sully Prudhomme

Sterben ist kein Grund zum Weinen. (Letzte Worte)    Konrad Adenauer

Die Menschen fürchten den Tod, wie Kinder sich fürchten, im Dunkeln zu gehen.    Francis Bacon

Eines Tages kam ein Pfarrer zu einem Versicherungsagenten, der im Sterben lag. Er war ein schlechtes Schaf der Kirche gewesen, alle seine Tage. Und es wird berichtet: Der Agent starb ungläubig, wie er gelebt hatte - aber der Pfarrer ging versichert von dannen.    Kurt Tucholsky

Es gilt, eine Wahrheit zu finden, die Wahrheit für mich ist, die Idee zu entdecken, für die ich leben und sterben will.    Søren Kierkegaard

Ich gelangte zu der Einsicht, dass Sterben nicht etwa etwas Neues, sondern dass ich im Gegenteil von meiner Kindheit an schon viele Male gestorben sei.    Marcel Proust

Der moderne Mensch kennt offenbar kein höheres Ziel als gesund zu sterben.    Peter Sellers

Ein Mensch, der sich ohne ersichtlichen Grund eines Tages Stecknadeln und Reißzwecken in den Mund stopft und schluckt, ist ein Irrer. Er kann davon sterben ... Macht er derlei Dinge aber in regelmäßigen Abständen, so ist er ein Artist. Er kann davon leben.    Werner Finck

Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis ist der Wunsch zu sterben. Dieses Leben scheint unerträglich, ein anderes unerreichbar    Franz Kafka

Bedenkt, dass er eine sehr schöne Zeit gehabt hat, und dass nichts dadurch besser wird, wenn man es tausendmal hat. Nur sehr wenige Menschen sind wirklich je lebendig und die, die es sind, sterben nie; es zählt nicht, dass sie nicht mehr da sind. Niemand, den man liebt, ist jemals tot.    Ernest Hemingway

Solange wir leben, sind unsere Seelen tot und in unserem Leib begraben; wenn wir aber sterben, dann werden sie wieder lebendig.    Heraklit

Es ist besser stehend zu sterben als auf Knien zu leben.    Emiliano Zapata

Ist jeder gut zum Sterben? Man kann es nicht sagen. Es müsste jeder erst länger leben.    Elias Canetti

Jemand vergisst Wörter sowie er Namen vergisst. Das Vokabular von jemandem braucht ständige Befruchtung oder es wird sterben.    Evelyn Waugh





Treffer 240 bis 269 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 269 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Sterben" (Kategorie: Zustand (244 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück        

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7  


Werbung