Zitate & Sprüche - Silvester

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (27) zum Thema "Silvester"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Das Leben gleicht einer Reise, Silvester einem Meilenstein.    Emanuel Wertheimer

Es hängt von dir selbst ab, ob du das neue Jahr als Bremse oder als Motor benutzen willst.    Henry Ford

Zu Silvester ist ein gutes Gewissen
besser als Punsch und gute Bissen.    Sprichwörter

Wenn ein Jahr nicht leer verlaufen soll, muß man beizeiten anfangen.    Johann Wolfgang von Goethe

Läutet Glocken, wild zu Himmel empor,
zu den jagenden Wolken, dem eisigen Licht.
Das Jahr stirbt, noch ehe der Tag anbricht.
Laßt es sterben, und läutet, ihr Glocken, im Chor!    [Alfred Tennyson]

Fege den Staub des letzten Jahres fort und mit ihm alle unguten Gefühle. (aus China)    Sprichwörter

Erst am Ende eines Jahres weiß man, wie sein Anfang war.    Friedrich Nietzsche

Was uns das neue Jahr wohl bringt? Ihr glaubt an manches Wunderbare! Doch hört, wie diese Frage klingt: Was bringen wir dem neuen Jahre?    Paul Valéry

Glück und Segen auf auf allen Wegen.
Frieden im Haus jahrein, jahraus.
In gesunden und in kranken Tagen
Kraft genug, Freud und Leid zu tragen.
Stets im Kasten ein Stücklein Brot,
das geb’ uns Gott.    Unbekannt

Es liegt in diesem Vergänglichkeitsgedanken, der wohl jeden in der letzten Jahresstunde erfasst, etwas Ungeheueres, wovor unsere Seele erschrickt.    [Theodor Storm]

Das Fortrücken in der Kalenderjahrzahl macht wohl den Menschen, aber nicht die Menschheit reifer.    [Johann Peter Hebel]

Das alte Jahr, es geht davon,
verschwindet in der Zeit.
Und an der Schwelle steht auch schon
ein neues Jahr bereit.    Unbekannt

Ernst war das Jahr, das nun geendet,
ernst ist das Jahr, das nun beginnt.
Daß sich die Welt zum beß’ren wendet
sei, Mensch, zum Besseren gesinnt.
Bedenk: das Schicksal aller Welt
ist mit in deine Macht gestellt,
und auch das Kleinste in der Zeit
ist Bild und Keim der Ewigkeit.

(Gedicht: Zum Jahreswechsel)    [Friedrich von Logau]

Die Zeit verrinnt, die Spinne spinnt
in heimlichen Geweben.
Wenn heute Nacht das Jahr beginnt,
beginnt ein neues Leben.

Daß bald das neue Jahr beginnt,
spür ich nicht im geringsten.
Ich merke nur: Die Zeit verrinnt
genauso wie zu Pfingsten.

(Gedicht: Silvester)    Joachim Ringelnatz

Sei nicht der Erste, Neues zu erfassen, der Letzte nicht, das Alte gehn zu lassen.    [Alexander Pope]

Prosit Neujahr!
Ob gut oder schlecht, wird später klar,
doch bringst´s nur Gesundheit und fröhlichen Mut
und Geld genug,
dann ist´s schon gut.    Wilhelm Busch

Das alte Faß ist ausgetrunken
der Himmel steckt ein neues an,
wie mancher ist vom Stuhl gesunken,
der nun nicht mit uns trinken kann.
Doch ihr, die ihr wie wir beim Alten
mit so viel Ehren ausgehalten,
geschwind die alten Gläser leer
und setzt euch zu den Neuen her!    Georg Christoph Lichtenberg

Neujahrswunsch: weniger Rede, mehr Gedanken, weniger Interessen, mehr Gemeinsinn, weniger Wissen, mehr Urteil, weniger Zwiespalt, mehr Charakter.    Walther Rathenau

Aus allen Fenstern glänzten die Lichter, und es roch ganz herrlich nach Gänsebraten: Es war ja Silvesterabend. Ja, daran dachte sie!    Hans Christian Andersen

Lasst uns gehen mit frischem Mute in das Neue Jahr hinein! Alt soll unsre Lieb´ und Treue, neu soll unsere Hoffnung sein.    Hoffmann von Fallersleben

Das Neujahr und seine Feier ist so was wie eine Theaterpause - man geht ans Buffet auf ein Gläschen und kommt auf seinen Platz zurück. Die Optimisten hoffen dabei, dass der nächste Akt besser sein wird als die vorigen.    Gabriel Laub

Das neue Jahr sieht mich freundlich an, und ich lasse das alte mit seinem Sonnenschein und Wolken ruhig hinter mir.    Johann Wolfgang von Goethe

Wenn es Silvester schneit, ist Neujahr nicht weit.    Wilhelm Busch

Das alte Jahr vergangen ist,
das neue Jahr beginnt.
Wir danken Gott zu dieser Frist.
Wohl uns, dass wir noch sind!

Wir sehn aufs alte Jahr zurück
und haben neuen Mut:
Ein neues Jahr, ein neues Glück.
Die Zeit ist immer gut.

Ein neues Jahr, ein neues Glück.
Wir ziehen froh hinein.
Und: Vorwärts, vorwärts, nie zurück!
soll unsre Losung sein.

(Quelle: Gedicht: Das alte Jahr vergangen ist)    Hoffmann von Fallersleben

Begrüsse das neue Jahr vertrauensvoll und ohne Vorurteile, dann hast du es schon halb zum Freunde gewonnen.    Novalis

Freuen wir uns darauf, wie wir und freuen, wenn uns ein Kind geboren wird. Lachen wir es an, das neue Jahr, lächeln wir ihm zu!    Charles Dickens







Treffer 0 bis 27 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 27 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Silvester" (Kategorie: Anlass (264 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: