Zitate & Sprüche - Seele

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (340) zum Thema "Seele"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die Seele ist unsterblich und wechselt den Ort, indem sie von einer Art Lebewesen in eine andere übergeht.    Pythagoras

Lieben - das heißt Seele werden wollen in einem anderen.    Friedrich Schleiermacher

Um die Seele zu füllen, muss sie erst entleert werden.    Thukydides

Jeder Glaube, der dem Geld oder der Macht dient, nimmt Schaden an seiner Seele.    Stefan Zweig

Nur der ist Prophet, dessen Hand die ewige Liebe aussäet, dessen Seele Flut ist von großem Erbarmen, dessen Seele Glut ist von allem warmen strömenden Blut, das unschuldig versprengt ist, und dessen Herz von unendlicher Liebe versengt ist!    Stefan Zweig

Die Unsterblichkeit der Seele beschäftigt in der Tat viele gute Leute. Wovon aber diese Leute von vornherein nichts wissen wollen, ist jene einzige Wahrheit, deren Besitz ihnen gegönnt ist: ihr Körper. Denn der Körper stellt sie nicht vor Probleme; und tut er’s doch, so kennen sie auch die einzige Lösung, die er ihnen vorschlägt: es handelt sich um eine Wahrheit, die verwesen muss, was ihr jenen bitteren Adel verleiht, dem sie nicht ins Gesicht zu sehen wagen.    Albert Camus

Dies ist deine Stunde, Seele,
dein freier Flug ins Wortlose,
fort von Büchern, weg von der Kunst,
der Tag getan, die Aufgabe getilgt,
du tauchst empor, lautlos, schauend
den Dingen nachsinnend,
die du am meisten liebst:
Nacht, Schlaf, Tod und die Sterne.

(Aus dem Film: Wie ein einziger Tag)    Walt Whitman

Wer ein Grenzgänger ist, oft allein in extremen Situationen erfährt genügend über sich.
Ich habe die Abgründe meiner Seele erlebt, wie wenige andere.    Reinhold Messner

Ich sehe mich selbst als intelligenten, sensiblen Menschen mit der Seele eines Clowns der mich dazu zwingt, es gerade in den wichtigsten Momenten zu vergeigen.    Jim Morrison

Wenn eine Seele weint, sind Tränen nicht zu sehen.    [Maria-Theresia Radloff]

Mit geheimer Geißel wird vom Gewissen die Seele gepeitscht.    Juvenal

Lärm ist wie Schmutz und Staub. Schweigen ist wie ein Bad der Seele. Wir brauchen nicht nur Hygiene für den Leib, sondern auch für die Seele. Und es gibt kein besseres Heilmittel und kein intensiveres Reinigungsbad als das Schweigen.    Anselm Grün

Die Seele ist die Brücke, die zur Unsterblichkeit führt.    Rabindranath Tagore

Dankbarkeit ist ein Zeichen edler Seele.    Aesop

Seele ist ein Ereignis, ein Geschehen, kein Ding!    Oswald Spengler

Die Absicht ist die Seele der Tat. (aus Litauen)    Sprichwörter

Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu leihen vermag.    Wilhelm von Humboldt

Wir rühmen uns meistens unseres Leibes und verwenden wenig Sorgfalt auf die Seele. Staub, Staub, was rühmst du dich? Man schaut in den Spiegel, ehe man ausgeht; das Gewissen prüft man nicht. Wir sorgen uns um die Kleidung des Leibes, um die der Seele nicht.    Franz von Sales

Durch das Gebet öffnen wir die Augen unserer Seele.    Franz von Sales

Die Welt ist mir zu eng,
der Himmel ist zu klein:
Wo wird denn noch ein Raum
für meine Seele sein?    Angelus Silesius

Wir haben erfahren, dass der Mensch seinen Intellekt bis zu erstaunlichen Leistungen kultivieren kann – ohne dadurch der eigenen Seele Herr zu werden.    Hermann Hesse

Kunst ist der konservierte Honig der menschlichen Seele, der auf Flügeln des Elends und der Not gesammelt wurde.    Theodore Dreiser

Die Seele ist die Masse, in welche Gottes Bildnis vornehmlich eingedrückt ist.    Ulrich Zwingli

Sie können den Leib töten, aber nicht die Seele. (Letzte Worte)    Ulrich Zwingli

Das Lachen ist ein Erglänzen der Seele. (Quelle: Der Zauberberg; Settembrini)    Thomas Mann

Der Name ist ein Stück des Seins und der Seele.    Thomas Mann

Manchmal wirken Pflichten auf die Seele wie Unkraut eine Blume. Sie verdrängen sie.    Mary Eleanor Wilkins Freeman

In der schwarzen Nacht der Seele ist es immer drei Uhr morgens, Tag für Tag.    F. Scott Fitzgerald

Wenn jemand im Gespräche sagt: „Ohne Ihnen n a h e t r e t e n zu wollen, selbstverständlich …“ tritt er einem direkt mitten in die Seele hinein!    Peter Altenberg

Ein jeder treibt das Seine … Nur muss er es mit ganzer Seele treiben, … mit Ernst, mit Liebe muss er das sein, was er ist.    Friedrich Hölderlin

Ich liebe dich, wie man gewisse dunkle Dinge liebt, im Verborgenen, zwischen dem Schatten und der Seele.    Pablo Neruda

Lachen ist die Sprache der Seele.    Pablo Neruda

Ich meine fast, wenn ich mir mit der Seele etwas innig wünsche, dann erfüllt das Leben mir solche Wünsche gerne.    [Arthur Rubinstein]

Der Mensch kann nicht existieren, ohne sich zu bemühen. Er kommt nicht mit der fertigen Seele zur Welt, sondern nur mit dem Material.    [Blanco Y Negro]

Dank ist für kleine Seelen eine drückende Last, für edle Herzen ein Bedürfnis.    Georg Christoph Lichtenberg

Die Liebe ist die Schönheit der Seele.    Unbekannt

Verzweiflung befällt zwangsläufig die, deren Seele aus dem Gleichgewicht ist.    Marc Aurel





Treffer 80 bis 120 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 340 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Seele" (Kategorie: Religion (77 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9