Zitate & Sprüche - Seele

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate zum Thema "Seele" - Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken.

Nicht das Vielwissen sättigt die Seele und gibt ihr Befriedigung, sondern das innere Schauen und Verkosten der Dinge.


Es gibt keinen schlimmeren und lästigeren Feind der Seele, als du selbst es bist, wenn dein Inneres in Unordnung ist.


Je gesammelter ein Mensch im Innersten seiner Seele lebt, umso stärker ist seine Ausstrahlung, die von ihm ausgeht und andere in seinen Bann zieht.


Eine Seele, die einfach ist, läuft nicht jedem Wort und jeder Handlung nach, sie überlässt den Ausgang der göttlichen Vorsehung.


Die Seele ist ein Kristall, die Gottheit ist ihr Schein,
der Leib, in dem du lebst, ist ihrer beider Schrein.


Zwei Augen hat die Seele: Eins schaut in die Zeit, das andre richtet sich hin in die Ewigkeit.


Der Seele haftet eine Erfahrung im Himmlischen wie im Irdischen an, und die Vernunft, die Himmlisches und Irdisches spürt, ist ihr eingegossen.


Die Seele spricht: Ich bin berufen, die Genossin der Engel zu sein, weil ich der lebendige Hauch bin, den Gott in den trockenen Lehm entsandte.


Die Seele muss tätig sein, sonst sind doch alle Erscheinungen der Natur verloren, wenn sie auch auf alle Sinne wirken.


Die Seele eines Kindes ist heilig, und was vor sie gebracht wird, muss wenigstens den Wert der Reinigkeit haben.


Wenn du stirbst, bist du vollkommen glücklich und deine Seele lebt irgendwo weiter. Ich habe keine Angst vorm Sterben. Totale Ruhe nach dem Tod. Jemand anderes zu werden, ist die beste Hoffnung, die ich habe.


Keiner verkauft gern seine Seele. Aber viele verschenken ihr Leben für ein buntes Band.


Die Kunst ist - entgegen allen ästhetischen und philosophischen Schulmeinungen - nicht ein Luxusmittel, in schönen Seelen die Gefühle der Schönheit, der Freude oder dergleichen auszulösen, sondern eine wichtige geschichtliche Form des gesellschaftlichen Verkehrs der Menschen untereinander, wie die Sprache.


Wo die Zeit nie hinkam, wo hinein nie ein Bild leuchtete, in dem Innigsten und Höchsten der Seele schafft Gott seine Welt.


Die Seele kann nur zu sich selbst kommen, wenn es ihr gerade nicht um sich selbst zu tun ist.


Es gibt für die Seele eine Befriedigung höherer Art, dazu habe ich das Materielle eigentlich gar nicht nötig. Ob ich die Mathematik auf ein Paar Dreckklumpen anwende, die wir Planeten nennen, oder auf rein arithmetische Probleme, es bleibt sich gleich, die letzteren haben nur noch einen höheren Reiz für mich.


Alle Dinge sind beseelt.


Erst als ich daran ging, Ordnung in die Seelen meiner Patienten zu bringen, hatte ich vollen Erfolg.


Eine schöne Menschenseele finden
ist Gewinn. Ein schönerer Gewinn ist
sie erhalten und der schönst’ und schwerste,
sie, die schon verloren war, zu retten.


Der Staub der toten Worte haftet an dir. Bade deine Seele in Schweigen.






Treffer 80 bis 100 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 131 Zitate, Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Seele" (Kategorie: Religion (77 / 250) gefunden.



Die beliebtesten Kategorien unserer Zitatensammlung:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7