Zitate & Sprüche - Schule



— Schöne Sprüche & Zitate - Von Amüsant über Kontemplativ bis Provokativ!



— Die besten Zitate, Weisheiten, Sprüche und Gedanken zum Thema "Schule".

Allein die Schule des Lebens muss lehren, nur das Erreichbare zu wollen, und das Gute nicht deswegen zu verschmähen, weil noch etwas Besseres denkbar ist.


Die Hochschule ist eben der Ort nicht, zu studieren.


Einsamkeit, verbunden mit einem klaren, heiteren Bewußtsein ist, ich behaupte es, die einzig wahre Schule für einen Geist von edlen Anlagen.


Du musst eine Ausbildung erhalten. Du musst zur Schule gehen und lernen, dich zu schützen. Und du musst lernen, dich mit dem Stift zu schützen, nicht mit der Waffe.


Studenten kommen von der Schule im festen Glauben, dass sie nahezu alles wissen, und Jahre später gehen sie mit der Gewissheit ab, praktisch nichts zu wissen. Wo ist das Wissen geblieben? In der Universität natürlich, wo es sorgfältig getrocknet und gelagert wird. Deswegen bezeichnet man Universitäten als Horte des Wissens. (Quelle: Die Gelehrten der Scheibenwelt)


Schulet Kinder durch Kinder!


Das Abitur ist des Deutschen wahres Vaterland.


Die Universität entwickelt alle Gaben des Menschen, unter anderem die Dummheit.


Wenn ein/e Schülerin Schwierigkeiten macht, dann hat er/sie Schwierigkeiten.


Das Menschenleben ist eine ständige Schule.


In der Schule wird Intellekt nicht gelehrt.


Auch die Lehrer der besten Schulen verwildern, wenn die strenge Aufsicht fehlt.


Nur durch Schaden werden wir klug - Leitmotiv der ganzen Evolution. Erst durch unzählige, bis ins Unendliche wiederholte leidvolle Erfahrungen lernt sich das Individuum zum Meister über sein Leben empor. Alles ist Schule.


Ach! wär’ ich nie in eure Schulen gegangen! Die Wissenschaft, der ich in den Schacht hinunter folgte, von der ich, jugendlich töricht, die Bestätigung meiner reinen Freude erwartete, die hat mir alles verdorben.

Ich bin bei euch so recht vernünftig geworden, habe gründlich mich unterscheiden gelernt von dem, was mich umgibt, bin nun vereinzelt in der schönen Welt, bin so ausgeworfen aus dem Garten der Natur, wo ich wuchs und blühte, und vertrockne an der Mittagssonne.


Das Geheimnis der Erziehungskunst ist Liebe, Beispiel und die Achtung der Würde der Schülerinnen und Schüler.


Das große Dilemma der Schule ist, daß sie zu viel Wert auf das Auswendig lernen legt - und zu wenig auf das inwendige Lernen achtet.


Das Leben ist eine Schule. Wohl dem, der die Prüfung besteht.


Sobald einer in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.


Zum Teufel mit dem Geschwätz über die sexuelle Aufklärung der Jugend! Sie erfolgt noch immer besser durch den Mitschüler, der im Lesebuch das Wort »Horen« anstreicht, als durch den Lehrer, der die Sache als eine staatliche Einrichtung erklärt, die so wichtig sei und so kompliziert wie das Steuerzahlen.


Die höhere Schule hat die geistigen und menschlichen Qualitäten zu entwickeln ohne Rücksicht auf die unmittelbare Brauchbarkeit des Vermittelten.






Treffer 20 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 42 gute Zitate, Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Schule" (Kategorie: Bildung (211 / 250) gefunden.

Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung



zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3