Zitate & Sprüche - Schreiben

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (187) zum Thema "Schreiben"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Ich bin immer wieder enttäuscht von meinen Filmen: Sie werden leider nie so brillant, wie ich sie mir zuvor beim Schreiben vorgestellt habe    Woody Allen

Fotografieren ist wie schreiben mit Licht, wie musizieren mit Farbtönen, wie malen mit Zeit und sehen mit Liebe.    [Almut Adler]

Oft ist das Denken schwer, indes das Schreiben geht auch ohne es.    Wilhelm Busch

Wir können das Arsenal der Waffen nicht aus der Welt schreiben, aber wir können das Arsenal der Phrasen, die man hüben und drüben zur Kriegsführung braucht, durcheinanderbringen.    Max Frisch

Ekstatische Zustände lassen sich nicht mit Worten beschreiben; sie sind wie Musik.    Mark Twain

So gut, wie jeder schreiben und lesen lernt, muss jeder schreiben und lesen dürfen.    Karl Marx

Autoren sollten stehend an einem Pult schreiben. Dann würden ihnen ganz von selbst kurze Sätze einfallen.    Ernest Hemingway

Es gibt drei goldene Regeln, um eine Novelle zu schreiben - leider sind sie unbekannt.    William Somerset Maugham

Was nützt es dem Menschen, wenn er Lesen und Schreiben gelernt hat, aber das Denken anderen überlässt?    Ernst R. Hauschka

Man muss jedesmal so schreiben, als ob man zum ersten und zum letzten Male schriebe.    Karl Kraus

Ein Feuilleton schreiben heißt auf einer Glatze Locken drehen.    Karl Kraus

Ein Land, indem die Mehrheit nicht lesen und schreiben kann, ist leicht zu täuschen.    Che Guevara

Schimpflich ist es, anders zu reden, anders zu denken. Wie viel schimpflicher noch ist es, anders zu schreiben, anders zu denken!    Seneca

Niemand, der nicht schreibt, weiß, wie fein es ist, zu schreiben.
Früher habe ich immer bedauert, nicht gut zeichnen zu können, aber nun bin ich überglücklich, dass ich wenigstens schreiben kann.
Und wenn ich nicht genug Talent habe, um Zeitungsartikel oder Bücher zu schreiben, gut, dann kann ich es immer noch für mich selbst tun.    Anne Frank

Normalerweise brennt man, wenn man sich dem 50. Geburtstag nähert, mit einer kubanischen Tänzerin durch. Einen Roman zu schreiben, war weniger kostspielig. Ich hatte meine Professorenstelle, meine Bücher waren in mehrere Sprachen übersetzt und es fehlte an einer Herausforderung. Deshalb hatte ich eines Tages Lust, etwas Neues auszuprobieren. Ich dachte damals, ich schreibe einen Roman mit einer Auflage von 3.000, so zum eigenen Vergnügen.    Umberto Eco

Schreiben ist nur eine Art des Sprechens, bei der man nicht unterbrochen wird.    Jules Renard

Kann man einer entfalteten Seele Pflichten vorschreiben?    William Butler Yeats

Wer erdichten will, erdichte ganz; wer Geschichte schreiben will, habe das Herz, die Wahrheit nackt zu zeigen.    Johann Gottfried Herder

Schreiben und Klatschen kann das Volk, auch allenfalls hundert und tausend Ratschläge geben. Etwas tun - tun aber nur die Gerechten.    Richard Wagner

Allerliebste, Allerbeste, Allerschönste, Vergoldete, Versilberte und Verzuckerte … Wer guckt mit in mein Schreiben - auweh, auweh, auweh! - mein Weib!    Wolfgang Amadeus Mozart

So ist der Satz Thomas Manns, dass Schriftsteller Leute seien, denen das Schreiben schwerer fällt als anderen, auch dahin variierbar, dass Philosophen das Denken schwerer fällt als anderen.    Ernst Bloch

So schön wie er können wir heute nicht mehr schreiben. (Über W. A. Mozart)    Johannes Brahms

Man muss nicht in der Bratpfanne gelegen haben, um über ein Schnitzel zu schreiben.    Maxim Gorki

Wenn Männer Briefe schreiben, kommen nach der Anrede gleich die Ausreden.    Glenn Close

Ich meine jetzt die Judenevakuierung, die Ausrottung des jüdischen Volkes. […] Von Euch werden die meisten wissen, was es heißt, wenn 100 Leichen beisammen liegen, wenn 500 daliegen oder wenn 1000 daliegen. Dies durchgehalten zu haben, und dabei – abgesehen von menschlichen Ausnahmeschwächen – anständig geblieben zu sein, das hat uns hart gemacht und ist ein niemals geschriebenes und niemals zu schreibendes Ruhmesblatt unserer Geschichte.    Heinrich Himmler

Vorzügliche Schriftsteller schreiben nur wenig, weil sie viel Zeit brauchen, um ihren Reichtum und ihren Überfluss zu ordnen, zu verdichten und als geschlossene Kunstwerke hinausgehen zu lassen.    Joseph Joubert

Entscheidungen sind immer in dem Augenblick richtig, in welchem wir sie fällen.
Wir vergessen nur immer uns aufzuschreiben, warum wir so entschieden haben.    [Weisheiten]

Die Aufgabe der Soziologie: die Formen des Zusammenseins von Menschen zu beschreiben und die Regeln zu finden, nach denen das Individuum, insofern es Mitglied einer Gruppe ist, und die Gruppen untereinander sich verhalten    Georg Simmel

Geschichte schreiben heißt, Jahreszahlen ihre Physiognomie geben.    Walter Benjamin

Das Briefeschreiben ist zwar immer nur ein Notbehelf; aber doch etwas. Deswegen sollten wir es doch nicht ganz unterlassen.    Friedrich Hölderlin

Es kommt nicht auf die Beschreibung der physiologischen Prozesse an, das kann jeder, es ist nicht schwer zu beschreiben, wie ein Penis in eine Vagina dringt oder ein Bleistift in eine Tasche gesteckt wird. Es kommt darauf an zu zeigen, was die Frau oder der Mann oder gar beide während dieser Sachen empfinden.    Marcel Reich-Ranicki

Wenn ich in den Knast käme, müsste ich zumindest keine Autogramme mehr unterschreiben.    Kurt Cobain

Wie gerne wir uns beneiden lassen, beweist fast jede Ansichtskarte, die wir schreiben.    [Sigmund Graff]

Wer ernsthaft die Wahrheit der Dinge ergründen will, darf sich keiner einzelnen Wissenschaft verschreiben; denn alle Teile der Wissenschaft stehen im Verbund wechselseitiger Abhängigkeit.    René Descartes

Wenn du das Leben verstehen willst, hör auf zu glauben was die Leute sagen und schreiben. Beobachte lieber dich selbst, und mache dir deine eigenen Gedanken.    Anton Tschechow

Um einen falschen Gedanken mit Erfolg zu widerlegen, muss man bekanntlich ein ganzes Buch schreiben, und den, der den Ausspruch getan hat, überzeugt man doch nicht.    Otto von Bismarck

So wie Messer, Gabel und Löffel noch kein Diner ausmachen, sind Lesen, Schreiben, Rechnen und Grammatik noch keine Bildung.    [Clifford Coffin]





Treffer 80 bis 120 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 187 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Schreiben" (Kategorie: Bildung (317 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5