Zitate & Sprüche - Religion

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (329) zum Thema "Religion"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die erste und letzte Philosophie ist immer Religion gewesen. Auch die wildesten Völker haben sich darin geübt: denn kein Volk der Erde ist völlig ohne sie, so wenig als ohne menschliche Vernunftfähigkeit und Gestalt, ohne Sprache und Ehe, ohne eigene menschliche Sitten und Gebräuche gefunden worden.    Johann Gottfried Herder

Suche also auch selbst aus den Zeiten der Bibel nur Religion und Tugend und Vorbilder und Glückseligkeiten, die für uns sind: Werde ein Prediger der Tugend deines Zeitalters!    Johann Gottfried Herder

Uns ist die Religion die Polizei, und ihre Diener sind ein stehend Heer.    Johann Gottfried Herder

Die Religion ist das Mark der Gesinnungen eines Menschen.    Johann Gottfried Herder

Es ist unmöglich, dass einer Religion habe, dabei aber unsittlich; und ebenso unmöglich ist es, dass einer sittlich sein kann ohne Religion oder wahrhaft wissenschaftlich ohne sie.    Friedrich Schleiermacher

Mitten in der Endlichkeit eins werden mit dem Unendlichen und ewig sein in jedem Augenblick, das ist die Unsterblichkeit der Religion.    Friedrich Schleiermacher

Alle wahre Geschichte hat zuerst einen religiösen Zweck gehabt und ist von religiösen Dingen ausgegangen    Friedrich Schleiermacher

Ein Weiser ist in Religionsfragen weder abergläubisch noch gottlos.    Antoine de Rivarol

Viele erinnern nur noch durch ihren Hass, dass sie einer Religion angehören.    Emanuel Wertheimer

Ließe sich aus ihr kein Gewerbe machen, gäbe es vielleicht nur eine Religion: die Nächstenliebe.    Emanuel Wertheimer

Göttliche Offenbarung ist das Aufgehen einer Tür, die sich nur von innen, nicht von außen öffnen lässt.    Karl Barth

Fromm sein heißt, leidenschaftlich nach unserer Existenz zu fragen und bereit sein, die Antwort anzunehmen.    Paul Tillich

Religion ist das, was uns unbedingt angeht.    Paul Tillich

Darum ist dieses das erste formale Kriterium der Theologie: Der Gegenstand der Theologie ist das, was uns unbedingt angeht. Nur solche Sätze sind theologisch, die sich mit einem Gegenstand beschäftigen, sofern er uns unbedingt angeht.    Paul Tillich

Kreuz und Nacht sind der Weg zum himmlischen Licht. Das ist die frohe Botschaft vom Kreuz.    Edith Stein

Die Wissenschaft ist eine Differentialgleichung. Religion ist eine Randbedingung.    Alan Turing

Aus Gott wird man geboren, in Christo stirbet man, Und in dem Heiligen Geist fängt man zu leben an.    Angelus Silesius

Kunst ist jedoch etwas Religiöses. Ein Platz der Andacht, ein Ort der Erbauung, des Friedens, ein Ort, wo man tiefe seelische Hilfe bekommt, wo man den richtigen Weg wiederfindet, den man verloren hat.    Friedensreich Hundertwasser

Ihr Denken hat ein anderes Ziel. Durch ihre Arbeit ihrer Zeit Symbole zu schaffen, die auf die Altäre der kommenden geistigen Religion gehören und hinter denen der technische Erzeuger verschwindet.
(Über die Mitglieder der Neuen Künstlervereinigung München. ›Die Wilden Deutschlands‹; 1911)    Franz Marc

In einer Religion, die das Fleisch verflucht, erscheint die Frau als die furchtbarste Versuchung des Teufels.
   Simone de Beauvoir

Beten ist nichts anderes als ein Gespräch mit einem Freund, mit dem wir oft und gern allein zusammenkommen, um mit ihm zu reden, weil wir sicher sind, dass er uns liebt (…) Ich habe dies klar erkannt.    Teresa von Avila

Was können wir von einer Religion erwarten, die das Leid der Tiere ausklammert?    Richard Wagner

Das Kalifat ist nichts als ein Überbleibsel der Geschichte.    Kemal Atatürk

Ich habe keine Religion und manchmal wünsche ich alle Religionen auf dem Grund des Meeres.    Kemal Atatürk

Eine solche Religion tauge allenfalls für verweichlichte Araber, aber nicht für siegesbewusste männliche Türken. (Über den Islam)    Kemal Atatürk

Wie viele Leute findet man im heutigen Leben, die, solange ihre Kräfte reichten, nur auf ihr Geschäft versessen waren, aber an keinen Gott, an keine Religion dachten. Ihren Frieden, ihr Glück suchten sie nur im Zeitlichen; jetzt sind ihre Kräfte erlahmt, sie verfallen in Trübsinn, arten zu Neurasthenikern aus.    Sebastian Kneipp

Die Religion verbietet mehr zu glauben als sie lehrt.    Joseph Joubert

Ein König ohne Religion scheint immer ein Tyrann.    Joseph Joubert

Die christliche Religion ist die Religion der absoluten Freiheit; und nur für den Christen gilt der Mensch als solcher in seiner Unendlichkeit und Allgemeinheit.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Ob die Religion vom Menschen erfunden wurde, ist eine Frage für Philosophen oder Theologen. Aber die Formen sind von Menschen gemacht. Sie sind eine menschliche Antwort auf ein gewisses „Etwas“. Als Religionshistoriker interessiere ich mich für diese Begriffe.    Mircea Eliade

Heute sind selbst die meisten religiösen Menschen so von der wissenschaftlichen Denkweise angesteckt, daß sie sich nicht nachzusehen trauen, was zu innerst in ihrem Herzen brennt.    Robert Musil

Sobald eine Religion herrscht, hat sie alle die zu ihren Gegnern, welche ihre ersten Jünger gewesen wären.    Friedrich Nietzsche

Die Theologie ist Anthropologie, d.h. in dem Gegenstande der Religion, den wir griechisch Theos, deutsch Gott nennen, spricht sich nicht anders aus als das Wesen des Menschen.    Ludwig Feuerbach

Als Beruf ist Politik für Herzlose und Unverantwortliche, Religion für Arme im Geiste und Heuchler wie geschaffen.    Arthur Schnitzler

Als die ersten Missionare nach Afrika kamen, besaßen sie die Bibel und wir das Land. Sie forderten uns auf zu beten.
Und wir schlossen die Augen. Als wir sie wieder öffneten, war die Lage genau umgekehrt: Wir hatten die Bibel und sie das Land.    Desmond Tutu

Religion wird ihre alte Macht nicht wiedergewinnen, bis sie Änderungen ebenso ins Gesicht sehen kann wie die Wissenschaft.    Alfred North Whitehead

Das absurde Verbrechen ist wie Religion. Unglaublich, aber faszinierend.    Alfred Hitchcock





Treffer 120 bis 160 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 329 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Religion" (Kategorie: Religion (33 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9