Zitate & Sprüche - Reisen

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (97) zum Thema "Reisen"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Ist es auf Reisen, dass man Geliebte suchet und findet?

Ohne Reiseplan sich auf die Reise begeben, heißt erwarten, dass der Zufall uns an das Ziel führe, das wir selbst nicht kennen. Ohne Lebensplan leben, heißt vom Zufall erwarten, ob er uns so glücklich machen werde, wie wir es selbst nicht begreifen.

Ein Reisender, der das Ziel seiner Reise und den Weg zu seinem Ziele kennt, hat einen Reiseplan. Was der Reiseplan dem Reisenden ist, ist der Lebensplan dem Menschen.

Schenkte mir der Himmel ein grünes Haus, ich gäbe alle Reisen und alle Wissenschaft und allen Ehrgeiz auf immer auf.

Denn ob ich gleich das halbe Deutschland durchreiset bin, so habe ich doch im eigentlichsten Sinne nichts gesehen.

Wenn man die Erde und ihre Länder durcheilt, sieht man, wie klein sie ist und wie sie unaufhörlich immer nur dasselbe bietet.

Reisen, reisen, niemals innehalten, und in unermesslichem Reigen alles auftauchen und schwinden sehen!

Wie leer ist die Welt für den, der sie einsam durchwandert!

Alle Reisen haben eine heimliche Bestimmung, die der Reisende nicht ahnt.

Nur Reisen ist Leben wie umgekehrt Leben Reisen ist.

Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Drum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, reise!

Es gibt keinen besseren Reiseführer als das Scheckbuch.

Reisen ist in der Jugend ein Teil der Erziehung, im Alter ein Teil der Erfahrung.

Warum reisen wir? Auch dies, damit wir Menschen begegnen, die nicht meinen, dass sie uns kennen ein für allemal; damit wir noch einmal erfahren, was uns in diesem Leben möglich sei - Es ist ohnehin schon wenig genug.

Mensch, geh’ nur in dich selbst, denn nach dem Stein der Weisen
darf man nicht zuallererst in fremde Länder reisen.

Wer ans Ziel kommen will, kann mit der Postkutsche fahren, aber wer richtig reisen will, soll zu Fuß gehen.

Einem Bergbach, der einer Quelle am Wegesrand entspringt, ist ein durstiger Reisender, der sich an ihr labt, willkommen. Doch der Bergbach wartet nicht darauf, dass er den Durst des Reisenden stillen kann. Er blubbert und plätschert dahin, und Reisende können sich jederzeit an ihm laben.

In der Liebe suchen die meisten ewige Heimat. Andere, sehr wenige aber, das ewige Reisen.

Ich würde ein Auto oder ein Dampfschiff zum Reisen benutzen, das sind ganz zweckmäßige Maschinen, die nicht das geringste mit Spiritualität zu tun haben. Ich betone noch einmal, dass keine Organisation den Menschen zur Spiritualität führen kann.





Treffer 60 bis 80 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 97 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Reisen" (Kategorie: Sonstige (71 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5