Zitate & Sprüche - Recht

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (493) zum Thema "Recht"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Ich werde propagandistischen Anlass zur Auslösung des Krieges geben.
Gleichgültig, ob glaubhaft. Der Sieger wird später nicht danach gefragt, ob er die Wahrheit gesagt hat oder nicht. Der Stärkere hat das Recht.    Adolf Hitler

In einer neuen Weltordnung ist das Recht des Stärkeren durch die Stärke des Rechts abzulösen.    Egon Bahr

Aus dem Unmöglichen kann man kein Recht ableiten.    Antoine de Rivarol

Da wurde mir klar, dass entweder ich verrückt war oder die Welt. Und ich tippte auf die Welt. Und natürlich hatte ich recht.    Jack Kerouac

Bei besonderen Rechtshändeln genießen alle gesetzmäßig das gleiche Recht.    Perikles

Vier Eigenschaften gehören zu einem Richter: höflich anzuhören, weise zu antworten, vernünftig zu erwägen und unparteiisch zu entscheiden.    Xenophon

Aller Reichtum ist nur demjenigen etwas nütze, der ihn recht zu brauchen weiß.    Xenophon

Es ist Unrecht, gegen den, der sich dem Schiedsrichter unterwerfen will, wie gegen einen Beschädiger vorzugehen.    Thukydides

Wenn du dich in Situationen der Ungerechtigkeit neutral verhältst, hast du dich auf die Seite des Unterdrückers gestellt.    Desmond Tutu

Der kommt den Göttern am nächsten, der auch dann schweigen kann, wenn er im Recht ist.    Cato der Censor

Wenn dem Deutschen so recht wohl ums Herz ist, dann singt er nicht. Dann spielt er Skat.    Kurt Tucholsky

Viele Leute gebrauchen ihr Recht auf Dummheit ständig.    [Khalid Chergui]

Im Namen der Toleranz sollten wir ... das Recht beanspruchen, die Intoleranz nicht zu tolerieren.    Karl Popper

Ich habe zehn Gebote. Die ersten neun sind, du sollst nicht langweilen. Das zehnte ist, du sollst das Recht auf die Endfassung haben.    Billy Wilder

Zweifel klettert auf den Baum der Erkenntnis, Rechthaben hängt sich an ihm auf.    Thomas Alva Edison

Jemand, der ganz Unrecht hat, ist leichter zu überzeugen als einer, der zur Hälfte recht hat.    Ralph Waldo Emerson

Wir schulden einem Menschen dieselbe Rücksicht wie einem Bild, das wir bedachtsam ins rechte Licht rücken.    Ralph Waldo Emerson

Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könnte am Ende doch recht haben.    Robert Frost

Eine Jury besteht aus zwölf Personen, die ausgewählt wurden, um zu entscheiden, wer den besseren Anwalt hat.    Robert Frost

Wohlwollen ist des Menschen Geist und Rechtschaffenheit sein Pfad.    Meng-Tzu

Wer zugibt, dass er Unrecht hat, beweist, dass er gescheiter geworden ist.    Marlene Dietrich

Selbstgespräche geben einem die Chance, auf jeden Fall Recht zu behalten.    Helmut Qualtinger

Die Abwesenden haben immer Unrecht.    Giacomo Casanova

Unternehmen, deren Existenz lediglich davon abhängt, ihren Beschäftigten weniger als einen zum Leben ausreichenden Lohn zu zahlen, sollen in diesem Land kein Recht mehr haben, weiter ihre Geschäfte zu betreiben.
Mit einem zum Leben ausreichenden Lohn meine ich mehr als das bloße Existenzminimum – ich meine Löhne, die ein anständiges Leben ermöglichen.    Franklin D. Roosevelt

Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten, Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180 Grad drehbar.    Erich Kästner

Liebe alle. Vertraue wenigen. Tue keinem Unrecht. (Ende gut, alles gut)    William Shakespeare

Der Wunsch ist zwar oft der Vater des Gedankens, aber recht selten die Mutter der Weisheit.    Werner Mitsch

Je mehr Leute es sind, die eine Sache glauben, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, daß die Ansicht falsch ist. Menschen, die recht haben, stehen meistens allein.    Søren Kierkegaard

Am Eid ist schuld, wer ihn begehrt,
Nicht wer ihn vorteilshalber schwört;
Mithin ist's Unrecht, wenn man spricht,
Dass, wer den Eid nicht hält, ihn bricht.    Samuel Butler

Es ist besser, Unrecht zu leiden als Unrecht zu tun.    Sokrates

Ein Pessimist ist ein Mensch, der sich über schlechte Erfahrungen freut, weil sie ihm recht geben!    Heinz Rühmann

Wenn das Verstehen um die Dinge recht ist, gibt es kein inneres Schwanken und kein äußeres Beeinflusst werden.    Zhuangzi

Ich finde Niemanden, der so häufig recht hätte, wie ich!    Arno Schmidt

Ungerechtigkeit an irgendeinem Ort bedroht die Gerechtigkeit an jedem anderen.    Martin Luther King

Lassen Sie links und rechts die Leute krakeelen, die Karawane der Union zieht weiter. (1994 auf einem CSU-Parteitag)    Helmut Kohl

Des Menschen Anlage zur Gerechtigkeit macht Demokratie möglich; aber des Menschen Neigung zur Ungerechtigkeit macht Demokratie notwendig.    Reinhold Niebuhr

Es ist besser sich der Undankbarkeit auszusetzen, als den Unglücklichen Unrecht zu tun.    Jean de La Bruyère





Treffer 40 bis 80 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 493 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Recht" (Kategorie: Gesellschaft (70 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11      12      13