Zitate & Sprüche - Recht

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate zum Thema "Recht" - Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken.

Das Gewissen ist fähig, Unrecht für Recht zu halten, Inquisition für Gott wohlgefällig und Mord für politisch wertvoll. Das Gewissen ist um 180 Grad drehbar.


Liebe alle. Vertraue wenigen. Tue keinem Unrecht. (Ende gut, alles gut)


Je mehr Leute es sind, die eine Sache glauben, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, daß die Ansicht falsch ist. Menschen, die recht haben, stehen meistens allein.


Am Eid ist schuld, wer ihn begehrt,
Nicht wer ihn vorteilshalber schwört;
Mithin ist's Unrecht, wenn man spricht,
Dass, wer den Eid nicht hält, ihn bricht.


Es ist besser, Unrecht zu leiden als Unrecht zu tun.


Ein Pessimist ist ein Mensch, der sich über schlechte Erfahrungen freut, weil sie ihm recht geben!


Ungerechtigkeit an irgendeinem Ort bedroht die Gerechtigkeit an jedem anderen.


Des Menschen Anlage zur Gerechtigkeit macht Demokratie möglich; aber des Menschen Neigung zur Ungerechtigkeit macht Demokratie notwendig.


Das Gesetz fordert, die Strafe nimmt, die Gnade gibt.


Es mag vielleicht war sein das, dass Gesetz keinen Mann dazu bringt mich zu lieben aber es kann Ihn davon abhalten, mich zu lynchen und das ist meiner Meinung nach sehr wichtig.


Kein Mensch hat das Recht zu gehorchen. (Vollständig eigentlich: „Kein Mensch hat das Recht zu gehorchen bei Kant.“)


Wenn ein Unrecht lange genug hingenommen wird, hält man es schließlich für Rechtens


Ein Fuchs sollte bei einem Verfahren gegen eine Gans nicht in der Jury sitzen.


Wenn einem Mann das Recht verweigert wird, das Leben zu leben, an das er glaubt, hat er keine andere Wahl, als ein Gesetzloser zu werden.


Es gibt eine Nachfrage in diesen Tagen für Männer, die etwas Falsches als Recht erscheinen lassen können.


Es gibt nichts Ungerechteres als einen unerfahrenen Menschen, der nichts für recht hält, was er nicht selbst getan hat.


Die Forderung nach gleichen Rechten ist gerecht und fair; letztendlich ist jedoch das wichtigste Recht das Recht auf Liebe und darauf, geliebt zu werden.


Der einzige gewonnene Prozess ist der, den man nicht geführt hat.


Man kann gar nicht alles lernen, was man rechtlich gesehen wissen müsste.






Treffer 40 bis 60 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 129 Zitate, Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Recht" (Kategorie: Gesellschaft (70 / 250) gefunden.



Die beliebtesten Kategorien unserer Zitatensammlung:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7