Zitate & Sprüche - Phantasie

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (168) zum Thema "Phantasie"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die Liebe existierte nie,
Wär’ uns versagt die Phantasie.    [Heinrich Martin]

Das Leben eines Menschen ist gefärbt von der Farbe seiner Vorstellungskraft.    Honoré de Balzac

Das Gesamte Glück des Menschen liegt in seiner Fantasie! Nur demjenigen wird Glücksseeligkeit wiederfahren, der Seinen Launen und Wünschen erliegt!    Marquis de Sade

Die Phantastik der Phantasielosen ist Ethik.    Walther Rathenau

Kunstwerke sind Produkte der Phantasie, und der ganze Gang unsrer heutigen Kultur geht dahin, das Gebiet des Verstandes immer mehr und mehr zu erweitern, das heißt, das Gebiet der Einbildungskraft immer mehr und mehr zu verengen.    Heinrich von Kleist

Es ist eine bekannte Tatsache, daß Träume oft viel stärker auf uns wirken als wirkliche Erlebnisse. Woher kommt das? Weil das Erlebnis immer eine viel geringere Realität hat als die Phantasie.    Egon Friedell

Die Phantasie hat insofern erkennende Funktion, als sie die Wahrheit der «Großen Weigerung» aufrechterhält oder, positiv ausgedrückt, insofern sie die Ansprüche des Menschen und der Natur auf vollständige Erfüllung gegen alle unterdrückende Vernunft bewahrt und schützt.    Herbert Marcuse

Die erstaunliche Logik und die mathematische Exaktheit stellen das Schachspiel auf eine Stufe mit jeder exakten Wissenschaft, während Schönheit und Bildhaftigkeit seiner Ausdrucksform im Verein mit künstlerischer Phantasie es in eine Reihe mit allen anderen Künsten rücken lässt.    Gottfried Wilhelm von Leibniz

Weisheit der Liebe gibt alles, sie lenkt die Phantasie im Reich der Träume und schenkt der Lippe die süße Frucht, die ihren Durst löscht, während die Unbegeisterten sich nach dem Boden umtun, dem sie den Samen anvertrauen möchten, aus dem ihr Glück reifen könnte, um das sie ihre Vorsicht betrügt.    Bettina von Arnim

Geldgeschenke sind phantasielos. Vor allem kleine.    Werner Mitsch

Die Phantasie in ihrem höchsten Flug, Sie strengt sich an und tut sich nie genug. Doch fassen Geister, würdig, tief zu schauen, Zum Grenzenlosen grenzenlos Vertrauen.    Johann Wolfgang von Goethe

Vernunft und Phantasie ist Religion - Vernunft und Verstand ist Wissenschaft.    Novalis

Religion ist reine Sache des Gemüts und der Phantasie wie der Poesie, und man zerstört das Wesen beider, wenn man sie unter Vernunftsregeln bringen will.    Karl Julius Weber

Aller Verstand muss sich zuletzt im Unwesentlich-Wirklichen verlieren. Die träumende Phantasie allein findet den Aufstieg zum Wesentlich-Wahren.    Walther Rathenau

Allegorie entsteht, wenn der Verstand sich vorlügt, er habe Phantasie.    Friedrich Hebbel

Die Phantasie der Frau ist ihre Wirklichkeit.    Jean Giraudoux

Alles wiederholt sich nur im Leben,
ewig jung ist nur die Phantasie:
Was sich nie und nirgends hat begeben,
das allein veraltet nie.    Friedrich Schiller

Gute Menschen reizen die Geduld, böse die Phantasie.    Oscar Wilde

Das Unglück hat in tausend Fällen
Dir die Phantasie nur vorgespielt.    Marc Aurel

Man kann alles von der Weltgeschichte sagen, alles, was der perversesten Phantasie in den Sinn kommen mag, nur eines nicht: das sie vernünftig ist.    Dostojewski

Verliebte und Verrückte Sind beide von so brausendem Gehirn, so bildungsreicher Phantasie, die wahrnimmt, was nie die kühlere Vernunft begreift!    William Shakespeare

Der Traum und die Phantasie sind das eigenste Eigentum    Novalis

Wo Phantasie und Urteilskraft sich berühren, entsteht Witz, wo sich Vernunft und Willkür paaren, Humor.    Novalis

Jugend ist kein Lebensabschnitt sondern ein Geisteszustand, ein Schwung des Willens, Regsamkeit der Phantasie, Stärke der Gefühle, Sieg des Mutes über die Feigheit, Triumph der Abenteuerlust über die Trägheit.    Albert Schweitzer

Phantasie ist die freie Kunst der Wahrheit.    Bettina von Arnim

Mir tut jeder Mensch leid, der nicht genug Phantasie hat, um ein Wort mal so und mal so zu schreiben.    Mark Twain

Ist der Italiener zwischen Hass und Liebe in Bewegung, lebt der Franzose von Eitelkeit, so leben die guten und einfachen Nachkommen der alten Germanen von der Phantasie. Kaum haben sie die unmittelbarsten und für ihren Unterhalt notwendigsten sozialen Interessen befriedigt, so sieht man mit Staunen, wie sie sich in das stürzen, was sie ihre Philosophie nennen. Das ist eine Art Narrheit: Sanft, liebenswürdig und vor allem ohne Bitterkeit.    Henri Stendhal

Der Politiker, der ehemals lernen musste, wie man Königen schmeichelt, muss jetzt lernen, wie man die Phantasie der Wähler bezaubert, unterhält, bestrickt, beschwindelt, erschreckt oder sonst irgendwie verblüfft.    George Bernard Shaw

Alle Unruhe im Menschen entspringt aus der Phantasie.    Franz Grillparzer

Phantasie ist nicht Ausflucht. Sich etwas vorstellen heißt, eine Welt bauen, eine Welt erschaffen.    Eugene Ionesco

Die Phantasie ist der mächtigste Despot.    Berthold Auerbach

Die Deutschen sind der Tücke des Geldes nicht gewachsen. Das Volk der Romantiker, Philosophen und Musiker ist in Geldangelegenheiten unromantisch und verliert jeden Hang zur Philosophie und besonders zur Phantasie.    André Kostolany

Der gesunde Menschenverstand ist der größte Feind der Phantasie und doch ihr bester Berater.    Marie von Ebner-Eschenbach

Überlassen wir die schönen Frauen den phantasielosen Männern.    Marcel Proust

Keine Gabe wirkt mächtiger und hinreißender im Menschen als die Phantasie.    Adalbert Stifter

Ein Mangel an Phantasie bedeutet den Tod der Wissenschaft.    Johannes Kepler

Ist einer so phantasielos dass er seiner Lüge mit Beweisen zur Hilfe kommt dann soll er lieber gleich die Wahrheit sagen.    Oscar Wilde

In phantasiereichen Menschen liegen, wie in heißen Ländern oder auf Bergen, alle Extreme eng beieinander.    Jean Paul

Liebe ist der Austausch zweier Phantasien und die Berührung zweier Hautschichten.    Nicolas Chamfort

So wie die Verrücktheit, in einem höhern Sinn, der Anfang aller Weisheit ist, so ist Schizophrenie der Anfang aller Kunst, aller Phantasie.    Hermann Hesse





Treffer 120 bis 160 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 168 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Phantasie" (Kategorie: Ziel (128 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5  


Werbung