Zitate & Sprüche - Pflicht

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (139) zum Thema "Pflicht"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Das Flüstern einer schönen Frau hört man weiter als den lautesten Ruf der Pflicht.    [Pablo Picasso]

Um die Welt zu ruinieren, genügt es, wenn jeder seine Pflicht tut.    [Winston Churchill]

So viel mehr ist man geneigt, ein Unrecht zu erwidern als eine Wohltat zu vergelten, wie ja Dankespflicht als Last, Befriedigung der Rache als Gewinn betrachtet wird.    [Tacitus]

Widerstand ist kein Recht; er ist eine Pflicht, jedem Menschen mitgegeben.    [Heinrich Böll]

Die Kunst ist Glaube und zwingt zu der Pflicht, die öffentliche Meinung zu ignorieren.    [Vincent van Gogh]

Disziplin bedeutet Organisation, klare Aufteilung der Pflichten und Logistik.    [Sunzi]

Es klingt so kalt und spitz und stechend: Pflicht - Pflicht.    [Henrik Ibsen]

Die Erziehung der Kinder ist eine Uraufgabe, eine von Gott den Eltern auferlegte Pflicht, ist ihr ureigenstes Recht.    [Franz-Josef Strauß]

Freundschaft ist ein Vertrag, durch den wir uns verpflichten, kleine Dienste zu erweisen, damit wir in den Genuss größerer kommen.    [Charles de Montesquieu]

„Pflicht, Ehre, Vaterland“ - diese drei heiligen Worte diktieren ehrerbietig, was du sein sollst, was du sein kannst, was du sein wirst.

Sie sind unsere Schlagwörter, um Mut aufzubauen, wenn der Mut zu versagen scheint, um den Glauben wiederzugewinnen, wenn es wenig Anlass zum Glauben gibt, um Hoffnung zu schaffen, wenn die Hoffnung verloren geht.    [Douglas MacArthur]

Wenn Sie Ihre Pflicht richtig erfüllen wollen, dann müssen Sie mehr tun, als nur diese.    [Bruce Lee]

Die traurige Pflicht der Politik ist das Etablieren von Gerechtigkeit in einer sündigen Welt.    [Reinhold Niebuhr]

Laß dir an dem Bewusstsein genügen, deine Pflicht getan zu haben! Andere mögen es erkennen oder nicht.    [Christoph Martin Wieland]

Nächstenliebe ist keine Gefühlsduselei und kein Gutmenschentum, sondern eine Pflicht, denen zu helfen, die in Not sind.    [Heiner Geißler]

Die erste Pflicht der Regierenden ist es die Minderheit der Wohlhabenden gegen die Mehrheit zu schützen.    [Noam Chomsky]

Die Menschen urteilen wie ein Richter über andere, aber gegenüber sich selbst handeln sie wie ein Pflichtverteidiger.    [Khalid Chergui]

Elferschießen wird jetzt in Englands Schulen Pflichtfach, und ab der Oberstufe mit Torwart.    [Lou Richter]

Die Unkenntnis der Steuergesetze befreit nicht von der Pflicht zum Steuernzahlen. Die Kenntnis aber häufig.    [Amschel Meyer Rothschild]

Es ist die Pflicht des Präsident etwas vorzuschlagen und es ist das Privileg des Kongresses es abzulehnen.    [Franklin D. Roosevelt]

Wir sind alle Opfer der Pflicht.    [Eugène Ionesco]

Die Pflicht zum Widerspruch ist im Gehalt inbegriffen.    [Theodor Heuss]

Wir wollen zwar mehr wirtschaftliche Produktion, mehr Gewinne. Wir schaffen uns damit aber ernste Probleme: das Geld würde ja mit vermehrter Kriegsproduktion verdient nicht mit mehr hergestellten Konsumgütern! Wenn wir also nicht die Menge der Güter in den Geschäften erhöhen, die für die Gesellschaft zugänglich sind, was hätte das für Folgen? Mehr Geld zum Ausgeben, aber weniger Waren in den Geschäften. (In einem BBC Interview, indem er wegen drohender Inflation als Folge der Waffenproduktion, die Bürger Englands zum Zwangssparen verpflichten will.)    [John Maynard Keynes]

Die Vorliebe für eine nationale Entwicklung unseres Volkes und Staates, die entsprach meiner vollen Überzeugung von damals, denn man sah ja noch nicht, was sich im Laufe der nächsten zwanzig oder dreißig Jahre vorbereitete. Ich bin auch noch für die Wiedereinführung der allgemeinen Wehrpflicht im Jahre 1935 gewesen. (Über seine Unterstützung des Nationalismus)    [Martin Niemöller]

Alle großen Verführer wissen, daß Diskretion Voraussetzung des Erfolges ist. Die selbstauferlegte Schweigepflicht der wahren Frauenhelden ist kaum weniger streng als die der Ärzte.    [André Maurois]

Nur jene Pflicht wird ganz erfüllt,
der auch das Ja des Herzens gilt.    [Erich Limpach]

Wenn du zu den glücklichsten 1 Prozent der Menschheit gehörst, dann ist es deine Verpflichtung, auch an die anderen 99 Prozent der Menschheit zu denken.    [Warren Buffett]

Wer sich bewegen kann, ist verpflichtet, Meinungen zu widerlegen.    [Richard von Schaukal]

Es ist eine Verpflichtung, dass die Reichen den Armen, die Begünstigten den Benachteiligten helfen.    [Arnold Schwarzenegger]

Die erste und höchste Pflicht der Regierung ist die öffentliche Sicherheit.    [Arnold Schwarzenegger]

Eine gute Ehe, wenn es eine solche gibt, benötigt die Liebe nicht. Sie strebt nach der Freundschaft hin. Es ist eine süße Lebensgemeinschaft, voll Beständigkeit, Vertrauen und einer unendlichen Menge nützlicher und dauerhafter Dienstleistungen und wechselseitiger Verpflichtungen.    [Michel de Montaigne]

Drei Dinge spornen den Soldaten an zu regelmäßiger Ausübung seiner Pflicht in der Zeit der Gefahr: angeborene Tapferkeit, Hoffnung auf Lohn und Furcht vor der Strafe.    [George Washington]

Kalle Rummenigge ist fremdgegangen - wieder einer, der nicht bis zur Weihnachtsfeier warten konnte. Aber beim FC Bayern heißt das ja nicht "Geliebte", sondern es heißt "Neuverpflichtung".    [Stefan Raab]

Über sein Können hinaus ist niemand verpflichtet.    [Terenz]

Ab und zu hat der Denkende die Pflicht in das Weltgeschehen einzugreifen [...].    [Thomas Bernhard]

Die Kirche ist nicht irgendeinem Naturrecht, sondern ihrem lebendigen Herrn verpflichtet. Sie denkt, redet und handelt darum nie "prinzipiell". Sie urteil vielmehr geistlich und darum von Fall zu Fall.    [Karl Barth]

Was wäre die Erfüllung der Pflicht, wenn sie kein Opfer kostete?    [Berthold Auerbach]

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten.    [Berthold Auerbach]

Einen Freund, der mit den Spiegel zeiget,
den kleinsten Flecken nicht verschweiget,
mich freundlich warnt, mich herzlich schilt,
wenn ich nicht meine Pflicht erfüllt:
Der ist mein Freund.    [Christian Fürchtegott Gellert]







Treffer 0 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 139 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Pflicht" (Kategorie: Elementar (309 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien:
           weiter    

Seiten:       1      2      3      4