Zitate & Sprüche - Natur

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (398) zum Thema "Natur"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Mit meiner verbrannten Hand schreibe ich von der Natur des Feuers.    Ingeborg Bachmann

Fortschritt nennt man den Vorgang, bei dem es durch angestrengte Arbeit schließlich gelingt, so wenig tun zu müssen, wie die Naturvölker schon immer getan haben.    David Frost

Von Natur aus ist Arzt, wer andere erheitern kann.    Demokrit

Während die Philosophen noch streiten, ob die Welt überhaupt existiert, geht um uns herum die Natur zugrunde.    Karl Popper

Sex ist ein Teil der Natur. Ich schließe mich der Natur an.    Marilyn Monroe

Der Mensch ist ein großes Fragezeichen im Buch der Natur.    Meng-Tzu

Es ist nicht die Aufgabe der Kunst, die Natur zu kopieren, sondern sie auszudrücken!    Honoré de Balzac

Ich bin der einzige Künstler, den die Natur kopiert.    Salvador Dali

Die Natur liebt es, sich zu verbergen.    Heraklit

Wie Darwin das Entwicklungsgesetz der organischen Natur,
so entdeckte Marx das Entwicklungsgesetz der menschlichen Geschichte.    Friedrich Engels

Alle Natur befindet sich im Krieg miteinander oder mit der äußeren Natur.    Charles Darwin

Trachte nicht nach Dingen, die die Natur dir versagt hat; was die Natur versagt, kann niemand geben.    Aesop

Die Natur stellt das Penicillin her; Ich habe es nur gefunden.    Alexander Fleming

Ein schiefgewachsener Baum wird nicht von selber grad.    Franz Vranitzky

Es hat sich allmählich herumgesprochen, daß der Gegensatz von Kunst nicht Natur ist, sondern gut gemeint; Stil ist eine bösartige Neubildung, eine letale.    Gottfried Benn

Wer sich mit der Natur verträgt, dem tut sie nichts.    Henry Miller

In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken, man jahrelang im Moos liegen könnte.    Franz Kafka

Schau dir einen Baum, eine Blume, eine Pflanze an. Lass dein Gewahrsein darauf ruhen. Wie still sie sind, wie tief sie im Sein wurzeln. Lass zu, dass die Natur dich die Stille lehrt.    Eckhart Tolle

Ein Kuss ist ein liebenswerter Trick der Natur, ein Gespräch zu unterbrechen, wenn Worte überflüssig werden.    Ingrid Bergman

Es ist gegen meine Natur, schwach zu werden.    Karl Lagerfeld

Stärker als alle Grundsätze ist die Natur.    David Hume

Erkenntnisspendend ist die Natur der Zahl und führend und lehrend für jeden in jedem, was ihm zweifelhaft und unbekannt ist.    Pythagoras

So viele Jahre auch vergehen mögen, die Natur des Menschen ändert sich nicht.    Thukydides

Wäre die Natur nicht unverbesserlich, wir hätten sie längst zerstört.    Emanuel Wertheimer

Die Natur lässt sich nicht zwingen.    Christian Fürchtegott Gellert

Die Natur ist gnädig: Wer viel verspricht, dem schenkt sie zum Ausgleich ein schlechtes Gedächtnis.    Bob Hope

Welch ein ungeheurer Erfolg für den Naturschutz hätten die Disney-Naturfilme sein können, wenn sie nur einige Sätze über die Bedrohung der Tier- und Pflanzenwelt durch den Menschen enthalten hätten!    Bernhard Grzimek

Ohne Jäger, welche heute den Landwirten oft schwindelerregende Beträge als Jagdpachten zahlen, wären vermutlich Hirsche, Hasen, Rehe, Wildschweine und Rebhühner längst als landwirtschaftliche Schädlinge ausgerottet, wie das mit Maikäfern, Kornblumen oder Mohnblumen geschehen ist. Es ist das Verdienst der Jäger, das verhindert zu haben.    Bernhard Grzimek

Es liegt in der Natur der Hypothese, daß sie, einmal gefasst, alles und jedes als Nahrungsstoff an sich reißt.    Laurence Sterne

Nur die Mutigen wissen zu vergeben ... ein Feigling vergibt nie; es liegt nicht in seiner Natur.    Laurence Sterne

Auch der vernünftigste Mensch bedarf von Zeit zu Zeit wieder der Natur, das heißt seiner unlogischen Grundstellung zu allen Dingen.    Friedrich Nietzsche

Nudge – so heißt die Formel, mit der man andere dazu bewegt, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Denn Menschen verhalten sich von Natur aus nicht rational. Nur mit einer Portion List können sie dazu gebracht werden, vernünftig zu handeln.    [Richard H. Thaler]

Menschen schenken einander Blumen, weil Blumen den wahren Sinn der Liebe in sich tragen. Wer versucht, eine Blume zu besitzen, wird ihre Schönheit verwelken sehen. Aber wer nur eine Blume auf einem Feld anschaut, wird sie immer behalten. Denn sie passt zum Abend, zum Sonnenuntergang, zum Geruch nach feuchter Erde und zu den Wolken am Horizont. (Brida)    Paulo Coelho

Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand.    Charles Darwin

Wenn sie nur kann, wird die Natur dich dreist belügen.    Charles Darwin

In der Tat, was ist Agnostizismus anders als verschämter Materialismus? Die Naturanschauung des Agnostikers ist durch und durch materialistisch.    Friedrich Engels





Treffer 40 bis 80 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 398 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Natur" (Kategorie: Natur (63 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10