Zitate & Sprüche - Natur



— Schöne Sprüche & Zitate - Von Amüsant über Kontemplativ bis Provokativ!



— Die besten Zitate, Weisheiten, Sprüche und Gedanken zum Thema "Natur".

Unmöglich kann ein naturhaftes Begehren vergeblich sein.


Fortschritt nennt man den Vorgang, bei dem es durch angestrengte Arbeit schließlich gelingt, so wenig tun zu müssen, wie die Naturvölker schon immer getan haben.


Von Natur aus ist Arzt, wer andere erheitern kann.


Während die Philosophen noch streiten, ob die Welt überhaupt existiert, geht um uns herum die Natur zugrunde.


Sex ist ein Teil der Natur. Ich schließe mich der Natur an.


Der Mensch ist ein großes Fragezeichen im Buch der Natur.


In der Natur ist kein Irrtum, sondern wisse, der Irrtum ist in dir.


Es ist nicht die Aufgabe der Kunst, die Natur zu kopieren, sondern sie auszudrücken!


Ich bin der einzige Künstler, den die Natur kopiert.


Ist es die Natur des Fortschritts, daß die Natur dem Fortschritt weichen muß?


Die Natur liebt es, sich zu verbergen.


Wie Darwin das Entwicklungsgesetz der organischen Natur,
so entdeckte Marx das Entwicklungsgesetz der menschlichen Geschichte.


Trachte nicht nach Dingen, die die Natur dir versagt hat; was die Natur versagt, kann niemand geben.


Die Natur stellt das Penicillin her; Ich habe es nur gefunden.


Ein schiefgewachsener Baum wird nicht von selber grad.


Es hat sich allmählich herumgesprochen, daß der Gegensatz von Kunst nicht Natur ist, sondern gut gemeint; Stil ist eine bösartige Neubildung, eine letale.


Wer sich mit der Natur verträgt, dem tut sie nichts.


In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken, man jahrelang im Moos liegen könnte.






Treffer 20 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 125 gute Zitate, Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Natur" (Kategorie: Sonstige (63 / 250) gefunden.

Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung



zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7