Zitate & Sprüche - Nacht

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (178) zum Thema "Nacht"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Meine Geduld starb in der Nacht,
da die Liebe geboren ward.    Rumi

Ich möchte dir ein Liebes schenken,
das dich mir zur Vertrauten macht:
aus meinem Tag ein Deingedenken
und einen Traum aus meiner Nacht.

Mir ist, daß wir uns selig fänden
und daß du dann wie ein Geschmeid
mir löstest aus den müden Händen
die niebegehrte Zärtlichkeit.    Rainer Maria Rilke

Was ich habe ist Charakter in meinem Gesicht. Es hat mich eine Menge langer Nächte und Drinks gekostet, das hinzukriegen. (Thema: Mimik)    Humphrey Bogart

Es ist heilsam, sich mitunter in die Nachtseiten des Daseins zu vertiefen.    Henrik Ibsen

Die alte Idee von einem Komponisten, der plötzlich eine grandiose Idee hat und die ganze Nacht damit verbringt, sie aufzuschreiben, ist Unsinn. Die Nacht ist zum Schlafen da.    Benjamin Britten

Du bist eine Sonne in meiner Nacht. Meine Nacht ist eine Sonne in der deinen.    Jean Genet

Das Wunder, wenn man es erlebt, ist nie vollkommen. Erst die Erinnerung macht es dazu. (Aus: Die Nacht von Lissabon)    Erich Maria Remarque

Wenn der Tag wird dunkle Nacht,
und der Himmel wird zur See,
wenn die Stunde schneller schlägt,
und keine Zeit mehr bleibt, für Tee,
und in unserer dunkelsten Stunde,
mein letzter Reim ist nicht mehr weit,
führt ihr Weg sie heim nach Wunderland,
und dreht zurück das Rad der Zeit.    Lewis Carroll

Wohin gehst du, Amerika, in der Nacht, in deinem glänzenden Auto?    Jack Kerouac

Für mich ist jede Stunde des Tages und der Nacht ein unbeschreibliches perfektes Wunder.    Walt Whitman

Alles, was der Mensch insgeheim im Schutz der nächtlichen Finsternis tut, wird einmal ans Tageslicht gelangen.    Khalil Gibran

Wir nennen es Wahrheit, wenn die Verneinung dessen uns zum Nachteil gereicht.    [Khalid Chergui]

Das Jesus Christus, der Gott ist, vom Teufel versucht worden sei, ist ein Märchen, das aus ›Tausendundeiner Nacht‹ stammen könnte.    Denis Diderot

Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr haben schon manchen um die Besinnung gebracht.    Joachim Ringelnatz

Gut gebrüllt, Löwe! (Ein Sommernachtstraum)    William Shakespeare

Die Tage werden unterschieden, aber die Nacht hat einen einzigen Namen.    Elias Canetti

Das Blatt, das du dir vor den Mund nimmst, um deinen Vorteil zu wahren, wird leicht zum Schloss, das dir verbietet, über deinen Nachteil zu reden.    Erich Limpach

Schlaf ist Unhöflichkeit gegenüber der Nacht.    Hans Kudszus

Ave Maria, die Dämmerstunde, ist in Italien die Stunde der Zärtlichkeit, der Seelenfreuden und der Schwermut: Empfindungen, die durch den Klang jener schönen Glocken noch verstärkt werden. Wonnige Stunden, die einem erst in der Erinnerung bewusst werden.    Henri Stendhal

In der Nacht hat der Mensch nur ein Nachthemd an, und darunter kommt gleich der Charakter.    Robert Musil

Letzte Nacht las ich im Buch Hiob. Ich habe nicht den Eindruck, daß Gott da gut wegkommt.    Virginia Woolf

Einmal werden die Tage kürzer, dann wieder die Nächte. Immer wieder diese Resignation.    Werner Schneyder

Es wird gesagt, dass die dunkelste Stunde der Nacht kurz vor der Morgendämmerung kommt.    Thomas Fuller

Ich mag die Nacht, ich habe klarere Ideen im Dunkeln.    Serge Gainsbourg

In der Nacht waren wir blauer als die Farbe selbst.    Prinz Pi

Freunde sind wie Sterne in der Nacht; auch wenn sie manchmal nicht zu sehen sind, weißt du trotzdem, dass sie da sind.    Sprüche

Herr, lasse genug sein.
Wann wird die Nacht enden
und der lichte Tag aufgehn?
Zeig mir Dein Antlitz,
je mehr mir alles andere entschwindet.
Lasse mich den Atem der Ewigkeit verspüren,
nun, da mir aufhört die Zeit.    Michelangelo

Manchen süße Wonne lacht,
andren winkt die ewige Nacht.    William Blake

Denke am Morgen nach. Handele in der Mittagszeit. Esse am Abend. Schlafe in der Nacht.    William Blake

Vor der Hochzeit wird ein Mann die ganze Nacht wachliegen und über etwas nachdenken, was du gesagt hast; nach der Hochzeit wird er einschlafen, noch bevor du ausreden konntest.    Helen Rowland

Die Teamchef-Suche ist inzwischen so verzweifelt - letzte Nacht wurde ein Vertreter des Deutschen Fußballbundes mit Spaten am Grab von Sepp Herberger gesehen.    Anke Engelke

Wenn man Tag und Nacht und sieben Tage in der Woche hinter der Revolution herackert, da weiß man nach sieben Jahren nicht mehr, was Wahn und was Wirklichkeit ist.    Joschka Fischer

Man muss freie, einfache Gedanken des Lichtes täglich wiederholen, wie die Sonne täglich aufgeht und die Nacht verscheucht.    Berthold Auerbach







Treffer 0 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 178 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Nacht" (Kategorie: Zeit (164 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien:
           weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5