Zitate & Sprüche - Musik

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (272) zum Thema "Musik"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Das mag beste Musik sein, wenn Herz und Mund stimmt überein.    Sprichwörter

Baulärm war früher Krach. Heute nennt man ihn Wachstumsmusik.    [Alfred Biolek]

über Musik kann man am besten mit Bankdirektoren reden. Künstler reden ja nur über Geld.    [Jean Sibelius]

Meine Entwicklung verlief vom Musiker zum Anwalt zum Politiker - es war ein herrlicher Abstieg.    [Lothar de Maiziere]

Wenn jemand Freude daran hat, bei Musik in Reih’ und Glied zu marschieren, dann verachte ich ihn schon deswegen, weil er sein Gehirn nur wegen eines Irrtums bekommen hat; ein Rückenmark hätte gereicht.    Albert Einstein

Keine Kunst wirkt auf den Menschen so unmittelbar, so tief wie die Musik. Eben weil keine uns das wahre Wesen der Welt so tief und unmittelbar erkennen lässt.    Arthur Schopenhauer

Einige Dinge sind unerträglich, wenn sie mittelmäßig sind: Poesie, Musik, Malerei und öffentliche Reden.    Jean de La Bruyère

Blüte und Untergang, Würdigkeit und Unwürdigkeit, edle und gemeine Gesinnung, alles drückt sich in der Musik aus und lässt sich nicht verbergen.    Lü Bu We

Es ist gewiss, dass keine Musik komponiert, kein Gemälde gemalt und kein Gedicht gedichtet würde, wenn nicht der Trieb, auf andere zu wirken, im Menschen läge.    [Carl Maria von Weber]

Der Klang eines Lachens ist für mich immer die kultivierteste Musik der Welt gewesen.    Peter Ustinov

Nur kranke Musik bringt heutzutage noch Geld ein.    Friedrich Nietzsche

Schwarze Musik wird zunehmend durch weiße Elemente belastet, die oft angenehm, aber immer überflüssig sind, sowie leicht und vorteilhaft durch schwarze Elemente ersetzt werden können.    [Boris Vian]

Die Musik spricht da, wo Worte versagen.    Hans Christian Andersen

Spiele dein Instrument so gut du kannst, von ganzem Herzen und mit ganzer Liebe. Für die Komposition sorgt ein anderer.    Walther Rathenau

Musik ist die wahre allgemeine Menschensprache.    Karl Julius Weber

Wehe dem Lande, wo man nicht mehr singet!    Johann Gottfried Seume

Musik ist der Schlüssel vom weiblichen Herzen.    Johann Gottfried Seume

Wie eine Musik aus der Luft überrascht uns das hohe Glück, erscheint und verschwindet.    Friedrich Schlegel

Die Musik, wo sie mit Würde getrieben wird, hat einzig zum Zweck, die Erinnerung an die unendliche Einheit zu erregen.    Friedrich Schlegel

Singt und tanzt zusammen und seid fröhlich, aber lasst jeden von euch allein sein, So wie die Saiten einer Laute allein sind und doch von derselben Musik erzittern.    Khalil Gibran

Der Rhythmus entsteht aus dem Schnellen und Langsamen, indem diese, vorher auseinanderstrebend, weiterhin in Einklang gebracht werden. Zum Einklang aber verhilft all dem, wie dort die Heilkunst, hier die Musik, indem sie gegenseitige Liebe und Eintracht einpflanzt, und so ist denn die Musik die Kenntnis von den Liebesregungen im Gebiete der Harmonie und des Rhythmus.    Platon

Die Musik verdient es, studiert zu werden.    Ludwig van Beethoven

Aus einer Menge von unordentlichen Strichen bildet man sich leicht eine Gegend, aber aus unordentlichen Tönen keine Musik.    Georg Christoph Lichtenberg

Mensch: ein Lebewesen, das klopft, schlechte Musik macht und seinen Hund bellen lässt. Manchmal gibt er auch Ruhe, aber dann ist er tot.    Kurt Tucholsky

Die Freude, die uns die Musik macht, beruht auf unbewusstem Zählen.    Gottfried Wilhelm von Leibniz

Die Engel sind immer da bei einer Musik wie dieser.    Wolfgang Amadeus Mozart

Die Musik hat von allen Künsten den tiefsten Einfluss auf das Gemüt. Ein Gesetzgeber sollte sie deshalb am meisten unterstützen.    Napoleon Bonaparte

Nirgends kann das Leben so roh wirken wie konfrontiert mit edler Musik.    Christian Morgenstern

Das Band der Musik ist das raffinierteste sinnliche Lock- und Reizmittel.    Leo Tolstoi

Musik ist der Atem der Seele.    Richard Wagner

Ich kann den Geist der Musik nicht anders fassen als in Liebe.    Richard Wagner

Wenn Musik mein Herz erfüllt, scheint sich das Leben mühelos und ohne Probleme zu gestalten.    George Eliot

Es ist einerlei, wie groß der Künstler ist. Mit der Zeit werden sie doch ein zum Mechanismus gewordener Spieler, der Musik verkauft, um damit Geld zu verdienen.    John Knittel

Architektur ist gefrorene Musik.    Arthur Schopenhauer

Zuweilen kann eine einfache Melodie, die wir nur ein einziges Mal hören, einen so mächtigen Eindruck auf unsere Seele machen, dass wir sie mitten im Gewühle der Welt wieder zu hören glauben, … in uns lebend braust sie durch unser Inneres.    Hans Christian Andersen

Als ich dieses Stück komponiert habe, war ich mir der Inspirierung vom allmächtigen Gott bewusst. Glauben Sie, ich kann auf Ihre kümmerliche kleine Geige Rücksicht nehmen, wenn er zu mir spricht?    Ludwig van Beethoven

Ihr sagt, er scheint verrückt zu sein – Das kommt daher, weil die Musik, zu der er tanzt, für eure Ohren nicht geschaffen ist.    Rumi

Die Erziehung zur Musik ist von höchster Wichtigkeit, weil Rhythmus und Harmonie machtvoll in das Innerste der Seele dringen.    Platon

Die Poesie will den Geist verkörpern, die Musik das Sinnliche vergeistigen.    Franz Grillparzer





Treffer 200 bis 240 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 272 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Musik" (Kategorie: Bildung (20 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7