Zitate & Sprüche - Mensch

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (801) zum Thema "Mensch"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Damit der Mensch nicht verloren gehe, tun Personen Not, die nicht kollektiviert sind, und Wahrheit, die nicht politisiert ist.    Martin Buber

Alles Isolierte führt irre. Nur die Ganzheit ist zuverlässig und leitet den Menschen zum Heil.    Martin Buber

In der Geschichte des Menschen wiederholt sich die Geschichte der Welt.    Martin Buber

Geist ist nicht eine späte Blüte am Baume Mensch, sondern er ist das, was den Menschen als solchen konstituiert.    Martin Buber

Die menschliche Person bedarf der Bestätigung, weil der Mensch als Mensch ihrer bedarf.    Martin Buber

Die Sorglichsten fragen heute: "Wie bleibt der Mensch erhalten?" Zarathustra aber fragt als der Einzige und Erste: "Wie wird er Mensch überwunden?"    Friedrich Nietzsche

Es ist übertriebene Moral, wenn man dem sinnlichen Menschen alle sinnlichen Vergnügen rauben will, er sucht sie dann doch, und dies je heimlicher, je gefährlicher.    Johann Heinrich Jung-Stilling

Ein gnadenloser Hass, der uns vorantreibt und über die natürlichen vererbten Grenzen des Menschen hinausgehen lässt, ihn in eine effektive, gewalttätige, unwiderstehliche und eiskalte Killermaschine verwandelnd.    Che Guevara

Es ist des Menschen Zunge, nicht die Tat, die alles lenkt.    Sophokles

Es gibt auf der ganzen Welt nur eine einzige Methode, um andere Menschen zu beeinflussen: Mit ihnen über das zu sprechen, was sie haben möchten, und ihnen zu zeigen, wie sie es bekommen können.    Dale Carnegie

Sprechen sie mit einem Menschen über ihn selbst, und er wird ihnen stundenlang zuhören.    Benjamin Disraeli

Denn ich will, dass Menschen mich hören, dass Menschen zu mir stehen, dass Menschen mit mir gehen, die es nicht mehr aushalten können gleich mir.    Gustav Landauer

Sicherlich wird der Tag kommen, an dem die Farbe nichts anderes bedeutet als die Tönung der Haut, an dem die Religion als eine Art, die Seele sprechen zu lassen, betrachtet wird, an dem der Geburtsort das Gewicht eines Würfelwurfes haben und alle Menschen frei geboren werden, an dem Verständnis Liebe und Brüderlichkeit hervorbringt.    Josephine Baker

Viele Menschen haben sich umbringen wollen und sich zuletzt damit begnügt, ihre Photographie zu zerreißen.    Jules Renard

Der Mensch hat den Vorzug, mit hohem Haupte aufgerichtet weit umherzuschauen.    Johann Gottfried Herder

Ein Mensch in verschiedenen Lebenszeiten ist sich nicht gleich, denkt anders, nachdem er anders empfindet.    Johann Gottfried Herder

Auch die Angrenzung der Menschen an die Affen wünschte ich nie so weit getrieben, dass, indem man eine Leiter der Dinge sucht, man die wirklichen Sprossen und Zwischenräume verkenne, ohne die keine Leiter stattfindet.    Johann Gottfried Herder

Der Mensch ist des Menschen erster und vorzüglichster Lehrer.    Johann Gottfried Herder

Gibt es keine Menschen in eurer Nähe, die bei euch anklopfen und gern ein wenig mit euch leben möchten?    Friedrich Schleiermacher

Man soll nie versuchen, Menschen zu erforschen, denn teils verschließen sie sich solchen Studien, teils spüren sie es, wenn sie Gegenstand der Untersuchung werden.    August Strindberg

Jeder Mensch ist ein einmaliger Mensch und tatsächlich, für sich gesehen, das größte Kunstwerk aller Zeiten.    Thomas Bernhard

Wäre die Langweile tödlich, es gäbe keine Menschen mehr.    Emanuel Wertheimer

Nur an den Maßlosen erkennt die Menschheit ihr äußerste Maß.    Stefan Zweig

Der Mensch, der nicht Mitmensch ist, ist Unmensch.    Karl Barth

Wie man beten soll, das steht in der Bibel; und was man beten soll, das steht in der Zeitung.    Karl Barth

So wahr das ist, dass Gott Mensch geworden ist, so wahr ist der Mensch Gott geworden.    Meister Eckhart

Ich bin Mensch so sehr, dass ich nichts weiter bin.    Franz von Sales

Mensch, alles was du willst, ist schon zuvor in dir;
es liegt nur an dem, daß du es nicht wirkst herfür.    Angelus Silesius

Kein Ding ist auf der Welt so hoch und wert zu achten
als Menschen, die mit Fleiß nach keiner Hoheit trachten.    Angelus Silesius

Ein wesentlicher Mensch ist wie die Seligkeit,
die unverändert bleibt von aller Außerheit.    Angelus Silesius

Wenn du nicht Mensch mehr bist und dich verleugnet hast, so ist Gott selber Mensch und traget deine Last.    Angelus Silesius

Mensch, ist was Guts in dir, so maße dichs nicht an;
sobald du dir’s schreibst zu, so ist der Fall getan.    Angelus Silesius

Ich bin ein zutiefst oberflächlicher Mensch.    Andy Warhol

Es gibt so wenig Menschen, die Konsequenzen zu ziehen imstande sind, – darin liegt’s.    Franz Marc

Gott will, dass der Mensch seinen Spaß hat.    Teresa von Avila

Gerade die Edelsten, d.h. diejenigen, denen der nur am Wohle der anderen Menschen lag, und die ihr eigenes Wohl willig dafür opferten, blieben stets ohne den mindesten Einfluss auf die dauernde Gestaltung der Dinge.    Richard Wagner

Die Menschen sind zu sehr mit sich selbst beschäftigt, als dass sie Musse hätten, die anderen zu ergründen und ihr Wesen zu erkennen.    Jean de La Bruyère

Um einen Menschen lange Zeit zu beherrschen, muss man eine leichte Hand haben und ihn so wenig wie möglich seine Abhängigkeit fühlen lassen.    Jean de La Bruyère

Meine Menschengesichter sind wahrer als die wirklichen.    Paul Klee





Treffer 400 bis 440 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 801 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Mensch" (Kategorie: Elementar (96 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11      12      13      14      15      16      17      18      19      20      21