Zitate & Sprüche - Liebe

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (348) zum Thema "Liebe"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Ewige Liebe: die Ewigkeit in ihrer vergänglichsten Form.    [Hans Krailsheimer]

Liebe, Freundschaft, Achtung können nicht so verbinden wie der gemeinsame Hass auf etwas.    [Anton Tschechow]

Wo zwei ineinander übergehen, da hebt sich die Grenze des Endlichen zwischen ihnen auf.    [Bettina von Arnim]

Nehmt euch vor diesen Kosmopoliten in Acht, die in ihren Schriften aus weiter Ferne Pflichten herholen, deren Erfüllung sie in Bezug auf ihre eigene Umgebung verächtlich zurückweisen. Ein solcher Philosoph liebt die Tataren, um überhoben zu sein, seine Nachbarn zu lieben.    [Jean-Jacques Rousseau]

Liebe ist eine bloße Tollheit, und ich sage Euch, verdient ebensogut eine dunkle Zelle und Peitsche wie andere Tolle. Und die Ursache, warum sie nicht so gezüchtigt und geheilt wird, ist, weil sich diese Mondsucht so gemein gemacht hat, dass die Zuchtmeister selbst verliebt sind.    [William Shakespeare]

Kann unsere Liebe anders bestehen als durch Aufopferungen, durch nicht alles verlangen?    [Ludwig van Beethoven]

Die Liebe überwindet den Tod, aber es kommt vor, dass eine kleine üble Gewohnheit die Liebe überwindet.    [Marie von Ebner-Eschenbach]

Niemals sind wir ungeschützter gegen das Leiden, als wenn wir lieben, niemals hilfloser unglücklich, als wenn wir das geliebte Objekt oder seine Liebe verloren haben.    [Sigmund Freud]

Liebe ist Freundschaft vom Kopf bis zu den Füßen.    [Friedrich Schlegel]

Die Liebe beruht auf einer starken Übertreibung des Unterschiedes zwischen einer Person und allen anderen.    [George Bernard Shaw]

Bei einem echten Menschen heißt kennenlernen: lieben lernen.    [Berthold Auerbach]

Mein und dein! Ewig, ewig ein!    [Richard Wagner]

Die Liebe ist eine Reise in ein gänzlich neues Leben.    [Ernst Bloch]

Zwei Menschen sagen «ich liebe dich» oder denken und fühlen es gegenseitig, und doch verbindet jeder damit eine andere Vorstellung, ein anderes Leben, vielleicht sogar eine andere Farbe, ein anderes Aroma oder einen anderen Duft innerhalb der abstrakten Summe von Eindrücken, die das Seelenleben ausmacht.    [Fernando Pessoa]

Und seit jeher war es so, dass die Liebe erst in der Stunde der Trennung ihre eigene Tiefe erkennt.    [Khalil Gibran]

Liebe erträgt alles, heutzutage jedoch keinen Widerspruch.    [Ernst R. Hauschka]

Sinnlicher Genuss ohne Vereinigung der Seelen ist und bleibt viehisch; nach selbem hat man keine Spur einer edlen Empfindung, vielmehr Reue.    [Ludwig van Beethoven]

Keine Frau kann dem Geschenk absoluter Liebe widerstehen.    [Henry Miller]

Ich liebte Sie. Hoffnungslos. Schweigend. Wie ein Geschlagener sich ergibt. Aufrichtig. Zärtlich. Fallend. Steigend. Geb Gott, dass Sie ein andrer je so liebt.    [Alexander Puschkin]

Der Gegensatz von Egoismus und Altruismus ist in der Liebe restlos aufgehoben.    [Thomas Mann]

Wenn Du liebst, dringst Du ans Licht wie der Samen, der in der Erde verborgen war.    [Bettina von Arnim]

Verstehen ist lieben; was wir nicht lieben, das verstehen wir nicht; was wir nicht verstehen, ist nicht für uns da    [Bettina von Arnim]

Liebe ist der Austausch zweier Phantasien und die Berührung zweier Hautschichten.    [Nicolas Chamfort]

Liebe ist etwas Ernsteres und Bedeutungsvolleres als das Entzücken über die Linien eines Gesichtes und die Farbe einer Wange. Sie ist die Entscheidung für eine gewisse Ausprägung des Menschlichen, die sich symbolisch in den Einzelheiten des Gesichtes, der Stimme, der Gebärde ankündigt.    [José Ortega y Gasset]

Die Menschen haben es jetzt in der Beherrschung der Naturkräfte so weit gebracht, dass sie es mit deren Hilfe leicht haben, einander bis auf den letzten Mann auszurotten.

Sie wissen das - daher ein Teil ihrer gegenwärtigen Unruhe, ihres Unglücks, ihrer Angststimmung.
Und nun ist zu erwarten, dass die andere der beiden "himmlischen Mächte", der ewige Eros. eine Anstrengung machen wird, um sich im Kampf mit seinem ebenso unsterblichen Gegner zu behaupten.    [Sigmund Freud]

Die Liebe ist vielleicht der höchste Versuch, den die Natur macht, um das Individuum aus sich heraus zu dem anderen hinzuführen. Im Wunsch suche ich den Gegenstand zu mir zu ziehen, in der Liebe werde ich zu ihm hingezogen.    [José Ortega y Gasset]

Die Liebe ist der Triumph der Einbildungskraft über die Intelligenz.    [H. L. Mencken]





Treffer 320 bis 348 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 348 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Liebe" (Kategorie: Gefühl (1 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück        

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9