Zitate & Sprüche - Lehrer



— Schöne Sprüche & Zitate - Von Amüsant über Kontemplativ bis Provokativ!



— Die besten Zitate, Weisheiten, Sprüche und Gedanken zum Thema "Lehrer".

Ein Schriftsteller sollte für die Jugend seiner Generation schreiben, Kritiker der nächsten Generation und Lehrer von da an und weiter.


Nicht darauf beruht unser Heil, dass alles komme, wie wir es gerne nehmen, sondern dass wir es gerne nehmen, wie es kommt.


Lehrer sein heißt belehrbarer sein als die Lehrlinge.


„Es scheint so, als hättest du keine nützlichen Fähigkeiten oder Talente“, sagte er. „Hast du mal daran gedacht, zu unterrichten?“


In jedem Dorf gibt es eine Fackel, den Lehrer, und jemanden, der dieses Licht löscht, den Pfarrer


Eine Vorlesung ist jener Vorgang, bei dem die Notizen, des Lehrers zu Notizen des Schülers werden, ohne dass sie den Geist der beiden passieren mussten.


Wer sich selbst zum Schüler hat, hat einen Esel zum Lehrer.


Das Schicksal einer Gesellschaft wird dadurch bestimmt, wie sie ihre Lehrer achtet.


Aber letztlich war er doch kein Lehrer und kein Volkserzieher. Er war ein leidenschaftlicher Verführer. Möglichst alle wollte er verführen: Frauen und Männer, Junge und Alte, Künstler und Politiker.
Und nirgends schienen ihm die Menschen so verführbar wie im Zuschauerraum des Theaters. (Über Bertolt Brecht)


Wir lehren nicht bloß durch Worte, wir lehren auch weit eindringlicher durch unser Beispiel.


Einen Lehrer gibt es, der ist vortrefflich, wenn wir ihn verstehen, es ist die Natur.


Der fruchtbarste Augenblick ist jener, in dem man als Lehrender lernt.


Der Lehrer strebe nur, sich selber zu entfalten,
der Schüler lerne nur, sein Eignes zu gestalten.


Reif werden lassen ist der Weg der Natur und die wahre Lehrart.


Die Lehrer verderben die Schüler, das ist eine jahrhundertealte Tatsache, und die österreichischen Lehrer insbesondere verderben in den Schülern vor allem von Anfang an den Kunstgeschmack.


Nur der Überzeugte überzeugt.


Gute Lehren haben wir genug, aber wenig gute Lehrer.


Auch die Lehrer der besten Schulen verwildern, wenn die strenge Aufsicht fehlt.


In einer völlig rationalen Gesellschaft wären die Besten von uns Lehrer und der Rest von uns würde sich mit etwas anderem zufrieden geben müssen.






Treffer 20 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 51 gute Zitate, Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Lehrer" (Kategorie: Bildung (165 / 250) gefunden.

Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung



zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3